Revision von SAP

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Revision von SAP

Revision von SAP

18.09.2019 - 19.09.2019

Revision von SAP

Changemanagement, Prioritätensetzung & Daily Operating im SAP-System

  • Prüffelder des SAP-Systems auf den Punkt gebracht
  • Aus Revisionssicht: Was bei Migrationen und Systemupgrades zu beachten ist
  • Zugriffsschutz und Sicherheit im SAP-System
  • Schnittstellenkultur: Zusammenarbeit IT & Revision
  • Der richtige Werkzeugkasten für die Prüfung des SAP-Systems
  • Leistungsspektrum von Audittools

Ihr Plus: Best Practice IT-IKS-Monitoring aus der KELAG

Für dieses Seminar erhalten Sie 14 CPE

Referenten
Michael Berger
Michael Berger
IT-Auditor & IT-Business Continuity Manager, KELAG
Daniela Eichinger-Rainer
Daniela Eichinger-Rainer
Senior Manager, Consulting & Risk Services, CIA, CISA, PwC
Programm

Ihre Seminarinhalte | jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

SAP als Teilbereich der IT-Systemprüfung – bereits zu Tode geprüft oder notwendige Achtsamkeit? 

  • Zusammenhänge zwischen IT und SAP-Prüfung
  • Prioritätensetzung: Welche Bereiche brauchen welche Aufmerksamkeit?

Prüffelder eines SAP-Systems

Changemanagement im SAP-System/Customizing

  • SAP-Architektur
  • Transportsystem – Transportprozess
  • Direkte Entwicklungen im Produktivsystem
  • Sensible Customizing- und Systemeinstellungen
  • Tabellenprotokollierung

Projektmanagement (Systemmigrationen)

  • Was ist bei Migrationen und Systemupgrades aus Revisionssicht zu beachten?

Zugriffsschutz und Sicherheit im SAP-System

  • Vorhandene Logfiles (z.B. Security Audit Log)
  • Berechtigungsvergabe und -entzug
  • Passwortreset und Passwortparameter
  • Generische SAP-User (z.B. SAP*)
  • Sensible Parameter
  • Kritische Berechtigungen und Funktionstrennungsaspekte im Basisbereich (u.a. Möglichkeiten des Tabellenzugriffs, Radiermöglichkeiten, Profil SAP_ALL)

Daily Operating

  • Backup
  • Schnittstellenüberwachung/IDOCs/Batch Jobs

Werkzeugkasten für die Prüfung eines SAP Systems

  • Aufbau von Prüfungsleitfäden
  • Kleine Helfer mit großer Wirkung: Leistungsspektrum von Audittools
  • Mögliche Audittools für den Berufsalltag

Zusammenarbeit zwischen IT und Revision

  • Kommunikation und Verteilung von Verantwortungen
  • Proaktive Schnittstellenkultur

Änderungen bei Einsatz von S/4 HANA

  • Überblick über den Aufbau von S/4 HANA (u.a. mögliche Installationsvarianten & Zusatzprogramme)
  • Übersicht zu wesentlichen Änderungen betreffend einer SAP Prüfung (v.a. Berechtigungsmanagement, Change Management)

Mag. (FH) Daniela Eichinger-Rainer, MSc , Senior Manager, Consulting & Risk Services, CIA, CISA, PwC

KELAG - Praxisbeispiel IT-IKS-Monitoring

  • Ziele des IKS-Monitoring
  • IKS-Monitoring vs. Interne Revision
  • Die grundlegenden Prozesse
  • Spannungsfeld IT vs. Fachbereich
  • Durchführung des IKS-Monitoring

Michael Berger, IT-Auditor & IT-Business Continuity Manager, KELAG

Veranstaltungsort
Teilnahmegebühr für "Revision von SAP"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at