DSGVO und Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018

DSGVO und Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018

25.09.2017 - 26.09.2017

DSGVO und Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018

Handlungsempfehlungen | Checklisten | Praxisberichte

Bewusstsein schärfen und Wissen erweitern!

  • Österreichisches Datenschutzgesetz: Erkenntnisse aus der Begutachtung
  • Dienstleisterverträge und internationale Datentransfers: Überprüfungspflichten & Haftung
  • Erfüllung der Betroffenenrechte
  • Daten löschen – pseudonymisieren – anonymisieren
  • Datenschutzfolgenabschätzung – Ein Pilotprojekt

Für Sie vor Ort sind Entscheidungsträger, Experten, Juristen & Praktiker

Zwischenstand und Fahrplan bis 25. Mai 2018!

Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:45 Uhr

09:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee und Tee


10:00 Begrüßung und Eröffnung der Konferenz durch imh und den Vorsitzenden Mag. Andreas Krisch,
Geschäftsführer, mksult GmbH

10:05 Österreichisches Datenschutzgesetz – DSGVO-Anpassungsgesetz: Zwischenstand und Fahrplan

  • Allgemeines zur Funktion der nationalen Begleitgesetzgebung zur DSGVO  
  • Update: Entwurf für österreichisches Datenschutzgesetz und Erkenntnisse aus der Begutachtung
  • Weiterer Fahrplan der nationalen Umsetzung
  • Exkurs: Blick über die Grenzen – Länderspezifische Besonderheiten in den nationalen Umsetzungen

Dr. Gerhard Kunnert, Stv. Abteilungsleiter rechtliche Angelegenheiten des Datenschutzes und der elektronischen Datenverarbeitung, Bundeskanzleramt


10:50 Zeit für offene Fragen


11:00 Aufbau und Gestaltung des Rechtschutzes – nach der DSGVO

  • Aufgabenverteilung
  • Rolle der Datenschutzbehörde und gerichtliche Instanzen
  • Aktuelle Überlegungen im Bundesverwaltungsgericht zur Datenschutzgrundverordnung

Mag. Gerold Pawelka-Schmidt, Richter, Bundesverwaltungsgericht

11:30 Kaffeepause

„First things first!“ – Umsetzung DSGVO


12:00 Praxisbericht: Umsetzung DSGVO im Unternehmen

  • Projektschritte – Checkliste, First Steps, IST-Erfassung, Maßnahmenkatalog
  • Wo liegen die größten/versteckten Herausforderungen?
  • Erfahrungen, Tipps, Lessons Learned

Mag. Mag. (FH) Stefan Mara, MA, Projektverantwortlicher Auslandsgesellschaften bei Lufthansa

13:00 Zeit für offene Fragen

13:15 Mittagessen

14:30 DGSVO, Datenstrategie und Datenschutzkultur

  • Von der Unternehmensstrategie zur Datenstrategie
  • Wie geht man mit Daten um? Welche Daten will ich haben? Aufbewahrung, etc…
  • GAP-Analyse auf Basis des Praxisleitfadens zur DSGVO: Datenschutz-Audit
  • Datenschutz im Kontext mit anderen Bereichen: Zusammenspiel von Digitalisierung, Datenschutz und Datensicherheit
  • Projektablauf, Pflichten & Nutzen, Regelmäßiges Audit 

Dr. Michael M Pachinger, Rechtsanwalt, Saxinger Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH

15:00 Spezialthema: Verfahrensverzeichnis

  • Was muss ins Verzeichnis: Grenzziehungen & Ausnahmen bei Dokumentationspflichten
  • Inhalte: Zweck, Beschreibung, Datentransfers, Speicherung, etc.  – Gibt es ein Template? 

Dr. Michael M Pachinger, Rechtsanwalt, Saxinger Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH


15:30 Kaffeepause


Fokus: Datenschutz durch Technik / Daten pseudonymisieren – anonymisieren


16:00 Maßnahmen zur sicheren Datenverarbeitung

  • Data Privacy by Design, Data Privacy by Default
  • Datenschutzfreundliche Einstellungen, Vereinheitlichung und Standardisierung
  • Codes of Conduct und Zertifizierungen


16:30 Anonymisierung und Pseudonymisierung im Datenschutz

  • Anonym versus Pseudonym -  Unterschiede aus juristischer und technischer Sicht
  • Was kann beim Anonymisieren alles schief gehen?
  • Wie gehe ich beim Anonymisieren am besten vor

Philipp Schaumann, Spezialist für IT- und Informationssicherheit, Sicherheitskultur.at


17:15 Abschließendes Get-together: Lassen Sie den Tag gemeinsam Revue-passieren!

Ca. 17:45 Ende des ersten Konferenztages

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee und Tee

09:00 Begrüßung und Eröffnung der Konferenz durch imh und den Vorsitzenden

09:05 e-Privacy Richtlinie NEU – Aktueller Diskussionstand & Bezug zur EU-Grundverordnung

  • Aktuelle Diskussionspunkte der e-Privacy Richtlinie
  • Wie kompatibel ist die E-Privacy-Richtlinie mit der EU DSGV?

