Prüfung des Wertpapiergeschäftes

Prüfung des Wertpapiergeschäftes

25.11.2024 - 26.11.2024

Prüfung des Wertpapiergeschäftes

Abläufe prüfsicher gestalten – Audits standhalten

  • Effiziente Kontrolle von MiFID II / WAG 2018:
    Rechtsgrundlagen kompakt & aktuell für das Wertpapiergeschäft
  • 360 ° Blick auf das Wertpapiergeschäft:
    So prüfen FMA, Interne Revision, Compliance und Bankprüfung
  • Aufbau eines effizienten IKS:
    Abläufe bereits im Vorhinein prüfsicher gestalten
  • FMA Vor-Ort-Prüfungen:
    Lessons Learned & Aktuelle Prüfschwerpunkte  

Prüfungsschwerpunkte der FMA zu ESG und Aufzeichnungspflichten

12 CPE

Weitere Veranstaltungen mit CPE-Punkten

Speaker Board
Christian Aigner, MSc
Christian Aigner, MSc
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Manager, Audit, KPMG Austria
Prof. (FH) Dr. Armin Kammel,  LL.M., MBA
Prof. (FH) Dr. Armin Kammel, LL.M., MBA
KPMG Austria
Mag. (FH) Michael Mandelburger
Mag. (FH) Michael Mandelburger
Stellvertretender Abteilungsleiter und Teamleiter Vor-Ort-Prüfungen (interimistisch), Integrierte Conduct- und Vertriebsaufsicht über Banken, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. Bernhard Romstorfer
Mag. Bernhard Romstorfer
Teamleiter Standards und Verfahren, Integrierte Conduct- und Vertriebsaufsicht über Banken, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. (FH) Markus Taschek, M.A., M.Sc., MFP, MBA
Mag. (FH) Markus Taschek, M.A., M.Sc., MFP, MBA
Nachhaltigkeits- und zentrales Projektmanagement, Raiffeisenlandesbank Burgenland und Revisionsverband eGen
David Winkel, LL.M., LL.M. (SCU)
David Winkel, LL.M., LL.M. (SCU)
Head of Group Securities Compliance, Erste Group Bank AG
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 16:30 Uhr

09:00 – 12:30 Uhr

Aufsichtspraxis der FMA – Prüfungen der MiFID II

  • Aufsichtsinstrumente der FMA
    • Kompetenzen und Aufgaben
  • Ablauf von Vor-Ort-Prüfungen
    • Prüfschwerpunkte der FMA
  • Aufsichtserfahrung: Worauf ist besonders zu achten?
    • Erfahrungen aus FMA-Prüfungen: Lessons Learned
    • Best Practice Tipps
    • Fälle aus der Aufsichtspraxis
    • Aktuelle Schwerpunktthemen und neueste Auslegungen
  • Q&A: Zeit für Ihre Fragen an die FMA

Mag. (FH) Michael Mandelburger
Stellvertretender Abteilungsleiter und Teamleiter Vor-Ort-Prüfungen (interimistisch), Integrierte Conduct- und Vertriebsaufsicht über Banken, Finanzmarktaufsicht (FMA)

Mag. Bernhard Romstofer
Teamleiter Standards und Verfahren, Integrierte Conduct- und Vertriebsaufsicht über Banken, Finanzmarktaufsicht (FMA)

Ihre Fragen an die FMA: Nutzen Sie die Chance und senden Sie Ihre Fragen vorab an daniela.christl@imh.at! Diese werden anonymisiert an die FMA weitergegeben & im Rahmen des Vortrags beantwortet.
 

09:00 – 12:30 Uhr

MiFID II – Eine Übersicht über die Praxis

  • Organisatorische Vorkehrungen und Governance, u. a.
    • Compliance-Funktion/ neue Aufgaben
    • Beschwerdemanagement
    • Schutz von Kundenvermögen – neue Funktion
  • Product Governance
    • Produkteinführungsprozess und Überwachung
    • Aktives versus passives Anbieten von Finanzinstrumenten und Wertpapierdienstleistungen
  • Entgegennahme von Vorteilen, u. a.
    • Rechtfertigung bei nicht-unabhängiger Beratung
    • Besonderheiten bei unabhängiger Beratung
  • Eignung- und Angemessenheitstest inkl. neuer Berichtsplichten
  • Transparenzpflichten gegenüber Kunden, u. a.
    • Kostentransparenz
    • Verlustschwellenreporting
  • Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten, u. a.
    • Aufzeichnung von Telefonaten und elektronischer Kommunikation
  • Best-Execution (Neuerungen)
  • Produktinterventionsbefugnisse der Aufsicht
     

MiFIR

  • Handelsplätze und Handelspflicht
  • Vor- und Nachhandelstransparenz
  • Meldepflichten an FMA

Prof. (FH) Dr. Armin Kammel, LL.M. (London), MBA (CLU)
Ehrenprofessor (Donau-Universität Krems)

2. Seminartag | 09:00 – 16:00 Uhr

09:00 – 11:00 Uhr

Was prüft der Bankprüfer / die Bankprüferin? *

  • Die Rolle des Bankprüfers/der Bankprüferin
  • Der risikoorientierte Prüfungsansatz
  • Der Bestätigungsvermerk
  • Anlage zum Prüfbericht (mit Fokus auf MiFiD II)
  • Kommunikation mit Governance-Organen

*Immer Up2date! Zusätzlich zu den wichtigsten Grundinformationen werden jeweils Schwerpunkte nach aktuellen Rechtslagen/Veröffentlichungen & Hot Topics gesetzt

Christian Aigner, MSc
Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Senior Manager, Audit, KPMG Austria

First Line of Defence – Abläufe durch ein effizientes IKS sicher gestalten

  • Aufbau der First Line of Defence prüfsicher gestalten
  • Organisatorische Herausforderungen an kleinere Strukturen
  • Aktuelle Betrachtungsweisen hinsichtlich regulatorischer Änderungen wie WAG 2018/MiFID II
  • Kontrolldokumentation und Berichterstattung
  • IKS-Optimierung hinsichtlich Qualität, Effizienz und Reifegrad
  • Erfahrungswerte aus der Prüfungssituation

Mag. (FH) Markus Taschek, MA, MSc., MFP, MBA
Abteilungsleiter Interne Governance, Raiffeisenlandbank Burgenland und Revisionsverband eG

 

14:00 – 16:00 Uhr

Second Line of Defence – integrative Prüfungshandlungen durch das Compliance Office

  • Funktionen und Aufgaben
  • Die Einbindung von Compliance in Geschäftsprozesse
  • Vertraulichkeitsbereiche
  • Das laufende Monitoring
  • Prüfpläne und Einzelprüfungen
  • Prüfungsergebnisse – Bewertungen und Auswertungen
  • Erfahrungswerte aus konkreten Prüfungssituationen

David Winkel, LL.M., LL.M. (SCU)
Head of Group Securities Compliance, Erste Group Bank AG

Nach diesem Seminar
  • beherrschen Sie die Grundlagen der Wertpapieraufsicht inkl. aller aktuellen Anforderungen bzgl. MiFID II und WAG 2018
  • haben Sie Ihre Transparenz-, Aufzeichnungs- und Dokumentationspflichten im Griff
  • wissen Sie, wie Sie sich intern aufstellen und Abläufe prüfsicher gestalten, um jeglichen Audits Stand zu halten
  • meistern Sie den Umgang mit internen und externen Prüfungsverfahren
  • kennen Sie die derzeitigen Prüfungsschwerpunkte der Aufsichtsbehörde
Feedback aus den letzten Jahren

Vorträge der FMA sehr gut und sehr guter Nutzen für die Praxis
– TAO - AI GmbH

Praxisnaher Vortrag der FMA, KPMG und dem Kollegen der Ersten Bank
– UniCredit Bank Austria

Kompakter Überblick, professionelle Referenten, effiziente online Abwicklung wegen der Pandemie
– Raiffeisen Bank International AG

Veranstaltungsort

Austria Trend Hotel Savoyen

Rennweg 16
1030 Wien
Tel: +43 (1) 206 33 0
Fax: +43 (1) 206 33 9110
http://www.austria-trend.at/Hotel-Savoyen-Vienna
savoyen@austria-trend.at
Teilnahmegebühr für "Prüfung des Wertpapiergeschäftes"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 16.08. bis 01.11. bis 25.11.
Teilnahmegebühr
€ 2.095.- € 2.195.- € 2.295.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält eine Person : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält eine Person : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält eine Person : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Mag. Daniela Christl-Buchinger
Mag. Daniela Christl-Buchinger
Conference Director
Tel: +43 1 891 59 312
E-Mail: daniela.christl@imh.at