Zollwissen kompakt
Zollwissen kompakt

Zollwissen kompakt

01.10.2018 - 03.10.2018

Zollwissen kompakt

Die Abwicklung von Außenhandelsgeschäften in der Praxis

Ab jetzt sicher und effizient durch den Zoll!

  • Grundlagen: Begriffsbestimmungen, Zollverfahren und Zollverwaltung im Überblick
  • Zolltarifnummern und die Kunst der Tarifierung: praktische Anwendung von elektronischen Datenbanken als Hilfsmittel am PC
  • Export und Import von Waren: Wo liegen die Stolperfallen?
  • Warenursprung und Präferenzen aus den verschiedenen Perspektiven

Risiken minimieren und kostenintensive Fehler vermeiden!


Praxis – Praxis – Praxis


Alle theoretischen Erläuterungen werden durch praktische Anwendungen bis ins Detail erläutert. Nutzen Sie diese Gelegenheit und bringen Sie Ihren Laptop mit zum Seminar!

Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Die Grundlagen des täglichen Zollgeschäfts

  • Die Aufgaben der Zollverwaltung
  • Begriffsbestimmungen
  • Zollverfahren im Überblick


Zolltarifnummern und ihre Bedeutung

  • Die Kunst der Tarifierung
  • Stolpersteine und Fallstricke
  • Elektronische Datenbanken als Hilfsmittel
    • TARIC
    • ÖGZT
    • EZT online
    • VZTA-Abfrage
  • Rechtsfolgen der Tarifierung: Zollrechtlichen Risiken auf der Spur


Für die Praxis:

Bitte nehmen Sie Ihr eigenes Notebook mit zum Seminar. Falls Sie keines besitzen, wird Ihnen für die Dauer des Seminars ein Notebook von imh zur Verfügung gestellt. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung bekannt.

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Export von Waren

  • Die Beteiligten im Ausfuhrgeschäft
  • Exportdokumente
  • Ausfuhrkontrolle: So gehen Sie richtig vor
  • Verbote und Beschränkungen
  • Umsatzsteuer
  • Market Access Database

Der Import von Waren

  • Die Beteiligten im Einfuhrgeschäft
  • Zollwertermittlung
  • Zölle
  • Die Einfuhrumsatzsteuer und ihre Fallstricke
  • Verbote und Beschränkungen
  • Abgabenberechnung: Vom Kaufpreis zum Abgabebetrag


Tücken und Stolperfallen:

Fallbesprechungen aus der Praxis des Export- und Importgeschäfts


Schicken Sie eigene Fallbeispiele ein und diese werden im Seminar anonym bearbeitet und diskutiert. Einsendefrist: 17. September 2018 an melanie.witting(a)imh.at

3. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Warenursprung und Präferenzen

  • Die Systematik im Präferenzrecht
  • Ausprägungen des Warenursprungs
  • Die Perspektive des Händlers
  • Die Perspektive des Herstellers
  • Typische Fehlerquellen


Workshop:
Erstellung einer Lieferantenerklärung

Referenten
Mag. Thomas Albrecht
Mag. Thomas Albrecht
Wirtschaftskammer Salzburg, Handelspolitik und Außenhandel
Robert Jung
Robert Jung
ZOLLEXPERTEN.RD. GMBH & CO KG
Warum teilnehmen?
  • Praxisnah und interaktiv erklärt bekommen Sie einen Überblick, worauf es im Zollgeschäft ankommt
  • Minimieren Sie Risiken und kostenintensive Fehler in der Zollabwicklung!
  • Durch praktische Anwendung vor Ort lernen Sie elektronische Daten­banken als Hilfsmittel zur Tarifierung am PC kennen und nutzen
    Sie erstellen unter Anleitung von Experten eine Lieferantenerklärung
  • Erstellung einer Lieferantenerklärung
Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "Zollwissen kompakt"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 07.09. bis 01.10.
Teilnahmegebühr
€ 2.295.- € 2.395.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at