Anton Jenzer, CEO, VSG Direktwerbung GmbH und Präsident, Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ)

Fokus: Betroffenenrechte / Daten löschen / Datenschutzfolgenabschätzung

09:45 Betroffenenrechte und Datenauskünfte – Erfüllung der Rechte aus Unternehmenssicht

  • Recht auf Information, Löschung, Widerspruch, Berichtigung, Auskunft, Einschränkung, Datenübertragbarkeit –
  • Automatisierte Einzelentscheidungen / Profiling

Nicolas Nagel, Data Privacy Officer Austria & Switzerland (Konzernbeauftragter für Datenschutz), IBM Österreich GmbH


10:30 Anwendung von Big Data unter der DSGVO

  • Datenschutzrechtliche Grenzen und was man trotzdem noch machen kann
  • Lösungsrelevante Ansätze


10:45 Kaffeepause

11:15 Pilotprojekt: Datenschutzfolgenabschätzung – Erste Erfahrungen

  • Wie sieht der Prozess und die Umsetzung im Unternehmen aus – Wo liegen die Herausforderungen?
  • Bestandsaufnahme, Risikoanalyse, Verarbeitungen identifizieren & Projektorganisation

Mag. Werner Kaiser, Chief Data Management Officer, Porsche Holding GmbH
Dr. Johannes Warter, Legal Counsel Data Management, Porsche Holding Salzburg

11:50 Worst-Case: Meldepflichten & Krisenmanagement bei Data Breach

  • Was ändert sich durch die Grundverordnung?
  • Maßnahmenkatalog für den Ernstfall und Awareness von Mitarbeitern
  • Krisenmanagement – Vorgehen in heiklen Situationen, Meldepflichten, PR, Kommunikation mit internen und externen Partnern


12:20 DSGVO - Sicherheit, Mobilität und Hochverfügbarkeit – Vergessen Sie das Drucken nicht!

  • Sicherheit mit Verschlüsselung, Pull Printing und Separieren des Druckernetzwerks

Szandòr Schrader, Sales Director DACH-SEMENA, ThinPrint GmbH


12:50 Zeit für offene Fragen   


13:00 Mittagessen

Workshop: Verträge mit Dritten unter der DSGVO


14:00 Neue Anforderungen an Dienstleisterverträge

  • Mindestinhalte durch DSGVO
  • Dienstleister-Vertragsmanagement: Dokumentation, Überprüfungstätigkeiten, Intensität der Prüfungen
  • Haftungsfragen, wenn bei einem Dienstleister etwas passiert
  • Musterbeispiele

Dr. Natalie Ségur-Cabanac, Head of Regulatory, Hutchison Drei Austria GmbH


15:15 Kaffeepause

15:45 Internationaler Datenverkehr – Gibt es überhaupt noch eine Basis für die Zusammenarbeit unter der DSGVO?

  • Cloud Anwendungen: Anwenderfreundlich und gesetzeskonform nutzen
  • Angemessenes Datenschutzniveau: Verschlüsslungsmechanismen, Standard-vertragsklauseln und Binding Corporate Rules
  • Musterbeispiele

Dr. Günther Leissler, LL.M., Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH

Ca. 16:30 Ende der Konferenz

Referenten
Anton Jenzer
Anton Jenzer
CEO, VSG Direktwerbung GmbH und Präsident, Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ)
Mag. Werner Kaiser
Mag. Werner Kaiser
Chief Data Management Officer, Porsche Holding Salzburg
Mag. Andreas Krisch
Mag. Andreas Krisch
Geschäftsführer, mksult GmbH
Dr. Gerhard Kunnert
Dr. Gerhard Kunnert
Stv. Abteilungsleiter rechtliche Angelegenheiten des Datenschutzes und der elektronischen Datenverarbeitung, Bundeskanzleramt
Dr. Günther Leissler, LL.M.
Dr. Günther Leissler, LL.M.
Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Mag. Mag. (FH) Stefan Mara, MA
Mag. Mag. (FH) Stefan Mara, MA
Projektverantwortlicher Auslandsgesellschaften bei Lufthansa
Nicolas Nagel
Nicolas Nagel
Data Privacy Officer Austria & Switzerland (Konzernbeauftragter für Datenschutz), IBM Österreich GmbH
Dr. Michael M. Pachinger
Dr. Michael M. Pachinger
Rechtsanwalt, Saxinger Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH
Mag. Gerold Pawelka-Schmidt
Mag. Gerold Pawelka-Schmidt
Richter, Bundesverwaltungsgericht
Szandòr Schrader
Szandòr Schrader
Sales Director DACH-SEMENA, ThinPrint GmbH
Dr. Natalie Ségur-Cabanac
Dr. Natalie Ségur-Cabanac
Head of Regulatory, Hutchison Drei Austria GmbH
Dr. Johannes Warter
Dr. Johannes Warter
Legal Counsel Data Management, Porsche Holding Salzburg
Veranstaltungsort

Hilton Vienna Plaza

Schottenring 11
1010 Wien
Tel: +43-1-313900
Fax: +43-1-3139022009
http://www3.hilton.com/en/hotels/austria/hilton-vienna-plaza-VIEPWTW/index.html
info.viennaplaza@hilton.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "DSGVO und Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

bis 01.09. bis 25.09.
Teilnahmegebühr
€ 1.695.- € 1.795.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Mag. Jelica Trivanovic
Mag. Jelica Trivanovic
Senior Customer Service & Accounting Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Clemens Hanappi, B.A.
Clemens Hanappi, B.A.
Sales Manager, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 (0)1 891 59-615
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: clemens.hanappi@imh.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Mag. Jelica Trivanovic
Senior Customer Service & Accounting Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: