Neuausrichtung Supply Chain Management

Neuausrichtung Supply Chain Management

15.03.2024 - 24.01.2025

Neuausrichtung Supply Chain Management

Ihr monatliches Update live im Internet

Krisenfest: Lieferkettengesetz, Supply Chain Contracts, Verfügbarkeiten

12 Termine | Immer um 10:00 Uhr zum direkten Austausch mit den Experten und Expertinnen | Dauer eine Stunde

Was Sie erwartet:

  • Praxis: Lieferkettensicherheit bei der Rohwarenbeschaffung
  • Update Corporate Sustainability Due Diligence Directive CSDDD
  • Neue Wege gehen – Nachhaltigkeit in der Transportlogistik
Speaker Board
Dr. Ralf Affenzeller
Dr. Ralf Affenzeller
Unternehmensberatung, TLM Consulting
Alexandra Birkmaier, MSc
Alexandra Birkmaier, MSc
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Frauenhofer Austria
Mag. Alexander Eidelpes, MSc
Mag. Alexander Eidelpes, MSc
Leitung Einkauf, Kotányi GmbH, Wolkersdorf / Weinviertel
DI Dr. Joseph Kitzweger
DI Dr. Joseph Kitzweger
Director Sustainable Development, Lafarge Zementwerke
Mag. iur. Roland Marko, LL.M.
Mag. iur. Roland Marko, LL.M.
Priv.-Doz. Dr. Bernhard Müller
Priv.-Doz. Dr. Bernhard Müller
Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH
Alexander Petko
Alexander Petko
Eigentümer, Alexander Petko Unternehmensberatung & Consulting
Dr. Christian Richter-Schöller
Dr. Christian Richter-Schöller
Rechtsanwalt, DORDA Rechtsanwälte GmbH
Roswitha Sandwieser, BA
Roswitha Sandwieser, BA
Leiterin Produktentwicklung & Innovation, gugler* DruckSinn
Mag.(FH) Maria Weingartner
Mag.(FH) Maria Weingartner
Expertin Supply Chain Sustainability
Programm

Die Vorträge

15. März 2024

Praxis: Lieferkettensicherheit bei der Rohwarenbeschaffung

  • Rechtliche, politische, ökonomische, ökologische Risiken erkennen und Maßnahmen setzen
  • Risiken im Wandel der Zeit – Änderung der Anforderungen
  • Zielkonflikte und deren Auswirkungen

Alexander Eidelpes, MSc, Head of Purchasing, KOTÁNYI GmbH
 

26. April 2024

Neue Wege gehen – Nachhaltigkeit in der Transportlogistik

  • Alternative Transportmöglichkeiten und kreislaufspezifische Transportlösungen
  • Tools, Ansätze für optimierte Routenpläne und ressourceneffiziente Abläufe umweltschonend, schnell & kostensparend – geht das?
  • Emissionsreduktion mit KI?
  • Wo liegen aktuell die Herausforderungen in der Praxis? (z.B. Warenauslieferung, Kundenretouren, LKW-Wartezeiten etc..)

Dr. Ralf Affenzeller, Geschäftsführer, TLM Unternehmensberatung
 

17. Mai 2024

Update Corporate Sustainability Due Diligence Directive CSDDD

  • Aktueller Rechtsrahmen und Entwicklungen
  • Sorgfaltspflichten für Unternehmen
  • Wo liegen die aktuellen Herausforderungen und was bedeutet die CSDDD konkret für das Supply Chain Management?
  • Ausblick: Wie geht es weiter? Auf was müssen Unternehmen gefasst sein?

Dr. Bernhard Müller, Partner, DORDA GmbH
Dr. Christian Richter-Schöller, Rechtsanwalt, DORDA GmbH
 

14. Juni 2024

Praxis: Dekarbonisierung von Lieferketten – So geht´s

Inhalt in Absprache

Dr. Joseph Kitzweger, Director Sustainable Development, Holcim Österreich GmbH
 

12. Juli 2024

Big Data – Netzwerkoptimierung mit Datenmanagement

  • Tools & Ansätze für datengetriebene Entscheidungen
  • Wie bereitet man Daten auf und wie können Daten effizient verarbeitet werden?
  • Nachhaltigkeit & Lieferkettengesetz: Welche Daten werden benötigt bzw. welche Rolle spielen externe Daten in Zukunft?

Alexandra Birkmaier, MSc, Projektleiterin Logistikzentren und Netzwerkplanung, Geschäftsbereich Logistik und Supply Chain Management, Fraunhofer Austria Research GmbH
 

30. August 2024

Lieferantenmanagement – Beziehungsmanagement

  • Professionelles Lieferantenmanagement - Das strategische Erfolgspotenzial in der Beschaffung
  • 360˚ Betrachtung von strategischen Lieferanten
  • Lieferantenklassifizierung
  • Instrumente der Lieferantenentwicklung – Fokus auf Lieferantenselbstauskunft und Lieferantenbewertung
  • Kommunikation in der Lieferantenentwicklung
  • Supplier Lifecycle Management

Alexander Petko, Alexander Petko Unternehmensberatung & Consulting


20. September 2024

Mehr Sicherheit für die Lieferkette: NIS 2 – Überblick & Auswirkungen auf das SCM

  • Welche Verpflichtungen bringt die neue RL?
  • Welche Anforderungen hat die RL in Bezug auf die Lieferkette?
  • Worauf müssen Supply Chain Verantwortliche achten und wo liegen Herausforderungen?
  • Wie spielt die NIS 2 mit der CSDDD zusammen?
  • Tipps für die Praxis

Mag. iur. Roland Marko, LL.M., Partner, Wolf Theiss Rechtsanwälte GmbH & Co KG


11. Oktober 2024

Bestände optimieren und Kosten senken

  • Ansätze für eine bessere Planungsqualität - was ist bei der Planung zu beachten?
  • Wichtige Bestandskennzahlen
  • Wo liegen Herausforderungen und wie kann man Überbestände vermeiden?
  • Praxistipps

Vortrag in Anfrage


22. November 2024

Zirkuläre Liefer- und Wertschöpfungsketten in der Praxis – Denkanstöße & Tipps

  • Praktiken, Ansätze, Maßnahmen für kreislauffähige Liefer- und Wertschöpfungsketten
  • Wie wird „Cradle to Cradle“ konkret umgesetzt?
  • Aktuelle Herausforderungen im Zusammenhang mit einer Kreislaufwirtschaft
  • Ziele für die Zukunft

Roswitha Sandwieser, BA, Leiterin Produktentwicklung & Innovation, gugler* DruckSin


13. Dezember 2024

CSRD-Berichterstattung und nachhaltige Lieferketten – Worauf muss geachtet werden?

  • Überblick über die CSRD
  • Relevante Nachhaltigkeitskriterien in der Lieferkette
  • Welche Verantwortung tragen Supply Chain Manager im Zuge der Berichterstattung?
  • Kommunikation mit Stakeholdern
  • Herausforderungen und Lösungsansätze für Nachhaltigkeitsstandards in Lieferketten

Mag.(FH) Maria Weingartner, Expertin Supply Chain Sustainability


24. Jänner 2025

Blockchain-Technologie für transparente Lieferketten

  • Was ist mit Blockchain möglich und wo sind die Grenzen?
  • Implementierungsschritte und Möglichkeiten
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Wohin geht der Trend?

Vortrag in Anfrage

 

Das Programm wird laufend um weitere Termine und Themen ergänzt. Egal wann Sie einsteigen, das Jahresabo umfasst immer 12 Termine! Gerne nehmen wir auch Ihre Themenvorschläge für die Programmgestaltung auf: laura.burmetler@imh.at

Das Konzept: Format & Ablauf

Expertinnen und Experten informieren 12 x pro Jahr zu einem fixen Termin via Internet-Liveschaltung. Sie wählen sich jeweils um 10:00 Uhr mit Ihrem Passwort ein und erfahren so aktuell die wesentlichen Neuerungen in Ihrem Bereich. 

Wir feiern 8 Jahre imh Online Seminare

Wir haben als erste den Trend zu Online Seminaren erkannt und bieten seit 8 Jahren und in weit über 1.000 Online Sessions top-aktuelle Inhalte vorgetragen von Experten und Expertinnen live im Internet an.

Lesen Sie die Details zum Ablauf des Online-Seminars

Teilnahmegebühr für "Neuausrichtung Supply Chain Management"
bis 16.03.
Jahresgebühr
€ 1.920.-

Die Jahresgebühr beträgt € 1.920,– und ist im Voraus bei Anmeldung zu entrichten. Die Mitgliedschaft für die Online Seminar Reihe Supply Chain Management wird für 1 Jahr abgeschlossen.
Die Mitgliedschaft für die Online Seminare Reihe Supply Chain Management verlängert sich um ein weiteres Jahr, wenn nicht spätestens 6 Wochen vor Ende der Mitgliedschaft eine schriftliche Kündigung eingegangen ist. Die Mitgliedschaft kann jederzeit für 12 Monate gestartet werden.

Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Laura Burmetler, Bakk.phil
Laura Burmetler, Bakk.phil
Online Seminar Manager
Tel: +43 1 891 59 218
E-Mail: laura.burmetler@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Online Seminar Reihen – Wissen das zu Ihnen kommt
Online Seminar Reihen – Wissen das zu Ihnen kommt

Experten informieren 12 x pro Jahr zu einem fixen Termin via Internet-Liveschaltung aktuell die wesentlichen Neuerungen in Ihrem Bereich.

Details zum Ablauf des Online-Seminars

Testen Sie unser Demovideo