Spezialtag Open Government Data
Spezialtag Open Government Data

Spezialtag Open Government Data

26.02.2019

Spezialtag Open Government Data

Die elektronische Kommunikation in Vergabeverfahren

  • Bekanntmachung von Vergabeverfahren im OGD-Modell und aktuelle Entwicklungen
  • Open Data: Vergaberecht & Datenschutz
  • Elektronische Kommunikation im Vergabeverfahren – Ablauf des Vergabeverfahrens
  • Tipps zu Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen bei elektronischer Kommunikation
  • Bisherige Erfahrungen mit der Innovationspartnerschaft

Änderungen bei Bekanntmachungen von Ausschreibungen ab 1. März 2019

Spezialpreis: ANKÖ Mitglieder erhalten 15 % Rabatt auf diese imh Veranstaltung.

Referenten
Mathias Ballner, MSc
Mathias Ballner, MSc
Lehrgangsleiter App/Web Development, FH Technikum Wien
Mag. Verena Pell
Mag. Verena Pell
Inhouse Legal, Wiener Zeitung Digitale Publikationen GmbH
DI DI Mag. Gernot Schmied
DI DI Mag. Gernot Schmied
IT Ziviltechniker & Gerichts-Sachverständiger, IT Ziviltechnikerbüro
Mag. Alexandra Terzaki
Mag. Alexandra Terzaki
Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung
Mag. Martin J. Walser
Mag. Martin J. Walser
Rechtsanwalt, Pendl Mair Rechtsanwälte OG
Programm

Spezialtag OGD | 09:00 – 17:15 Uhr

08:30 Uhr Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee


09:00 – 09:05 Uhr Eröffnung und Begrüßung durch imh und Vorsitzende Mag. Alexandra Terzaki,
TERZAKI Unternehmensberatung


09:05 – 10:00 Uhr Open Data-Modelle: Ursprünge, Vorteile und Ziele

  • Geschichte von Open (Government) Data
  • Vorteile / Nachteile
  • Echtzeitdaten vs. statische Daten
  • Open Data Plattformen
  • Anwendungen

Mathias Ballner, MSc, Lehrgangsleiter App/Web Development, FH Technikum Wien


10:00 – 10:30 Uhr Kaffeepause


10:30 – 12:00 Uhr Bekanntmachungen von Vergabeverfahren im OGD-Modell und aktuelle Entwicklungen

  • Rechtliche Rahmenbedingungen von Bekanntmachungen von Vergabeverfahren im Ober- und Unterschwellenbereich
  • Bekanntmachungen/Bekanntgaben von Vergabeverfahren auf nationaler Ebene
  • Aktuelle Entwicklungen bei der Durchführung von Bekanntmachungen
  • Ausschreibungssuche – Welche Möglichkeiten haben Bieter zukünftig, um relevante Ausschreibungen der öffentlichen Hand rechtzeitig aufzufinden?

Mag. Verena Pell, Inhouse Legal, Wiener Zeitung Digitale Publikationen GmbH


12:00 – 13:15 Uhr Mittagspause


13:15 – 14:00 Uhr Barrierefreies e-Procurement – „ Die fehlenden Zutaten”

Medienbruchsfreie e-Procurement Prozesse

  • Electronic Identities (eID) & Trust Services (eTS)
  • OGD und SIMAP/TED
  • Einheitliche Europäische Eigenerklärung (EEE)
  • E-Kataloge
  • E-Invoicing

DDipl.-Ing. Mag. Gernot Schmied, IT Ziviltechniker & Gerichts-Sachverständiger


14:00 – 15:15 Uhr Open Data: Vergaberecht & Datenschutz

  • Rechtlicher Rahmen, europäisches und österreichisches Datenschutzrecht
  • Personenbezogene Daten und Vergaberecht
  • Datenschutzrechtliche Stellung der Akteure des Vergaberechts
  • Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten
  • e-Vergabe und Datenschutz
  • Ubiquität der elektronischen Kommunikation, Datenschutz bei Auslandsbezug

Mag. Martin J. Walser, PENDL MAIR Rechtsanwälte OG


15:15 – 15:45 Uhr Kaffeepause


15:45 – 16:30 Elektronische Kommunikation im Vergabeverfahren – Ablauf des Vergabeverfahrens

  • Vorbereitungen und Überlegungen
  • Darf noch mündlich kommuniziert werden?
  • Verfügbarkeit der Ausschreibungsunterlagen
  • Wann besteht das Erfordernis einer qualifizierten elektronischen Signatur?
  • eSignatur

Mag. Verena Pell, Inhouse Legal, Wiener Zeitung Digitale Publikationen GmbH


16:30 – 17:15 Uhr Bisherige Erfahrungen mit der Innovationspartnerschaft

  • Ziel einer Innovationspartnerschaft
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Bisherige Erfahrungen aus der Praxis

Mag. Alexandra Terzaki, Geschäftsführerin, TERZAKI Unternehmensberatung


Ca. 17:15 Uhr Ende des Spezialtages

Veranstaltungsort

The Harmonie Vienna

Harmoniegasse 5-7
1090 Wien
Tel: +43 1 317 66 04
www.harmonie-vienna.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Spezialtag Open Government Data"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 26.02.
Teilnahmegebühr
€ 1.195.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Spezialpreis: ANKÖ Mitglieder erhalten 15 % Rabatt auf diese imh Veranstaltung.

Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Ihr Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: