Spezialtag Schnittstelle Gehirn

Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Spezialtag Schnittstelle Gehirn

Spezialtag Schnittstelle Gehirn

19.06.2018

Spezialtag Schnittstelle Gehirn

Die unbewussten Prozesse des menschlichen Handelns

Wieso fühlen, denken und bewegen wir uns in bestimmten Situationen genau so und nicht anders?
Ist unser Verhalten vorhersagbar? Wie entscheiden wir, entscheiden wir wirklich „frei“?
Was entscheidet über Empathie oder Antipathie in der sozialen Interaktion?
Ein einmaliger Einblick in die Welt der unbewussten Prozesse unseres Handelns ist garantiert!

Das Gehirn: Eine Galaxie

  • Wissen wie das Gehirn funktioniert bedeutet wissen was Menschen bewegt
  • Erleben Sie eine faszinierende Reise zum Mittelpunkt unseres Denkens, Fühlens und Handelns

Moderne Hirnforschung für Führungskräfte

 

 

Sie erhalten vor Ort das Buch von Prof. Dr. Lutz Jäncke: „Ist das Hirn vernünftig?“ kostenlos!

Referent
Prof. Dr. Lutz Jäncke
Prof. Dr. Lutz Jäncke
Experte auf dem Gebiet der Hirnforschung
Programm

Spezialtag 19. Juni 2018 | 09:30 – 17:00 Uhr

Erlangen Sie einen ungewöhnlichen Blick auf das menschliche Dasein:

Wissenschaftliche Erkenntnisse und Ihre Bedeutung für Sie als Führungskraft werden auf aufregende und verständliche Art dargestellt


Das Gehirn: Ein Netzwerk als Grundlage der Interpretation unserer Welt

  • Die Besonderheiten des menschlichen Gehirns
  • Die anatomische und funktionelle Vernetzung des Gehirns als Grundlage menschlichen Fühlens, Denkens und Entscheidens
  • Die Bedeutung des Ruhenetzwerkes für das menschliche Verhalten


Entscheidungsfindung

  • Wie entstehen unsere Entscheidungen?
  • Welche Bedeutung hat das Unbewusste?
  • Gibt es einen freien Willen?
  • Der Mensch und das Bauchgefühl


Das Gehirn und die soziale Interaktion und Kommunikation

  • Kann man Verhalten vorhersagen?
  • Bewusstes Verhalten vs. Moralisches Verhalten – Der Mensch: Eine Vernunftsmaschine?
  • Der Mensch und die Anpassungsfähigkeit
  • Der Einfluss von Gefühlen und Emotionen: Empathie, Fairness und Vertrauensbildung


Leistung erbringen durch Kontrolle

  • Handlungsanweisungen auf der Basis moderner neurowissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Der Frontalkortex und das verzögerte Belohnungssystem
  • Aufmerksamkeit als Ressource
  • Sind wir Multitasker?
  • Schöne neue Welt – Ausblick
Moderne Hirnforschung für Führungskräfte

Einer der angesehensten und herausragendsten Hirnforscher der Gegenwart kommt am 19. Juni 2018 nach Wien! Lassen Sie sich von Prof. Lutz Jäncke mitnehmen auf eine einmalige Reise zum Mittelpunkt unseres Denkens, Fühlens und Handelns.

Das Verhalten des Menschen ist geprägt von unbewusst ablaufenden Prozessen, die eine entscheidende Rolle für das menschliche Handeln, für Gefühle und Emotionen und somit für das treffen von Entscheidungen spielen. Die moderne Hirnforschung bietet viele neue Erkenntnisse. Holen Sie sich vielleicht schon lang ersehnte Erklärungen für individuelle Reaktionen und Verhaltensweisen Ihrer Mitmenschen, die Sie bis jetzt nicht einordnen konnten.

Lernen Sie zu verstehen, wie manipulierbar der Mensch ist und kommen Sie am 19.06.2018 zu unserem Spezialtag mit Prof. Jäncke.

Ist unser Verhalten vorhersagbar?

Das Gehirn ist ein faszinierendes „Mikroversum“!

Beschäftigen Sie sich mit der spannenden Frage, was Sie aus den Erkenntnissen der modernen Hirnforschung lernen können. Was bedeutet es, Handlungsanweisungen auf Basis moderner, neurowissenschaftlicher Erkenntnisse zu geben?

Staunen Sie darüber, wie beeinflussbar und manipulierbar der Mensch ist und betrachten Sie sich selbst und andere Menschen aus einem ganz neuen Blickwinkel. Ein einmaliger Einblick in die Welt der unbewussten Prozesse unseres Handelns ist garantiert.

Veranstaltungsort

Arcotel Kaiserwasser

Wagramer Straße 8
1220 Wien
Tel: +43 1 224 24-0
Fax: +43 1 224 24-710
https://www.arcotelhotels.com/de/kaiserwasser_hotel_wien/
kaiserwasser@arcotelhotels.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Spezialtag Schnittstelle Gehirn"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihr Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at