Energielieferverträge: Contracting & PPA
Energielieferverträge: Contracting & PPA

Energielieferverträge: Contracting & PPA

26.04.2022 - 27.04.2022

Energielieferverträge: Contracting & PPA

Recht, Wirtschaft und Praxis

  • Von der rechtlichen Einführung bis zur praktischen Anwendung
  • Pacht- und Liefercontracting: Anwendungen & Unterschiede
  • Die Rolle von Energieverträgen für erneuerbaren Energien und Industrien
  • Förderung und Haftung für Contractingprojekte
  • Power Purchase Agreements: Rechtliche Aspekte, Wirtschaftliche Argumente und Best Practice Anwendungen
  • Welche Fehler Sie vermeiden sollten
  • Entscheidungsfindung zur passenden Vertragsvariante

Sie sollten an diesem Seminar teilnehmen, wenn ...

  • Sie über die juristischen Feinheiten von Contracting und PPA Bescheid wissen möchten
  • Sie sich in der Industrie, in einer erneuerbaren Energiegemeinschaft oder einem klassischen EVU mit Energielieferverträgen beschäftigen
  • Sie sich über existierende Best Practice Beispiele informieren möchten
  • Sie durch Einschätzungen zu Marktentwicklung und Trends eine Nasenlänge voraus sein möchten
  • Sie langfristig rechtssicher und wirtschaftlich erfolgreich Contracting und PPA anwenden möchten
Referenten
DI Klemens Neubauer
DI Klemens Neubauer
Geschäftsführung, RWA Solar Solutions GmbH
Dr. Paul Oberndorfer
Dr. Paul Oberndorfer
Rechtsanwalt, BEURLE Rechtsanwälte GmbH & Co KG
Nacim Seddiki
Nacim Seddiki
d-fine Austria GmbH
Dr. Florian Stangl, LL.M.
Dr. Florian Stangl, LL.M.
Rechtsanwalt, NHP Niederhuber und Partner Rechtsanwälte GmbH
Katrin Vybiral
Katrin Vybiral
d-fine Austria GmbH
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Contracting – Einführung

  • Hintergrund und Konzept des Contracting-Modells
  • Contracting als marktwirtschaftlicher „Enabler“ der Energiewende
  • Einsatzbereiche des Contracting-Modells
    • Energieeffizienz
    • Wärmversorgung
    • Ökostrom-Produktion
       

Vertragsgestaltung im Bereich Ökostrom-Contracting

  • Liefer-Contracting vs. Pacht-Contracting: Welches Modell passt für meinen Business Case?
  • Modellwahl als regulatorische Weichenstellung: Die fünf „Must Knows“
  • Exkurs: Ausgewählte genehmigungsrechtliche Fragen zur Realisierung von PV-Projekten
     

Fokus Liefer-Contracting

  • Stromlieferung als vertraglicher Schwerpunkt
  • Flächensicherung – privatrechtliche Gestaltung mit öffentlich-rechtlichen Hürden
  • Direktleitung: Möglichkeiten und Hindernisse
  • Überschussverwertung – aber wie?
     

Fokus Pacht-Contracting

  • Grundsätze und Strukturierung des Pacht-Contracting-Vertrags
  • Vertragsgestaltung: Häufige Fallstricke
  • Risikomanagement: Welche Risiken gibt es und wie kann man sie minimieren?
     

Contracting und Energiegemeinschaften

  • Energiegemeinschaften nach dem EAG
  • Der Contractor als Dienstleister der Energiegemeinschaft
     

Förderrechtliche Fragen des Contracting

  • Ökostromförderung und Contracting
  • Umweltförderungsgesetz: Staatliche Haftung für Contracting-Projekte

Dr. Florian Stangl, LL.M,
Rechtsanwalt, Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH

2. Seminartag | 09:00 – 15:30 Uhr

Power Purchase Agreements aus rechtlicher Sicht

  • Corporate/merchant und Spezifika verschiedener PPA-Formen
  • Anwendungsbereiche
  • Stolperfallen
  • Vorgehen bei Vertragsverletzungen

Dr. Paul Oberndorfer,
Rechtsanwalt, BEURLE Rechtsanwälte GmbH & Co KG

 

PPAs aus wirtschaftlicher Sicht

Ein Power Purchase Agreement in der Praxis

DI Klemens Neubauer,
Geschäftsführer, RWA Solar Solutions GmbH
 

Vorteile von Power Purchase Agreements am Energiemarkt

  • Unter welchen Umständen PPAs wirtschaftlich Sinn machen
  • Für welche Energieformen sie geeignet sind
  • Überlegungen für Strom-Erzeuger und Abnehmer
  • Vor- und Nachteile für Industrie und Erzeugung

Katrin Vybiral und Nacim Seddiki,
d-fine Austria GmbH
 

Anwendungen in der Praxis

  • Nationale und internationale Anwendungsbeispiele
Veranstaltungsort
Teilnahmegebühr für "Energielieferverträge: Contracting & PPA"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 04.02. bis 01.04. bis 26.04.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Gesund und informiert
Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen