13. Austrian Gaming & Betting Conference
13. Austrian Gaming & Betting Conference

13. Austrian Gaming & Betting Conference

14.09.2020 - 15.09.2020

13. Austrian Gaming & Betting Conference

5. Geldwäscherichtlinie | Spielerschutz | Responsible Gaming | Recht

  • Die Umsetzung der 5. Geldwäscherichtlinie tritt in Kraft – Holen Sie sich rechtzeitig Ihr Update! Was bedeutet das für den Gaming & Betting Markt?
  • Sorgfaltspflichten, Risikomanagement und Risikoanalyse – Was gilt es zu beachten?
  • Politische, rechtliche und gesellschaftliche Zukunftsperspektiven
  • Responsible Gaming – Wer hat die Verantwortung? Suchtdiagnose als sozialpolitisches Instrument
  • Glücksspielmärkte im Vergleich
  • Spielwiese DSGVO: Profiling, Cookies & Co
  • Aktuelle Judikaturen

Prof. Dr. med. Iver Hand: Alternative Suchtmodelle, Spielsüchte & exzessives Glücksspielen


Keyplayer im Gespräch am Round Table und in Diskussionen

Die 5. GwRL ist nun seit 2020 in Kraft. Was bedeutet das für den Glücksspielbereich?

Referenten
Mag. Nicholas Aquilina
Mag. Nicholas Aquilina
Rechtsanwalt, Brandl & Talos Rechtsanwälte GmbH
Mag. Stefanie Bardach
Mag. Stefanie Bardach
Rechtsanwaltsanwärterin, Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte GmbH
Thomas Gstöhl
Thomas Gstöhl
Ltr. Abteilung Geldspielaufsicht / Head of Gambling Regulation, Amt für Volkswirtschaft / Office of Economic Affairs, Fürstentum Liechtenstein
Prof. Dr. med. Iver Hand
Prof. Dr. med. Iver Hand
FA für Psychiatrie /Psychotherapie, FA Psychother. Medizin, MVZ Falkenried
Helmut Kafka
Helmut Kafka
Präsident, Österreichischer Automatenverband
Dr. Rolf Karpenstein
Dr. Rolf Karpenstein
Rechtsanwalt, Blume Ritscher Nguyen Rega Rechtsanwälte
Dr. Günther Leissler, LL.M.
Dr. Günther Leissler, LL.M.
Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Roman Neßhold, MBA, BA, PMM
Roman Neßhold, MBA, BA, PMM
Präsident, Institut Glücksspiel & Abhängigkeit
Dr. Monika Racek
Dr. Monika Racek
Vorstandsvorsitzende, ADMIRAL Casinos & Entertainment AG
Dr. Christian Rapani
Dr. Christian Rapani
Selbstständiger Rechtsanwalt
Mag. Claus Retschitzegger
Mag. Claus Retschitzegger
Präsident, Österreichische Vereinigung für Wetten und Glücksspiel
Dr. Marcus Schmitt
Dr. Marcus Schmitt
Oberstaatsanwalt, Zentrale Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption (WKStA)
Dr. Elena Scherschneva, MA
Dr. Elena Scherschneva, MA
Selbständige Expertin und Trainerin im Bereich der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung; Obfrau der AML-Akademie
Mag. Alice Schogger
Mag. Alice Schogger
Leiterin Stabstelle Spielerschutz, BMF
Dr. Walter Schwartz
Dr. Walter Schwartz
Rechtsanwalt, Schwartz Huber-Medek & Partner Rechtsanwälte OG
Sharif Shoukry
Sharif Shoukry
Geschäftsführer, OSWV – Österreichischer Sportwettenverband
Dr. Raffaela Zillner, LL.M.
Dr. Raffaela Zillner, LL.M.
Generalsekretärin, Österreichische Vereinigung für Wetten und Glücksspiel
Programm

Grußwort

Die 13. Austrian Gaming & Betting Conference ist zu einem fixen Bestandteil der österreichischen Sportwetten- und Glücksspiel-Fachszene geworden, wobei ihr gleichzeitig ein Alleinstellungsmerkmal zukommt.

Nirgendwo anders ist es möglich, sich derart fachkompetent über neueste Entwicklungen und Beurteilungen in diesem Bereich zu informieren, und zwar völlig jenseits tagespolitischer Tendenzen und Bestrebungen. Was abseits der hohen fachlichen Qualifikation der Beiträge bei dieser Konferenz speziell erstaunt ist, wie die TeilnehmerInnen, die sich alljährlich hier einfinden, beinahe schon zu einer einander vertrauten Familie zusammengewachsen sind: Auch das steigert den Wert und Nutzen der Veranstaltung für jeden einzelnen.

So darf ich auch heuer als Vorsitzender allen TeilnehmerInnen einen spannenden, informativen, aber auch unterhaltsamen Tag wünschen.

Dr. Klaus-Christian Vögl, Fachexperte für Veranstaltungs-, Glücksspiel- und Wettenrecht, Fachautor, Universitätslektor und Vortragender

 

 

Konferenz | 09:00 – 17:45 Uhr | 14. September 2020

08:30     Herzlich willkommen – Empfang bei Kaffee und Tee


09:00     Begrüßung und Eröffnung der Konferenz durch imh und den Vorsitzenden Dr. Klaus-Christian Vögl,
Fachexperte für Veranstaltungs-, Glücksspiel- und Wettenrecht, Fachautor, Universitätslektor und Vortragender

 

Die Umsetzung der 5. Geldwäscherichtlinie ist ab 2020 in Kraft!

09:05     Was bedeutet die Umsetzung der EU-Geldwäsche-Richtlinie für den Gaming & Betting Markt?

  • Die Einhaltung von KYC Bestimmungen im Glücksspiel - worauf kommt es an?
  • Wie verwundbar ist der Glücksspielsektor?
  • Neuerungen der 5. EU-Geldwäscherichtlinie

Dr. Elena Scherschneva, MA, Selbständige Expertin und Trainerin im Bereich der Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, Obfrau der AML-Akademie


09:35    Strafrechtliche Ermittlungsmaßnahmen bei Verdacht auf Geldwäsche

  • Welche rechtlichen Schritte werden nach einer Verdachtsmeldung eingeleitet?
  • Strafrechtliche Ermittlungen: Sicherstellung, Beschlagnahme, Kontenregister, Kontenöffnungen, Zugriff auf Schließfächer
  • Problematik der Ermittlung von Vortaten, insbesondere bei Auslandsbezug
  • Rolle des Bargeldes und von Kryptowährungen

Dr. Marcus Schmitt, Oberstaatsanwalt, Zentrale Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption (WKStA)


10:00    Risikomanagement und Risikoanalyse

  • Notwendigkeit und Erstellung einer adäquaten Risikoanalyse
  • Erhöhte Sorgfaltspflichten (§9a FM-GwG) und Meldepflichten
  • Risikoanalyse auf Unternehmerebene zur Prävention von Geldwäsche
  • Warum und wie sollten sich Unternehmen damit auseinandersetzen?
  • Was gilt es zu beachten?
  • Risikomanagement und Risikoanalyse anhand eines Case Studies durchgedacht

Mag. Nicholas Aquilina, Rechtsanwalt, Brandl & Talos Rechtsanwälte GmbH


10:30    Kaffeepause


10:45    Geldwäscheregelung und Prohibitionsgesetz?

  • Ist die Implementierung der Geldwäscherichtlinie in das Wiener Wettgesetz operativ erfüllbar?
  • Wettgesetz 2019 und Sorgfaltspflichten gegenüber Wettkunden

Dr. Klaus-Christian Vögl, Fachexperte für Veranstaltungs-, Glücksspiel- und Wettenrecht, Fachautor, Universitätslektor und Vortragender

 

Spielerschutz / Spielsucht / Responsible Gaming

11:15    Exzessives Glücksspielen – Suchtmodelle und deren Alternativen

  • Konsequenzen für Beratung und Therapie
  • Einfluss auf den Umgang mit Risikosituation (Glücksspiel oder Wetten) bei Betroffenen und in der Gesellschaft
  • Einsatz im sozialpolitischen Disput

Prof. Dr. med. Iver Hand, FA für Psychiatrie /Psychotherapie, FA Psychother. Medizin, MVZ Falkenried (in Anfrage)


12:00    Geldspielregulierung in Liechtenstein

  • Stand der online Regulierung
  • Entwicklung seit Schaffung des Geldspielgesetzes
  • Aktueller Stand

Thomas Gstöhl, Ltr. Abteilung Geldspielaufsicht / Head of Gambling Regulation, Amt für Volkswirtschaft / Office of Economic Affairs, Fürstentum Liechtenstein


12:30    Erfolgreich einreichen, erfolgreich umsetzen

  • Welche Vorteile ergeben sich für Sportwettanbieter durch die Kooperation mit einer Spielerschutzeinrichtung?
  • Unterschiede der gesetzlichen Regelungen in den einzelnen Bundesländern

Roman Neßhold, MBA PMM BA, Vorstand, Institut Glücksspiel & Abhängigkeit


13:00    Mittagspause

 

Wetten vs. Glücksspiel

14:00    Online-Glücksspielregulierung national und international: Neue Vorbilder, neue Negativ-Beispiele

  • Was hat sich zuletzt bei der Regulierung von
  • Online-Wetten / Online-Glücksspielen getan?
  • Glücksspielregulierungsmodelle in Europa mit Fokus auf Deutschland
  • Politische, rechtliche und gesellschaftliche Zukunftsperspektiven für eine Neuregulierung in Österreich

Mag. Claus Retschitzegger, Präsident, Österreichische Vereinigung für Wetten und Glücksspiel
Dr. Raffaela Zillner, LL.M., Generalsekretärin, Österreichische Vereinigung für Wetten und Glücksspiel


14:30     10 Jahre Novellierungen des Glücksspielgesetzes

  • Im Spätherbst 2019 jährte sich der Beginn der massivsten Änderungen des Glücksspielgesetzes
  • Vergleich zu den Entwicklungen unserer Nachbarländer
  • Aktueller Vergleich mit den Nachbarländern
  • Was ist zukünftig zu erwarten?

Helmut Kafka, Präsident, Österreichischer Automatenverband


15:00    Kaffeepause


15:30    Round Table – Expertenrunde im Talk

Glücksspiel, online Glücksspiel und Wettwesen in den Bundesländern auf den Punkt gebracht: Sportwettenverband vs. online Verband vs Spielerschutz

Dr. Monika Racek,
Vorstandsvorsitzende, ADMIRAL Casinos & Entertainment AG
Dr. Christian Rapani, Rechtsanwalt, Rechtsanwalt Dr. Rapani
MR Mag. Alice Schogger,
Leiterin, Sektion I – Finanzverwaltung, Management und Services, i/SP-Stabstelle Spielerschutz
Sharif Shoukry, OSWV – Österreichischer Sportwettenverband
Dr. Raffaela Zillner, LL.M., Generalsekretärin, Österreichische Vereinigung für Wetten und Glücksspiel

 

Raum für Rechtliches

16:15    „Altes, Neues und Bewährtes zum österreichischen Glücksspielrecht“

  • „hidden licences“: Seit 01.01.2020 ist Pokern ausschließlich in den Spielbanken der CASAG zulässig. Wie ist es dazu gekommen (Vergabe der Spielbankenlizenzen, Pokerlizenz(en), Lizenzen in den Bundesländern, Neuvergabe von Lizenzen, Kohärenzüberlegungen)?
  • Glücksspiel / Wette / Quiz: Wodurch unterscheiden sich Glücksspiel und Wette (Meinungsstand und aktuelleste Judikatur)? Kann ein Vorgang Glücksspiel und Wette gleichzeitig sein? Wie ist ein „Quiz“ rechtlich einzuordnen?

Mag. Stefanie Bardach, Rechtsanwaltsanwärterin, SHMP Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte GmbH
Dr. jur. Walter Schwartz,
Senior Partner, SHMP Schwartz Huber-Medek Pallitsch Rechtsanwälte GmbH


16:45    Keine Mehrwertsteuer auf Glücksspielumsätze?

  • Darlegung der unionsrechtlichen Rechtslage
  • Bei Glückspiel kein Leistungsaustausch
  • Verbot der Option zum Vorsteuerabzug

Dr. Rolf Karpenstein, Rechtsanwalt, Blume Ritscher Nguyen Rega Rechtsanwälte


17:15    Datenschutz: Ignorieren kann sehr teuer werden

  • Spielerschutz und Suchtprävention: Blockade Datenschutz
  • Die "Planet 49" Entscheidung des EuGH –
  • Dürfen Cookies noch verwendet werden?
  • Praxispunkt: Erfahrungen mit der Datenschutzbehörde

Dr. Günther Leissler, LL.M., Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH


17:45    Ende der Konferenz


Workshop | 09:00 – 14:30 Uhr | 15. September 2020

Betroffenenmanagement, Betroffenenrechte und Betroffenenanfragen

  • Die richtigen Schritte – Die Betroffenenanfrage von heute ist das Datenschutzverfahren von morgen
  • Dos und Dont's in der Praxis
  • Der richtige Umgang mit Betroffenenrechten

In diesem vertiefenden Workshop lernen Sie mit Betroffenenrechten rechtssicher umzugehen.

Begeben Sie sich auf die sichere Seite und profitieren Sie von unserem praxisnahen Workshop. Verschaffen Sie sich einen Überblick, worauf es beim richtigen Handling der Betroffenenrechte ankommt. Verpassen Sie nicht den Anschluss, denn die Spielwiese DSGVO ist groß und nicht zu unterschätzen.

Dr. Günther Leissler, LL.M.,
Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH


13:00     Abschließendes Mittagessen

Teilnehmerstimmen

„Top Organisation sowie eine hohe Anzahl an interessanten und lehrreichen Vorträgen. Rundum eine sehr gelungene und erfolgreiche Konferenz!“ OSWV – Österreichischer Sportwettenverband

„Ein spannender Tag mit viel Fachexpertise.“ ADMIRAL Sportwetten GmbH

„Das breite Themenspektrum dieser Konferenz ist besonders erwähnenswert.“ Fair Games GmbH

Veranstaltungsort

Renaissance Wien Hotel

Linke Wienzeile/Ullmannstraße 71
1150 Wien
Tel: +43 1 891020
Fax: +43 1 89102100
http://www.marriott.de/hotels/travel/viehw-renaissance-wien-hotel/
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "13. Austrian Gaming & Betting Conference"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 21.08. bis 14.09.
Teilnahmegebühr Konferenz
€ 1.395.- € 1.495.-
Teilnahmegebühr Konferenz + Workshop
€ 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Kooperationspartner: