Forum Spital: Lenkung von Patientenströmen
Forum Spital: Lenkung von Patientenströmen

Forum Spital: Lenkung von Patientenströmen

23.11.2020 - 24.11.2020

Forum Spital: Lenkung von Patientenströmen

Lenkung von Patientenströmen in Zeiten von Covid-19

  • Versorgungsprozesse, Pandemiebewältigung – Lessons Learned Covid-19
  • Revolution eHealth: Auswirkungen, Herausforderungen, Chancen
  • PHCs, Zielsteuerung, Spitalslandschaft, Reformen: Was ist jetzt gefragt?
  • Aufnahme und Triage-Systeme im Diskurs: Ein Blick über den Tellerrand
  • Bettenmanagement und effiziente Schnittstellen – Patientenströme übergreifend lenken


Aus der Praxis berichten:

  • Charité Berlin
  • Südtiroler Sanitätsbetrieb
  • Medizinische Universität Wien
  • Hanusch-Krankenhaus
  • Kepler Universitätsklinikum
  • Karl Landsteiner Privatuniversität
  • LKH Klagenfurt
  • Landesklinikum Neunkirchen
Referenten
Univ.-Prof. Dr.med. Ojan Assadian, DTMH (Lond.)
Univ.-Prof. Dr.med. Ojan Assadian, DTMH (Lond.)
Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie / Infektiologie und Tropenmedizin, Präsident ÖGKH, Universitätsklinik für KH-Hygiene und Infektionskontrolle, MedUni Wien, AKH Wien, Med. Universitätscampus
Dr. Clemens-Martin Auer
Dr. Clemens-Martin Auer
Regionaldirektor, WHO und Sonderbeauftragter für Gesundheit, Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Mag. Florian Bachner
Mag. Florian Bachner
Abt. Gesundheitsökonomie, Gesundheit Österreich GmbH
Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. David Baron, PhD, EDIC
Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. David Baron, PhD, EDIC
Leiter der Anästhesieambulanz an der Universitätsklinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Medizinische Uni Wien
Dr. Stefan Dorner, MBA
Dr. Stefan Dorner, MBA
Magistratsabteilung 24 (ehemals KAV)
Dr. Mark Kaufmann
Dr. Mark Kaufmann
Betriebliche Direktion für Notfall-, Anästhesie und Intensivmedizin, Südtiroler Sanitätsbetrieb (Medizinische Einsatzleiter in der Covid-Krise in Südtirol)
Dr. Eva Krczal
Dr. Eva Krczal
Ltr. des Zentrums für Evidenzbasierte Gesundheitsökonomie, Donau-Universität Krems
Mag. (FH) Yvonne Lang
Mag. (FH) Yvonne Lang
Projektmanagement, SVC Sozialversicherungs-Chipkarten Betriebs- und Errichtungs-GmbH
Dr. Harald Mayer
Dr. Harald Mayer
Vizepräsident, Österreichische Ärztekammer
Dr. Peter Nowak
Dr. Peter Nowak
Senior Health Expert und Leiter der Abteilung Gesundheit und Gesellschaft am Österreichischen Bundesinstitut für Gesundheitswesen (ÖBIG), Gesundheit Österreich GmbH
ao. Univ. Prof. Dr. Herwig Ostermann
ao. Univ. Prof. Dr. Herwig Ostermann
Geschäftsführer, Gesundheit Österreich GmbH (GÖG)
Sektionschef Mag. Manfred Pallinger
Sektionschef Mag. Manfred Pallinger
Leiter der Sektion IV, BM für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
Dr.in Sigrid Pilz
Dr.in Sigrid Pilz
Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwältin bei der Wiener Pflege- Patientinnen- und Patientenanwaltschaft
Prim. Dr. Georg Pinter
Prim. Dr. Georg Pinter
Ltr. Akutgeriatrie/Remobilisation, Klinikum Klagenfurt am Wörthersee (LKH Klagenfurt)
Dr.in Susanne Rabady
Dr.in Susanne Rabady
Leiterin, Kompetenzzentrum f. Allgemein- und Familienmedizin, Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften
Assoc. Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. Benedikt Till
Assoc. Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. Benedikt Till
Assoziierter Professor, Zentrum für Public Health, Medizinische Universität Wien
Elisabeth Tschachler
Elisabeth Tschachler
Chefredakteurin ÖKZ
Univ.-Prof. DDr. Ferdinand Rudolf Waldenberger
Univ.-Prof. DDr. Ferdinand Rudolf Waldenberger
Ärztlicher Direktor, interim, Kepler Universitätsklinikum
Dr. med. Björn Weiß
Dr. med. Björn Weiß
Leiternder Oberarzt Intensivmedizin der Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin, Charité Universitätsmedizin Berlin
Priv.-Doz. Dr. phil. Claudia Wild
Priv.-Doz. Dr. phil. Claudia Wild
Institutsleiterin, Ludwig Boltzmann Institut für Health Technology Assessment
Dr. Eva Zwettler
Dr. Eva Zwettler
Ärztliche Leiterin, Hanusch-Krankenhaus
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Eröffnungsplenum des Forum Spital 2020

08:30 Willkommen bei Tee und Kaffee


09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitz Mag. Christoph Varga,
Leiter ZIB-Wirtschaftsredaktion, ORF Österreichischer Rundfunk GmbH


09:15 Gesundheit in Zeiten der Pandemie – Zukunftsvision für Europa

Dr. Clemens-Martin Auer, Regionaldirektor, WHO und Sonderbeauftragter für Gesundheit, Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz


09:45 Public return of public investment in covid-19

  • Öffentliche Bedarf-orientierte F&E
  • Alternative Modelle der Medikamenten- und Impfstoffentwicklung
  • Regulatorische Inzentivs und Konditionen

Priv.-Doz. Dr.in Claudia Wild, Geschäftsführerin von HTA Austria – Austrian Institute for Health Technology Assessment (AIHTA) GmbH


10:15 Covid-19 und Mental Health in Österreich: Ausgewählte Ergebnisse einer Langzeitstudie

  • Folgen der COVID Krise aus psychologischer Sicht
  • Wie hat sich die psychische Gesundheit verändert?
  • Welche Bevölkerungsgruppen sind besonders betroffen?
  • Kurz- und langfristige gesundheitliche Folgen der Krise im Fokus

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. Benedikt Till, Assoziierter Professor, Medizinische Universität Wien, Zentrum für Public Health, Abteilung für Sozial- und Präventivmedizin, Unit Suizidforschung & Mental Health Promotion

11:00 Kaffeepause


11:30 Einblick aus Südtirol – Corona-Koordinator berichtet aus der Erfahrungen in der Krise

Dr. Mark Kaufmann, Betriebliche Direktion für Notfall-, Anästhesie und Intensivmedizin, Südtiroler Sanitätsbetrieb (Medizinische Einsatzleiter in der Covid-Krise in Südtirol)


12:00 Learnings aus Corona – Auswirkungen auf das Gesundheitssystem

  • Auswirkungen auf die Spitalslandschaft
  • Bettenmanagement – Wieviel Intensivbetten braucht es in Zukunft?
  • Wie hat Corona unser Gesundheitssystem beeinflusst?

Dr. Harald Mayer, Vizepräsident der österreichischen Ärztekammer
Prof. Dr. Herwig Ostermann,
Geschäftsführer, Gesundheit Österreich GmbH
Sektionschef Mag. Manfred Pallinger,
Leiter der Sektion IV, Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Dr.in Sigrid Pilz,
Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwaltschaft


12:45 Schachinger lädt zur Mittagspause

 

Beginn der Fachkonferenz "Lenkung von Patientenströmen in Zeiten von Covid-19"


14:00 Begrüßung durch imh und die Vorsitzende Elisabeth Tschachler,
Chefredakteurin ÖKZ


14:05 Gesundheitsreform und COVID-19

  • Aktueller Stand & Ausblick der Zielsteuerung
  • Wie beeinflusst COVID die Finanzierung?
  • Welche Änderungen gab es im Leistungsgeschehen?
  • Was kommt auf uns zu?
  • Wohin geht die Reise nach der Krise?

Mag. Florian Bachner, Ltr. Gesundheitsökonomie- und systemanalyse, Gesundheit Österreich GmbH


14:35 Bettenmanagement in Krisenzeiten & Learnings durch Corona

  • Herausforderungen bewältigen
  • Veränderungen planen
  • PatientInnen, MitarbeiterInnen und sonstige Personen managen
  • Die Frage der Abrechnung 

Dr. Stefan Dorner, MBA, Gesundheitsdaten & Medizinisches Qualitätsmanagement, Magistratsabteilung 24


15:05 Die Aufnahme im Fokus: Integrierte Aufnahmeplanung für elektive Eingriffe im Hanusch-Krankenhaus

  • Erfahrungsbericht und Ausblick
  • Was ist geplant, sinnvoll & notwendig?
  • Der Weg durchs Spital durch die Brille des Patienten

Dr.in Elisabeth Zwettler, Ärztliche Leiterin, Hanusch-Krankenhaus


15:35 Kaffeepause


16:00 Made in Berlin: Lenkung von Patientenströmen und regionale Versorgung im Anwendungsfall Covid-19

  • Das Save-Berlin@Covid-19 Konzept
  • Erfolgsfaktoren und Stolpersteine 
  • Erfahrungsbericht und Ausblick

Dr. med. Björn Weiß, Leiternder Oberarzt Intensivmedizin der Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin, Charité Universitätsmedizin Berlin


16:30 DISKUSSION: Kriterien für die Triage: Mediziner an ihren Grenzen?

  • Verschiedene Triage-Systeme unter der Lupe
  • Kurzfristige Überlebensaussicht des Patienten als wichtigstes Kriterium?
  • Moralische Entscheidungskonflikte unter Zeitdruck
  • Rechtliche Verbindlichkeiten von Leitlinien
  • Zwischen Entscheidungshilfe und Entscheidungskonflikt

Dr. Mark Kaufmann, Betriebliche Direktion für Notfall-, Anästhesie und Intensivmedizin, Südtiroler Sanitätsbetrieb (Medizinische Einsatzleiter in der Covid-Krise in Südtirol)
Univ.-Prof. DDr. Ferdinand Rudolf Waldenberger,
Ärztlicher Direktor, interim, Kepler Universitätsklinikum
Prof. Dr. med. Uwe Janssens, Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Internistische Intensivmedizin am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler, Sprecher der DIVI-Sektion Ethik in Anfrage
Dr. med. Björn Weiß, Leiternder Oberarzt Intensivmedizin der Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin, Charité Universitätsmedizin Berlin in Anfrage


17:00 Ende des 1. Konferenztages und gemeinsames Get-together

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

08:30 Willkommen bei Tee und Kaffee

09:00 Begrüßung durch imh und die Vorsitzende Elisabeth Tschachler, Chefredakteurin ÖKZ
 

09:05 IMPULSVORTRAG: Die Rolle der hausärztlichen Primärversorgung in der Entlastung der Spitäler 

  • Was kann die hausärztlichen Primärversorgung als Teil des Gesundheitssystems leisten: 
    • in der Regelversorgung, 
    • und in Zeiten der Pandemie 
  • Mittel und Methoden  
  • Voraussetzungen 
  • Erfahrungen aus "Phase 1" 
  • Lessons learned und Ausblick 

Dr.in Susanne Rabady, Leiterin, Kompetenzzentrum f. Allgemein- und Familienmedizin, Karl Landsteiner Privatuniversität für  Gesundheitswissenschaften

09:20 DIALOG: Entlastung der Ambulanzen: Aktueller Stand und Planung konkret 

  • Evaluierung und Ausblick der Primärversorgungszentren 
  • Neue Spitalslandschaft: Was ist geplant? 
  • Schwarz auf weiß: Zahlen und Daten 

Dr.in Susanne Rabady, Allgemeinmedizinerin, Leiterin d. Kompetenzzentrums Allgemein- und Familienmedizin an der Karl Landsteiner Privatuniversität
Weitere Diskutanten in Anfrage

09:45 OUT OF THE BOX: Covid und der Rest der Medizin – Wer bleibt auf der Strecke?

  • Ethische Betrachtungen
  • Müssen wir jetzt umdenken?
  • Ein Blick über den Tellerrand des Covid-Suppentellers

Univ.-Prof. DDr. Ferdinand Rudolf Waldenberger, Ärztlicher Direktor, interim, Kepler Universitätsklinikum 
 

10:15 Kaffeepause

10:45 Covid-19 – Stresstest für Gesundheitskompetenz in der Patientenversorgung

  • Was ist Gesundheitskompetenz und warum ist Gesundheitskompetenz zentral für die Bewältigung der Pandemie?
  • Was lernen wir aus der Pandemie 2020? Von Compliance zur Gesundheitskompetenz
  • Wie kann gute Gesundheitsinformation bereit gestellt werden?
  • Wie effektive Gespräche mit Patientinnen und Patienten führen?
  • Wie die Krankenhausorganisation gesundheitskompetent machen?

Dr. Peter Nowak, Senior Health Expert und Leiter der Abteilung Gesundheit und Gesellschaft am Österreichischen Bundesinstitut für Gesundheitswesen (ÖBIG), Gesundheit Österreich GmbH


11:15 Telefonische Patientenaufklärung – Entlastung oder Mehraufwand?

  • Patientensicherheit gezielt erhöhen 
  • Rechtliche Aspekte
  • Erste Erfahrungen

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. David Baron, PhD, EDIC, Leiter der Anästhesieambulanz an der Universitätsklinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Medizinische Universität Wien


11:45 IMPULSVORTRAG: Stichwort eHealth: Digitalisierung von internen und externen Prozessen

  • Neue Chancen durch digitale Medizin und Kommunikation im Gesundheitssektor
  • Derzeitige Potenziale und Hindernisse bei der Implementierung von eHealth Konzepten
  • Telemedizin – „Nice to Have“ oder „Must Have“ im erfolgreichen Patientenmanagement?
  • Zwischen Akzeptanz und Kritik: Kurzfristige Notlösung oder Zukunftsmusik?
  • Digital vs. Face-to-face: Die richtige Mischung macht´s!

Speaker in Anfrage

11:55 DIALOG: Die Gesundheits-Hotline & e-Medikation: Pro und Contra

  • Ausblick zur elektronischem Gesundheitsakte
  • Die Corona-Hotline – Und was wir daraus lernen
  • Medikationsrisiken gezielt senken vs. Datenschutzdilemma
  • Patientenmanagement im digitalen Wandel – Was können wir erwarten?

Mag. (FH) Yvonne Lang, Projektmanager, SVC Sozialversicherungs-Chipkarten Betriebs- und Errichtungs-GmbH
Dr. Harald Mayer, Vizepräsident der österreichischen Ärztekammer
Weitere Diskutanten in Anfrage

12:30 Mittagessen


14:00 Bereit für das nächste Mal?

  • Überlegungen zu notwendigen Änderungen in unserem Gesundheitssystem
  • Konsequenzen & Handlungsbedarf durch die Corona Krise – Was zählt jetzt?

Prim. Dr. Georg Pinter, Ltr. Akutgeriatrie/Remobilisation, Klinikum Klagenfurt am Wörthersee (LKH Klagenfurt)

14:30 DISKUSSION: Von Vorarlberg bis Wien – Krisenmanagement und Lessons Learned

  • Wo kann die Lage individuell beurteilt und gemanaged werden, wo nicht?
  • Von den Besten lernen: Wer waren die Vorreiter in der Krise?
  • Welche Stolpersteine ergaben sich in der Zusammenarbeit?
  • Welche Schwachstellen haben sich ergeben oder verschärft?
  • Wo muss jetzt angesetzt werden?

ÄDir. ao. Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian, Ärztlicher Direktor, Landesklinikum Neunkirchen
Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. David Baron, PhD, EDIC, Leiter der Anästhesieambulanz an der Universitätsklinik für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Medizinische Universität Wien
Prim. Dr. Georg Pinter, Ltr. Akutgeriatrie/Remobilisation, Klinikum Klagenfurt am Wörthersee (LKH Klagenfurt)
Priv.-Doz. Dr.Paul Sungler,
Geschäftsführer, SALK Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebs-GmbH in Anfrage
Weitere Diskutanten in Anfrage


15:00 Hygienerisiken minimieren durch effektives Lenken der Patienten- und Besucherströme

  • Wie gelingt das Risikomanagement
  • Die Krankenhaus Zukunft aus Sicht der Hygiene
  • Gefährliche Spitalsinfektionen durch verstärkte Hygienemaßnahmen vermeiden
  • Die Notwenigkeit der Differenzierung und Deeskalation während einer Pandemie

ÄDir. ao. Univ.-Prof. Dr. Ojan Assadian, Ärztlicher Direktor, Landesklinikum Neunkirchen


15:30 Analyse der gesundheitlichen Situation und der Versorgungssituation der Bevölkerung während des Covid-19 Ausbruchs

  • Welche Lücken und Schwachstellen haben sich gezeigt?
  • Verschiedene Perspektiven
  • Erste Insights & Learnings

Dr.in Eva Krczal, Ltr. Forschungszentrum, Donau-Universität Krems


16:00 Abschließende Kaffeepause


16:30 Voraussichtliches Ende des zweiten Konferenztages

Warum teilnehmen?
  • Sie erfahren schon jetzt, wie es mit der Gesundheitsreform und der Zielsteuerung nach Covid-19 weitergeht und bleiben am Laufenden über Entwicklungen in der Spitalslandschaft.
  • Sie beleuchten mit den Experten die brisanten Themen Triage, Telemedizin, eHealth und erfahren welche Anwendungsmöglichkeiten sich gegebenenfalls eröffnen.
  • Sie haben das Thema Krisenmanagement im Blick und wollen die Learnings aus der Corona-Krise verwenden, um eigene Fehler zu vermeiden und essenzielle Schlüsse zu ziehen.
  • Sie erhalten exklusive Einblicke welche Herausforderungen derzeit an den Schnittstellen bestehen und welche Lösungsansätze es schon gibt.
  • Sie wollen von den besten nationalen und internationalen Praxisbeispielen lernen und werfen mit uns einen Blick über den Tellerrand des österreichischen Gesundheitssystems.
Teilnehmerstimmen

Das hat den ehemaligen Teilnehmern des Forum Spital am besten gefallen:

„Der große Praxisbezug der Beiträge ist wertvoll. In Ergänzung mit den theoretischen Grundlagen eine gelungene Kombination im Sinne eines optimalen Wissenstransfers.“

„Angeregte Diskussionen, Praxisrelevante Vorträge.”

„Perfekt organisiert, spannende Themen und Vorträge und professionelle Moderation.“

„Buntes Programm, Diskussionen, Austausch in den Pausen.“

Veranstaltungsort

NH Danube City

Wagramer Straße 21
1220 Wien
Tel: +43 1 260 200
https://www.nh-hotels.de/hotel/nh-danube-city
nhdanubecity@nh-hotels.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Forum Spital: Lenkung von Patientenströmen"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 04.09. bis 30.10. bis 23.11.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.- € 1.995.-
Sonderpreis für Gesundheitseinrichtungen
€ 1.495.- € 1.595.- € 1.695.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: