14. Austrian Gaming & Betting Conference
14. Austrian Gaming & Betting Conference

14. Austrian Gaming & Betting Conference

18.05.2021

14. Austrian Gaming & Betting Conference

Corona-Auswirkungen auf Online- & Stationäre Betreiber | Ö-Rechtsupdate | Internationale Entwicklungen im Wettwesen & Spielerschutz

  • Alles was Recht ist: Rechtliche Neuerungen aus den Bundesländern (Wiener Veranstaltungsgesetz, NÖ-Wettgesetz & Co.)
  • Geldwäscheprävention in Zeiten von Corona + Aktuelles zu Matchfixing
  • Die Karten sind neu gemischt: Die Auswirkungen von COVID 19 für den Betrieb von Wett-&Spielstätten & notwendiges Know-how zur Umsetzung
  • Mit der Zeit gehen: Neue Entwicklungen zu innovativen Wettkonzepten + Internationale Dos & Don’ts
  • Europäische Entwicklungen zum Spielerschutz

Internationale Entwicklungen und neue Wettkonzepte!


Special Guest: Maarten Haijer

Secretary General, European Gaming and Betting Association (EGBA)

 

100% Weiterempfehlung der Teilnehmerschaft & begeisterte Stammbucher!

Referenten
Mag. Stefanie Bardach
Mag. Stefanie Bardach
Rechtsanwältin, Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte GmbH
Georg Geczek, MBA
Georg Geczek, MBA
Leiter Competence Center Event Safety Management, Wiener Rotes Kreuz
Maarten Haijer
Maarten Haijer
Secretary General, European Gaming and Betting Association (EGBA)
Dr. Andreas Huber
Dr. Andreas Huber
Rechtsanwalt, Huber Lawfirm
Jürgen Irsigler
Jürgen Irsigler
Geschäftsführer, Admiral Sportwetten GmbH; Präsident, OSWV – Österreichischer Sportwettenverband
Helmut Kafka
Helmut Kafka
Präsident, Österreichischer Automatenverband
Michaela Meilinger M.A.
Michaela Meilinger M.A.
Tax Manager, KPMG Niederösterreich GmbH
Roman Neßhold, MBA, BA, PMM
Roman Neßhold, MBA, BA, PMM
Präsident, Institut Glücksspiel & Abhängigkeit
Dr. Monika Racek
Dr. Monika Racek
Vorstandsvorsitzende, ADMIRAL Casinos & Entertainment AG
Mag. Claus Retschitzegger
Mag. Claus Retschitzegger
Präsident, Österreichische Vereinigung für Wetten und Glücksspiel
Dr. Elena Scherschneva, MA
Dr. Elena Scherschneva, MA
Selbständige Expertin und Trainerin im Bereich der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung; Obfrau der AML-Akademie
Dr. Walter Schwartz
Dr. Walter Schwartz
Rechtsanwalt, Schwartz Huber-Medek & Partner Rechtsanwälte OG
Sharif Shoukry
Sharif Shoukry
Geschäftsführer, OSWV – Österreichischer Sportwettenverband
Dr. Klaus Christian Vögl
Dr. Klaus Christian Vögl
Fachexperte für Veranstaltungsrecht, Fachautor, Universitätslektor, Vortragender
Dr. Raffaela Zillner, LL.M.
Dr. Raffaela Zillner, LL.M.
Generalsekretärin, Österreichische Vereinigung für Wetten und Glücksspiel
Programm

Grußwort des Vorsitzenden

Die Austrian Gaming & Betting Conference ist zu einem fixen Bestandteil der österreichischen Sportwetten- und Glücksspiel-Fachszene geworden, wobei ihr gleichzeitig ein Alleinstellungsmerkmal zukommt. Die Konferenz findet bewusst und gewollt auch in den schwierigen Covid-19-Zeiten zu erschwerten Rahmenbedingungen statt.

Damit soll einerseits zum Ausdruck gebracht werden, dass sich auch der sensible Glücksspiel- und Wettenbereich von den Umständen keinesfalls „unterkriegen“ lässt, andererseits bietet die zwangsweise „ruhigere“ Zeit eines „Lockdowns“ bzw spezifischer Einschränkungen des (Wirtschafts)Lebens Gelegenheit, sich Zeit zu nehmen für hochwertige Sachinformation, Erfahrungs- und Gedankenaustausch.

Nirgends anders ist es möglich, sich derart fachkompetent über neueste Entwicklungen und Beurteilungen in diesem Bereich zu informieren, und zwar völlig jenseits der Tagespolitik und oft auch über die Landesgrenzen hinweg. Was abseits der hohen fachlichen Qualifikation der Referenten und ihrer Beiträge diese Konferenz besonders prägt, ist, wie die TeilnehmerInnen, die sich alljährlich hier einfinden, beinahe schon zu einer einander vertrauten Familie zusammengewachsen sind: auch das steigert Wert und Nutzen der Veranstaltung für jeden einzelnen. Was aber keinesfalls heißen soll, dass nicht „neue Gesichter“ hochwillkommen sind. Auch der Glücksspiel- und Sportwettenbereich ist schließlich einer ständigen dynamischen Entwicklung unterworfen.

So darf ich auch heuer als Vorsitzender allen TeilnehmerInnen einen spannenden, informativen, aber auch unterhaltsamen Tag wünschen.

Dr. Klaus-Christian Vögl
Fachexperte für Veranstaltungs-, Glücksspiel- und Wettenrecht, Fachautor, Universitätslektor und Vortragender
 

Konferenz | 09:00 – 17:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Empfang bei Kaffee & Tee

09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden Dr. Klaus-Christian Vögl, Fachexperte für Veranstaltungs-, Glücksspiel- und Wettenrecht, Fachautor, Universitätslektor und Vortragender

Aktuelle Entwicklungen im Glücks- und Wettspiel


09:05 Online-Wetten und -glücksspiel als Krisengewinner? Stimmungsbericht zu aktuellen Entwicklungen im Online-Bereich

  • Wie steht es nach drei Lockdowns um die Online-Branche? Wie hat sie auf die derzeitige Situation reagiert? 
  • Die Pandemie als Booster der digitalisierten Branche? Oder kommt mit Lockdown-Müdigkeit auch die Spiel- und Wettmüdigkeit? Und was hat sich beim Spielerschutz getan? Gibt es neue Strategien?
  • Was gibt es neues in der Judikatur – Vorlagefragen an den EuGH und nationale Judikatur im Online-Bereich

Mag. Claus Retschitzegger, Präsident der Österreichischen Vereinigung für Wetten und Glücksspiel
Dr. Raffaela Zillner, LL.M., Generalsekretärin der Österreichischen Vereinigung für Wetten und Glücksspiel


09:35 Geldwäscheprävention aktuellꓽ Die Entwicklungen rund und abseits von COVID19

  • Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Geldwäscheaktivitäten im Glücks- und Wettspiel
    • Sind die Geldwäscher nun alle online zu finden?
    • Vorgehen der kriminellen Akteure und aktuelle Entwicklungen 
  • Abgekartete Sportwetten – Wie Matchfixing und Geldwäsche zusammenpasst
    • Aufbau des organisierten Wettbetrugs und Hintergründe
    • Präventionsmaßnahmen und Erkennen von Verdachtsmomenten
  • Weitere Entwicklungen und Ausblick

Dr. Elena Scherschneva, MA, Selbständige Expertin und Trainerin im Bereich der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, Obfrau der AML-Akademie


10:05 Der Blick in die Ferne – Für Österreich wichtige internationale Entwicklungen

  • Eine Frage der Sichtweise – Corona-Pandemie als Hemmschuh oder Beschleuniger
  • Europaweite Perspektiven – Ein Blick in die Nachbarländer Schweiz, Deutschland & Co.
  • Über Best Practice & No-Gos – Was sollten wir vermeiden und was können wir uns abschauen

Helmut Kafka, Präsident, österreichischer Automatenverband


10:40 Kaffeepause

Raum für Rechtliches


11:00 Aktuelle Judikatur in Österreich – Ein Gesamtüberblick über derzeitige Änderungen

  • Rückblick (?) auf Corona: Legistik, Betriebsschließungen und Betretungsverbote, Lockerungen, Schadenersatz!?
  • Glücksspielrechtliche Vorabentscheidungsverfahren
  • Judikatur des Verwaltungsgerichtshofs (insb Livewetten, Verfall, Zustellgesetz)
  • Judikatur des Verfassungsgerichtshofs (Günstigkeitsvergleich)
  • Judikatur der Verwaltungsgerichte (Beschlagnahmen, Werbeaktionen)

Mag. Stefanie Bardach, Rechtsanwältin, SHMP Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte GmbH
Dr. jur. Walter Schwartz, Senior Partner, SHMP Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte GmbH

12:00 Mittagspause


13:00 Das neue Wiener Veranstaltungsgesetz 2020 – Rechtlicher Umfang & Bedeutung für die Veranstaltungsbranche

  • Alles neu beim Wiener Veranstaltungsgesetz 2020
    • Wann gilt das Gesetz, wann nicht?
    • Pflichten und Rechte des Veranstalters, Verantwortliche Personen
    • Anmelde-, anzeige-, bewilligungspflichtige und berechtigungsfreie Veranstaltungen
  • Umsetzung in der Praxis – Fahrplan zur rechtssicheren Veranstaltung
    • Leitfaden für Kontrollen & neue Auflagen
    • Eignung der Veranstaltungsstätte, Betriebsvorschriften, Sicherheit, Sperrzeiten
    • Stand der Technik rückt in den Vordergrund – Was bedeutet das?
    • Medizinische Hilfe, Lärmschutz, Haftung & Rechtsfolgen
    • Neue Regeln bei regelmäßigen Überprüfungen
    • Sanktionen, Strafhöhen
  • Das neue Gesetz – genau zum richtigen Zeitpunkt, oder in Zeiten von Corona schon wieder passé?

Dr. Klaus-Christian Vögl, Fachexperte für Veranstaltungs-, Glücksspiel- und Wettenrecht, Fachautor, Universitätslektor und Vortragender


13:45 Neue Dimension für (Spieler-)sicherheitꓽ Das Schutz-konzept in Zeiten von Corona für stationäre Betreiber 

  • Sicherheitsmanagement im Jahr 2021 – Alles neu oder doch altbewährt? 
  • Wie man Sicherheit in diesen Zeiten für den Betrieb gewährleistet: wichtige Hinweise für eine praktische Umsetzung  
  • Wie sehen anwendbare Konzepte aus?  
  • Welche Maßnahmen zu welchem Zeitpunkt ergriffen werden müssen 
  • Risikoanalyse aus Sicht des Betreibers 

Georg Geczek, MBA, Leiter Competence Center Event Safety Management, Wiener Rotes Kreuz


14:15 Aktuelle Entwicklungen zu neuen Wettkonzepten

  • Welche Wetten werden akzeptiert, welche nicht
  • Welchen Ausblick gibt es?

Jürgen Irsigler, ADMIRAL Sportwetten GmbH


14:45 Kaffeepause


15:15 Hin und zurück ‒ der lange Weg der Online-Wett und Online-Glücksspielbieter zu den Höchstgerichten

  • „Teilnahme vom Inland aus“ – weiterhin bestehende Rechtsunsicherheit nach der Entscheidung des VwGH vom 14.1.2020
  • „Thema Bonus“ – Abkehr von der ständigen Rechtsprechung des BFG in der Entscheidung VwGH 24.6.2020
  • „Jackpot-Kosten“ – mehr offene Fragen als Antworten nach VwGH 6.7.2020
  • „Negative (monatliche) Bruttospieleinnahmen“ – Bedeutungslosigkeit des Gesetzeswortlauts der Jahresbruttospieleinnahmen? Kritische Analyse von VwGH 10.9.2020
  • Exkurs: Rückforderung von Spielverlusten und mögliche steuerliche Behandlung

Michaela Meilinger M.A., Tax Manager, KPMG Niederösterreich GmbH

Spielerschutz / Spielsucht / Responsible Gaming


15:45 Spielerschutz für Glücksspiel und Wetten in Österreich und Deutschland

  • Forderungen für besseren Spielerschutz
  • Verleihung der Spielerschutz-Zertifizierung

Roman Neßhold, MBA PMM BA, Vorstand, Institut Glücksspiel & Abhängigkeit


16:15 Player protection: Developments in Europe with a focus on the online sector

  • Gambling and the prevention of harm: do we know enough?
  • What are the main challenges for online player protection?
  • A safer future: one size fits all?

Maarten Haijer, Secretary General, European Gaming and Betting Association (EGBA)

Podiumsdiskussion – Was kommt nach dem Virus?


16:45 Keyplayer der Branche im Talkꓽ Glücksspiel und Wettwesen in Zeiten von Corona – Wie können die Herausforderungen online & stationär gemeistert werden?

  • Novellierung des NÖ-Wettgesetzes & Co. – Welche Auswirkungen für die Branche bringt die aktuelle österreichische Judikatur mit sich?
  • Neue Lizenzzulassungen in Wien: Gibt es ein Best Practice für die Lizenzierung und welche Erwartungen sollen Betriebe jetzt erfüllen?
  • Nach den Lockdowns: Kommt jetzt wieder die alte Normalität zurück? Bleibt es bei einer digitalen Verschiebung oder feiert die stationäre Branche ein glorreiches Comeback?
  • Wie können sich Unternehmen jetzt fit für die Zukunft machen?
  • Wie sieht das "neue" Kundenverhalten aus? Wer hat gewartet, dass wieder aufgesperrt wird und wer bleibt ab jetzt zuhause? Über Kundenabwanderung & Strategien zur Kundengewinnung und -haltung
  • Spielerschutz neu gedacht – Mit Maske durchs Casino und mit dem Babyelefanten am Roulettetisch?

Dr. Andreas Huber, Rechtsanwalt, Huber LawFirm
Helmut Kafka,
Präsident, österreichischer Automatenverband
Roman Neßhold, MBA PMM BA, Institut Glücksspiel & Abhängigkeit
Dr. Monika Racek, ADMIRAL Casinos & Entertainment AG
Sharif Shoukry, OSWV – Österreichischer Sportwettenverband
Dr. Raffaela Zillner, LL.M., Generalsekretärin der Österreichischen Vereinigung für Wetten und Glücksspiel

17:30 Ende der Konferenz

Teilnehmerstimmen

Das hat unseren Teilnehmern besonders gut gefallen:

„Interessante Fachvorträge von absolut anerkannten Fachexperten!“
– OSWV – Österreichischer Sportwettenverband

„Ein spannender Tag mit viel Fachexpertise.“
– ADMIRAL Sportwetten GmbH

„Das breite Themenspektrum dieser Konferenz ist besonders erwähnenswert.“
– Fair Games GmbH

Warum teilnehmen?

Das erwartet Sie auf der 14. Austrian Gaming & Betting Conference:

  • Corona, Krise & Aufbruch:
    Wie die letzten 12 Monate die Branche verändert haben und wie jetzt wieder der Neustart gelingt. Treffen Sie die wichtigsten Keyplayer und bleiben Sie top informiert.
  • Wissen aus der Praxis:
    Stimmungsberichte aus der Branche & Erfahrungen zu rechtlichen Umsetzungen der geltenden Judikatur.
  • Neueste Entwicklungen:
    Nationale und internationale Neuerungen zu Geldwäsche, Spielerschutz & Co. für Sie aufbereitet.
  • Intensives Networking:
    Lassen Sie den Konferenztag in geselliger Runde vor Ort mit den Teilnehmern und Experten des Tages Revue passieren. Nutzen Sie auch die Pausen um Branchenkontakte zu knüpfen und um sich zu den Konferenzthemen zu vertiefen.
Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "14. Austrian Gaming & Betting Conference"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 18.05.
Teilnahmegebühr
€ 1.595.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Gesund und informiert
Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen