Energietage: Sustainability NOW

Energietage: Sustainability NOW

14.11.2022 - 15.11.2022

Energietage: Sustainability NOW

Mission Zero: Der Weg in die Klimaneutralität

  • Nationale Energiestrategie 2030 – Wege aus der Abhängigkeit
  • EU-Taxonomie – Prüfpflichten und Reporting nach Offenlegungs-VO
  • Kreislaufwirtschaft – Innovative Ansätze aus der Praxis  
  • Greenwashing – Handfeste Nachweise und Zertifizierungen
  • Carbon2ProductAustria – Abscheidung von CO2 in der Zementherstellung
  • CSRD & Berichtspflichten nach ESG – Wie wird’s gelebt?
  • Product Carbon Footprint – Beispiele der Berichterstattung

Aus der Praxis berichten:

  • voestalpine
  • LAFARGE
  • AGRANA
  • WIENER LINIEN
  • POST
  • BKS Bank
  • LENZING
  • DENKSTATT

Roadmap für die nachhaltige Unternehmenspraxis

Referenten
Ing. Albert Aigner, MSc
Ing. Albert Aigner, MSc
Geschäftsführer, Sustainability& GmbH
Dr. Peter Bartsch
Dr. Peter Bartsch
Senior Advisor Sustainability, Lenzing Aktiengesellschaft
DDr. Markus P. Beham, LL.M. (Columbia)
DDr. Markus P. Beham, LL.M. (Columbia)
Akademischer Rat am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Völkerrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht der Universität Passau
Dr. Charlotte Eberl
Dr. Charlotte Eberl
Corporate Director Compliance, AGRANA Beteiligungs-AG
Dr. Benedikt Ennser
Dr. Benedikt Ennser
Ltr. Energie-Rechtsangelegenheiten, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Univ.-Prof. MMag. Gabriel Felbermayr, PhD
Univ.-Prof. MMag. Gabriel Felbermayr, PhD
Direktor, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO)
Oberst Gerald Führer, MBA, MSc
Oberst Gerald Führer, MBA, MSc
Geschäftsführer, BC Consulting GmbH
Eva-Maria Grosse
Eva-Maria Grosse
Sustainable Finance l Sustainability, BKS Bank AG
Mag. Berthold Hofbauer
Mag. Berthold Hofbauer
Rechtsanwalt und Partner, Heid & Partner
Lydia Jarmer
Lydia Jarmer
Sustainability Reporting Specialist, CSR und Umweltmanagement, Österreichische Post AG
Dr. Brigitte Karigl
Dr. Brigitte Karigl
Umweltbundesamt
DI Dr. Joseph Kitzweger
DI Dr. Joseph Kitzweger
Director Sustainable Development, Lafarge Zementwerke
Dipl.-Ing. Reinhard Labugger
Dipl.-Ing. Reinhard Labugger
RM Consulting
Dr. Peter Linzner
Dr. Peter Linzner
Managing Partner, denkstatt GmbH
Dr. Michael Miess
Dr. Michael Miess
Ökologischer Makroökonom, Umweltbundesamt
DI Daniel-Sebastian Mühlbach MSc.
DI Daniel-Sebastian Mühlbach MSc.
Leitung CSR und Umweltmanagement, Österreichische Post AG
Mag. Matthias Pastl
Mag. Matthias Pastl
Senior Vice President Group Environment, voestalpine AG
Bruno Peretti, MSc
Bruno Peretti, MSc
Nachhaltigkeitsbeauftragter, Wiener Linien GmbH & Co KG
Dr. Bernhard Pribyl-Kranewitter
Dr. Bernhard Pribyl-Kranewitter
Senior Consultant, A.T. Kearney, Ges.m.b.H.
Mag. Martin Rohla
Mag. Martin Rohla
Unternehmer, Berater und Investor mit über 20 verschiedenen Beteiligungen im Bereich Nachhaltigkeit, Goodshares Beteiligungs- und Beratungs- GmbH als Dachunternehmen für die Beteiligungen
Ing. DI Dr. Manfred Tragner
Ing. DI Dr. Manfred Tragner
Studiengangsleitung Master und Bachelor Erneuerbare Energien, Fakultät für Industrial Engineering, FH Technikum Wien
DI Andreas Tschulik
DI Andreas Tschulik
Abt. V/7 Integrierte Produktpolitik, Betrieblicher Umweltschutz und Umwelttechnologie, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
Katrin Vybiral, MSc.
Katrin Vybiral, MSc.
Senior Consultant, d-fine Austria GmbH
Dr. Patrick Wörner
Dr. Patrick Wörner
Senior Consultant, d-fine GmbH
Markus Zeilinger
Markus Zeilinger
Vorstand, FNG Forum Nachhaltige Geldanlage
DI Friedrich Zemanek
DI Friedrich Zemanek
Inhaber, WASSER – ENERGIE – UMWELT Consulting, ehemaliger Geschäftsführer der evn naturkraft Erzeugungsgesellschaft m.b.H.
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Plenum der Energietage

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Tee und Kaffee

09:00 Begrüßung und Eröffnung der Konferenz durch imh und den Vorsitzenden Ing. DI Dr. Manfred Tragner, Studiengangsleitung Master und Bachelor Erneuerbare Energien, Fakultät für Industrial Engineering, FH Technikum Wien


09:05 Nachhaltiges Wirtschaften in Zeiten multipler Krisen

  • Konjunkturprognosen – Strukturwandel und Regionalentwicklungen
  • WIFO-Konjunkturtests zu möglichen Gasstopps

Univ.-Prof. MMag. Gabriel Felbermayr, PhD, Direktor, Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO)


09:30 Diskussion: Energiewende NOW: Wie gelingt die Transformation

  • Umgang mit den Konjunkturprognosen
  • Energiewende: Schritte zur Umsetzung
  • Umweltschonende grüne Energie: Herausforderungen und Lösungsansätze

Dr. Michael Miess, Ökologischer Makroökonom, Umweltbundesamt
DI Friedrich Zemanek, Inhaber, WASSER – ENERGIE – UMWELT Consulting, ehemaliger Geschäftsführer der evn naturkraft Erzeugungsgesellschaft m.b.H.
Weitere Diskutierende in Anfrage


10:30 Energierechtsrahmen für die Klimawende

  • Update Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz und ElWOG
  • Zentrale Fragen der Versorgungssicherheit

Dr. Benedikt Ennser, Ltr. Energie-Rechtsangelegenheiten, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie


11:00 Kaffeepause


11:30 Diskussion: Netzauslastung – Überlastung durch E-Mobilität – Blackout

  • Ist unsere Netzstruktur gewappnet für die Anforderungen durch E-Mobility?
  • Wie kann die Netzstabilität gesichert werden?
  • Blackout – Wahrscheinlichkeit und Auswirkungen?

Oberst Gerald Führer, Geschäftsführer, BC Consulting GmbH
DI Mag. (FH) Gerhard Christiner, Technischer Vorstand, Austrian Power Grid AG


12:15 Transformation zur Klimaneutralität

  • Soziale und ökonomische Herausforderungen
  • Investitionschancen konkret

Dr. Michael Miess, Ökologischer Makroökonom, Umweltbundesamt


12:45 Mittagspause

 

Beginn der Fachkonferenz „Sustainability NOW“

14:00 Eröffnung der Fachkonferenz durch den Vorsitzenden DDr. Markus P. Beham, LL.M. (Columbia), Akademischer Rat am Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Völkerrecht, Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht der Universität Passau


14:05 Inspiration Keynote: Der Weg zum grünen Unternehmertum

  • Die 3 "heiligen" Säulen der Nachhaltigkeit
  • Herz, Hirn, Geld – Nachhaltigkeit bewusst schaffen
  • Business Ideen für ein grünes Unternehmertum

Mag. Martin Rohla, Unternehmer, Berater und Investor mit über 20 verschiedenen Beteiligungen im Bereich Nachhaltigkeit, Goodshares Beteiligungs- und Beratungs- GmbH als Dachunternehmen für die Beteiligungen


Kreislaufwirtschaft

14:30 Kreislaufwirtschaftsstrategie – Was können Unternehmen erwarten?

  • Ausgewählte Maßnahmen konkret
  • Aktuelle Programme und Strategien der EU-Kommission
  • Beitrag der Kreislaufwirtschaft zur Klimaneutralität

Dr. Brigitte Karigl, Umweltbundesamt


15:00 Kreislaufwirtschaft – Was heißt das für die Lenzing Gruppe?

  • Innovationen für eine biobasierte Kreislaufwirtschaft

Dr. Peter Bartsch, Senior Advisor Sustainability, LENZING Aktiengesellschaft

15:30 Kaffeepause

 

Lieferkettengesetz

16:00 Lieferkettengesetz

  • Was müssen Unternehmen beachten?
  • Umfang und Haftungsfragen
  • Sustainable Due Dilligence Directive

DI Andreas Tschulik, Abt. V/7 Integrierte Produktpolitik, Betrieblicher Umweltschutz und Umwelttechnologie, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie


16:30 Die globale Lieferkette und ihre Herausforderungen in der Praxis

  • Gesetzliche Vorgaben und Standards
  • Sorgfaltsprozesse in der Wertschöpfungskette
  • Unternehmen als zukünftige Gatekeeper

Dr. Charlotte Eberl, Corporate Director Compliance, AGRANA Beteiligungs-AG

17:00 Ende des 1. Konferenztages

2. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

09:00 Begrüßung durch den Vorsitzenden Ing. Albert Aigner, MSc, Geschäftsführer, Sustainability & GmbH


09:05 Die Rolle des Wasserstoffs in der Dekarbonisierung

  • Relevante zukünftige Anwendungsgebiete für Wasserstoff
  • Import oder lokale Produktion – Vor- und Nachteile
  • Herausforderungen auf dem Weg zur Wasserstoffgesellschaft

Dr. Bernhard Pribyl-Kranewitter, Senior Consultant, A.T. Kearney, Ges.m.b.H.


09:30 Nachhaltigkeitsrecht

  • Nachhaltigkeitsrecht: Neue Kerndisziplin als Unternehmenskompass
  • Phänomen Klimaklagen: Was ist zu erwarten?
  • Lebenszykluskosten und „Grüne Vergabe“: Das neue Kostenverständnis im öffentlichen Einkauf

Mag. Berthold Hofbauer, Rechtsanwalt und Partner, Heid und Partner Rechtsanwälte GmbH

 

Wege in eine nachhaltige Zukunft

10:00 Carbon2ProductAustria – Einblick aus erster Hand

  • Ressource CO2 – Schaffung einer sektorübergreifenden Wertschöpfungskette
  • CO2 Abscheidung – Ziele und Möglichkeiten
  • Ausblick und Mehrwert für die Industrie

DI Dr. Joseph Kitzweger, Director Sustainable Development, Lafarge Zementwerke


10:30 Nachhaltige Gebäude – CO2 neutraler Gebäudesektor – Aber wie?

  • EU Taxonomie – Knackpunkte
  • Umsetzung des Life-Circle-Management Ansatzes
  • Richtlinien und Zertifizierungen

DI Reinhard Labugger, RM Consulting (Beitrag in Absprache)

11:00 Kaffeepause


11:30 Product Carbon Footprint

Bruno Peretti, MSc, Nachhaltigkeitsbeauftragter, Wiener Linien GmbH & Co KG


12:00 Greenwashing ade! Vom Kommunizieren ins Tun kommen

  • Hierarchie der Nachhaltigkeit
  • Handfeste Nachweise und Zertifizierungen
  • Hebel für echte Verbesserungen

Ing. Albert Aigner, MSc, Geschäftsführer, Sustainability & GmbH


12:30 Der Weg zum grünen Stahl

Mag. Matthias Pastl, Senior Vice President Group Environment, voestalpine AG


13:00 Von der Zielsetzung in die Umsetzung – Operationalisierung von Nachhaltigkeitsstrategien

  • Carbon Footprint und Ambitionsniveau 1,5°C-Ziel
  • Planung und Präzisierung zur Integration
  • Digitale Lösungen zur Unterstützung der Steuerung

Katrin Vybiral, MSc., Senior Consultant, d-fine Austria GmbH
Dr. Patrick Wörner, Senior Consultant, d-fine GmbH


13:30 Mittagspause

 

EU Taxonomie

14:30 EU Taxonomie – Impulsstatements

  • Welche Hürden bringt die EU Taxonomie?
  • What's next – Ausblick und mögliche Entwicklungen
  • Wer bestätigt die Konformität?
  • Ist die Bank im Zugzwang?

Es diskutieren:
Eva-Maria Grosse, Abt: Vorstandsangelegenheiten und Beteiligungen / Nachhaltigkeit, BKS Bank AG
Dr. Peter Linzner, Managing Partner, Denkstatt
Markus Zeilinger, Vorstand, FNG Forum Nachhaltige Geldanlage
 

15:30 Kaffeepause


16:00 Impulsbreakout – Zahlt sich Nachhaltigkeit aus?

  • Kosten-Nutzen-Rechnung – Warum sich Nachhaltigkeit bezahlt macht?
  • Nachhaltigkeit als Wertschöpfungsfaktor
  • Make it or break it: Unternehmensverantwortung Klimaschutz

Sprecher in Anfrage

 

Berichterstattung – CSRD - ESG

16:30 Die Reportingwelle rollt – nächster Halt EU Taxonomy und CSRD

  • Statusupdate
  • Umsetzung bei der Post
  • Lessons learned und praktische Tipps

DI Daniel-Sebastian Mühlbach MSc., Leitung CSR und Umweltmanagement, Österreichische Post AG
DI Lydia Jarmer, Sustainability Reporting Specialist, CSR und Umweltmanagement, Österreichische Post AG


17:00 Ende der Konferenz

Warum teilnehmen?

5 Gründe, warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:

  • Nachhaltigkeit in der Praxis: Fachexpertinnen und -experten diskutieren tagesaktuelle Entwicklungen und Herausforderungen im Bereich Nachhaltigkeit
  • Energiestrategie 2030: Bleiben Sie am Ball über die Instrumente des erneuerbaren Ausbaus
  • Taxonomie-VO und Green Washing: Bleiben Sie rechtlich auf der sicheren Seite!
  • Zwischen Recht und Praxis: Neben dem rechtlichem Input der Vortragenden erfahren Sie, wie Sie die neuen Verordnungen und Gesetze in der Praxis effizient umsetzen können.
  • Raum für individuelle Fragen: Gestalten Sie die Schwerpunkte zu Ihrem eigenen Nutzen mit! Übermitteln Sie vorab Ihre Detailfragen an manuela.mayer@imh.at
Veranstaltungsort

Palais Eschenbach – Haus der Ingenieure

Business Ebene 1. Stock
Eschenbachgasse 9, 1010 Wien
Tel: +43 (0) 699 19 68 17 02
https://www.palais-eschenbach.at/hdi-businesebene/businessebene-beschreibung
location@anyact.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Energietage: Sustainability NOW"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 21.10. bis 14.11.
Teilnahmegebühr
€ 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

30 Jahre imh
Pflanzen Sie mit uns einen Baum!

Wir feiern 3 Monate lang unser Jubiläum und pflanzen als DANKESCHÖN für jede Anmeldung mit der Notiz "WALD" einen Baum im Waldviertel.

→ Details

Sponsoren:
Kooperationspartner:
femdom-scat.com
femdommania.org