Wirkungsorientierte Revision im öfftl. Sektor
Wirkungsorientierte Revision im öfftl. Sektor

Wirkungsorientierte Revision im öfftl. Sektor

14.12.2021 - 15.12.2021

Wirkungsorientierte Revision im öfftl. Sektor

Risikoorientierte Prüfungsansätze & effiziente Prüfungsmethoden

  • Effizienz-, Effektivitäts- und Qualitätskontrolle | So werden Revisionsaufgaben wirksam umgesetzt
  • IKS & Risikomanagement | Wirksam implementieren und Funktionsfähigkeit sichern
  • Deliktrevision | Korruptionsgefahren frühzeitig erkennen und vorbeugen
  • Soft Skills | Strategien für mehr Gelassenheit im Revisionsalltag

Praxiserprobte Konzepte & Umsetzungsleitfäden für Ihre Revisionspraxis


Weitere Veranstaltungen mit CPE-Punkten finden Sie hier.

Referenten
Mag. Hans-Peter Lerchner, LL.M., CISA, CIA
Mag. Hans-Peter Lerchner, LL.M., CISA, CIA
Senior Auditor in der Stabstelle Interne Revision der Agrarmarkt Austria
Mag. Gudrun Mikula
Mag. Gudrun Mikula
Unternehmensberaterin, Businesscoach und Trainerin LSB, zertifizierter wingwave® Coach, CAT Coaching, Advisory, Eigentümerin und Geschäftsführung, Training e.U.
Mag. Stephan Pichler, CIA
Mag. Stephan Pichler, CIA
Inhaber, Go for Audit! Internal Audit & Risk Advisory Services e.U.
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

09:00 – 12:00 Uhr

Deliktrevision – Beitrag der Internen Revision zur raschen, effizienten und zielgerichteten Korruptionsprävention und -bekämpfung

  • Wirtschaftskriminalität – wichtige Zahlen, Daten und Fakten
  • Fraud – Erscheinungsformen und deren Ausmaß
  • Merkmale des Täterprofils und der geschädigten Unternehmen – Was bewegt Mitarbeiter am eigenen Arbeitsplatz kriminell zu werden?
  • Kann man potenzielle Wirtschaftskriminelle erkennen? Wenn ja, wie?
  • Notruf Deliktrevision: Wann kommt sie zum Einsatz?
  • Was ist Fraud in öffentlichen Institutionen und welche präventiven Ansätze gibt es, um Fraud zu vermeiden? Warnhinweise (Red Flags)
  • Aufzeigen der Risiken / Wirksamkeit der Internen Kontrollsysteme
  • Prüfungsvorgehen und -methoden bei deliktischen Handlungen
  • Aufdeckung – was nun? Wie man weitere Fehler vermeiden kann
  • Cyberkriminalität / Welche Rolle spielt die IT beim Thema Deliktrevision?
  • Exkurs: Whistleblowing – Anonyme Hinweise über Verstöße

Mag. Hans-Peter Lerchner, LL.M., CISA, CIA, Senior Auditor, Stabstelle Interne Revsion | Agrarmarkt Austria


13:00 – 17:00 Uhr

Keep Cool – Strategien für mehr Effizienz & Gelassenheit im Revisionsalltag

  • Wichtige Kompetenzen für RevisorInnen stärken
    • Sachlich-objektiv bleiben und verständnisvoll zugleich sein
    • Kooperation statt Konfrontation? Welche Kompetenzen sind wichtig, um Revisionsergebnisse produktiv umzusetzen?
    • Konflikt-Typen erkennen und darauf noch besser reagieren
    • Schwierige Gespräche erfolgreiche meistern – ein Leitfaden
    • Revisionsergebnisse optimal verkaufen
  • Strategien für mehr Effizienz
    • Ziele klar definieren
    • Prioritäten richtig setzen
    • Pareto-Prinzip beachten
  • Stressmanagement für Revisoren
    • Abgrenzen lernen und sich selbst schützen
    • Entspannungstechniken anwenden

Mag. Gudrun Mikula, Unternehmensberaterin, Businesscoach & Trainerin | CAT-jetzt

2. Serminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Effizienz, Effektivität & Qualität trotz zunehmender Komplexität und abnehmender Ressourcen? – So wird die Interne Revision dennoch wirksam umgesetzt

  • Effizienzkontrolle:
    • Wie können die vorhandenen Ressourcen optimal genützt werden?
    • Effizientes Follow Up: Wurden die Empfehlungen und Maßnahmen richtig umgesetzt?
  • Effektivitätskontrolle:
    • Spezialist vs. Generalist: Aufgabengebiete des Revisors Wie kann ein Revisor die vielen unterschiedlichen Bereiche abdecken?
    • Vermeidung von Doppelprüfungen: Zuständigkeiten zwischen Wirtschaftsprüfer und Revisor klar benennen
  • Qualitätskontrolle:
    • Sind die Prüfungen tatsächlich angemessen?
    • Wie kann ich meinen aktuellen Standpunkt ohne Benchmarking beurteilen?
  • Welche Ansätze zur Überprüfung des wirkungsorientierten Mitteleinsatzes in der öffentlichen Hand gibt es?
  • Wie kann man Wirtschaftlichkeits- und Leistungsverbesserungen erzielen?
  • Spezialfokus: Vergabeprüfung


Prüffokus Internes Kontrollsystem & Risikomanagement in der öffentlichen Veraltung – Wirksam implementieren & risikoorientiert prüfen

  • Was sind die Besonderheiten von Risikomanagement und IKS im öffentlichen Sektor?
  • Wie implementiert man das IKS im Unternehmen richtig?
    • Identifizierung von Top-Risiken und ihre Prüfung
    • Wo können Lücken entstehen?
    • Ist das eingesetzte IKS angemessen und funktioniert es richtig?
  • Laufende Kontrolle als Aufgabe der Führungskräfte:
    • Wie stellt man sie sicher?
    • Was fällt in den Zuständigkeitsbereich der Führungskräfte?
  • Zusammenhang mit Compliance: Wie wird Compliance gelebt? Wie kann man es sinnvoll verankern und Akzeptanz gewinnen?
  • Auf welche Bereiche dehnt sich das IKS aus? – Wie kann durch zunehmende Computerunterstützung das IKS sinnvoll und effizient umgesetzt werden?


Berichterstattung in der Internen Revision – Interne Audits und Berichterstattung an das Management

  • Zentrale Funktion des Revisionsberichts & Berichtsstruktur
  • Kommunikation der Revisionsergebnisse – Vermittlung der Risikoanalysen, Chancenentwicklungen und Maßnahmen
  • Follow-up in der Internen Revision: Funktion und Umsetzung der Nachschau

Mag. Stephan Pichler, Inhaber | Go for Audit! Internal Audit & Risk Advisory Services e.U.

Ihr persönlicher Nutzen
  • Erfahren Sie, wie Sie die Rolle des Revisors im Unternehmen klarer positionieren – schaffen Sie den Sprung vom „Polizisten“ hin zum „Berater“
  • Einsatzgebiet, Zuständigkeiten, Grenzen: Frischen Sie Ihr Wissen auf!
  • Hören Sie, wie Sie die Prüfungsqualität trotz Budgetrestriktionen aufrechterhalten bzw. verbessern
Veranstaltungsort

Renaissance Wien Hotel

Linke Wienzeile/Ullmannstraße 71
1150 Wien
Tel: +43 1 891020
Fax: +43 1 89102100
http://www.marriott.de/hotels/travel/viehw-renaissance-wien-hotel/
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Wirkungsorientierte Revision im öfftl. Sektor"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 19.11. bis 14.12.
Teilnahmegebühr
€ 1.695.- € 1.795.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Gesund und informiert
Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen