Geldwäsche-Spezialtag

Geldwäsche-Spezialtag

30.11.2022

Geldwäsche-Spezialtag

EU-AML Package | Sanktionen | Crypto Monitoring

  • Mittelherkunftsprüfung bei Kryptowährungen: Vorgehensweise von Banken und Brokern
  • EU-Geldwäscheverordnung und 6. EU-Geldwäscherichtlinie: Die nächsten Schritte
  • Sanktionen gegen Russland und Belarus: Sanktionsumgehungen erkennen
  • FMA informiert: Häufige Prüfungs-Feststellungen und Erfahrungen aus Vor-Ort-Prüfungen
     

7 CPE!

Weitere Veranstaltungen mit CPE-Punkten

Referenten
Bernhard Böhm, BSc, MA
Bernhard Böhm, BSc, MA
Team Leiter Vor-Ort-Prüfungen, Abteilung "Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung", Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. Christa Drobesch
Mag. Christa Drobesch
Abteilungsleiter – Stellvertreterin, Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, FMA
Klaus Heidenreich
Klaus Heidenreich
Business Development, Compass-Verlag GmbH
Mag. iur. Nicole Kaufman, MBA
Mag. iur. Nicole Kaufman, MBA
Rechtsabteilung, Oesterreichische Nationalbank
Prok. Betr. oec. Wolfgang Kopf
Prok. Betr. oec. Wolfgang Kopf
Compliance, Volksbank Vorarlberg e.Gen.
Mag. Louis Kubarth
Mag. Louis Kubarth
Leiter der Financial Intelligence Unit (A-FIU) im Bundeskriminalamt
Dr. Lukas Lobnik
Dr. Lukas Lobnik
Referent in der Rechtsabteilung der Oesterreichischen Nationalbank
Mag. (FH) Matthias Reder
Mag. (FH) Matthias Reder
Bitcoin Key Account, Coinfitiy GmbH
DI Jürgen Repolusk, MA
DI Jürgen Repolusk, MA
Head of AML Research & Projects, Erste Bank und Sparkasse
Programm

Geldwäsche-Spezialtag | 09:00 – 17:10 Uhr

08:30 Herzlich willkommen!
 

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Betr. oec. Wolfgang Kopf, Compliance, Volksbank Vorarlberg e.Gen.
 

09:05 Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung: Was bewegt sich auf nationaler und internationaler Ebene?

EU AML Package

  • Entwurf der EU-Geldwäsche VO und 6. EU-Geldwäsche Richtlinie
  • Einrichtung einer EU AML Aufsichtsbehörde („AMLA“): Aktueller Stand zur Kompetenzenabgrenzung
  • Ausblick auf nächste Schritte

Die neuen FMA-Rundschreiben 01-04/2022: Inhalte und erste Praxiserfahrungen

  • FMA-Rundschreiben Meldepflichten
  • FMA-Rundschreiben Risikoanalyse
  • FMA-Rundschreiben Interne Organisation
  • FMA-Rundschreiben Sorgfaltspflichten

5. Geldwäsche-Richtlinie: Aktuelles zur Praxis

  • Aktuelle Entwicklungen im FM-GwG
  • Produkt- und kundenbezogene Risiken
    • Finanztransfergeschäfte
    • AML-Risiken von virtuellen Währungen und AML Aufsicht im Bereich virtuelle Währungen
  • Kontinuierliche Überwachung von Geschäftsbeziehungen
  • Verstärkte Sorgfaltspflichten: Umgang mit Hochrisikoländern

Prüfpraxis

  • Aktuelle Schwerpunkte bei Vor-Ort-Prüfungen
  • Häufige Prüfungs-Feststellungen und Erfahrungen aus Vor-Ort-Prüfungen

Detaillierte Unterpunkte in Absprache. Die Schwerpunktsetzung des Beitrags orientiert sich an der aktuellen Rechtslage/an aktuellen Veröffentlichungen.

Mag.a Christa Drobesch und Bernhard Böhm, BSc, MA, Abt. Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Finanzmarktaufsicht (FMA)


Q&A SESSION

Ihre Fragen an die FMA: Gestalten Sie die Schwerpunkte zu Ihrem eigenen Nutzen mit! Übermitteln Sie vorab – bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn – Ihre Detailfragen an daniela.christl@imh.at – Wir leiten diese anonymisiert an die Aufsicht zur Vorbereitung weiter!


12:45 Mittagspause
 

Aus der Praxis für die Praxis


14:00 Neues aus der A-FIU

Geldwäschemeldestelle informiert

  • Aktuelle Betrugsmuster
  • Sanktionsumgehung durch die Weißrussische Zentralbank
  • Verpflichtender XML-Meldestandard für „Großmelder“

Mag. Louis Kubarth, Leiter der Financial Intelligence Unit (A-FIU), Bundeskriminalamt


14:40 Aktueller Stand zu geltenden Sanktionen gegen Russland und Belarus

  • Personenbezogene Sanktionen
  • Finanzsanktionen
  • Wirtschaftssanktionen
  • Geographische Sanktionen (Donezk und Luhansk)
  • Ausgewählte Fragen wie Asset Freeze, Einlagen (Artikel 5b), etc.

Mag. iur. Nicole Kaufman, MBA, Rechtsabteilung, Oesterreichische Nationalbank
Dr. Lukas Lobnik, Rechtsabteilung, Oesterreichische Nationalbank


15:20 Sanktionslisten und PEP´s international: Tagesaktuelle Unternehmensinformationen für KYC, KYCC- und AML-Anwendungen

Klaus Heidenreich, Business Development, Compass-Verlag GmbH


15:35 Kaffeepause


16:00 Crypto Monitoring: Einblick in die Überwachungsmaßnahmen eines Bitcoin Brokers

  • Mittelherkunftsprüfung im Detail
  • Euro zu Krypto
  • Krypto zu Euro
  • Einsatz von Blockchain - Analysetools
  • Transaktionsmonitoring

Mag. (FH) Matthias Reder, Kryptoexperte, Bitcoin Key Account, Coinfinity GmbH


16:30 Crypto Monitoring: Einblick in die Überwachungsmaßnahmen einer Bank

  • Ausgangslage: Bedrohungsszenario, Transaktionsumfang
  • To Dos für AML
  • Mittelherkunftsprüfung: Ablauf, Tools, Welche Dokumente können von Kundinnen und Kunden/Brokern angefordert werden?
  • Ausblick

DI Jürgen Repolusk, MA, Head of AML Research & Projects, Erste Bank und Sparkasse


17:00 Zusammenfassung des Tages und Zeit für Fragen und abschließende Diskussion


17:10 Ende des Geldwäsche-Spezialtags 2022

Feedback

Stimmen ehemaliger Teilnehmer:innen

„Die Diversität der Vortragenden in Hinblick auf ihr Tätigkeitsfeld; ein rundum äußerst informatives und abwechslungsreiches Programm; die Diskussionen zwischen Publikum und Vortragenden waren offen und spannend“
– RLB NOEW

„Gute Organisation, gute Vorträge, nette Atmosphäre“
– OeSD

„Sehr abwechslungsreich; gut organisiert“
– RLB Steiermark

„Die Vortragenden, die ihre Themen ausgezeichnet kannten und einen wertvollen Erfahrungsaustausch“
– Sparkasse OÖ

Warum teilnehmen?
  • Aktuellste Stellungnahmen der Aufsicht: Erfahrene Expertinnen und Experten der FMA erörtern aktuelle Brennpunkte, führen Sie gezielt durch alle Neuerungen der 5. Geldwäsche-Richtlinie und geben einen Ausblick auf die 6. Geldwäsche-Richtlinie.
  • Praxis statt Theorie: Top-Referierende aus der Praxis geben Ihnen Expertentipps aus erster Hand und vermitteln Best Cases. Jedenfalls inkludiert: Learnings für Ihr Institut!
  • Intensiver Erfahrungsaustausch: Ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion. Nachhaltiger Lerntransfer garantiert!
  • Raum für individuelle Fragen: Gestalten Sie die Schwerpunkte zu Ihrem eigenen Nutzen mit! Übermitteln Sie vorab Ihre Detailfragen an daniela.christl@imh.at
  • Hohe berufspraktische Relevanz: Maßgeschneiderte Inhalte entlang aktueller AML-Herausforderungen. Neue Perspektiven und Lösungen für Sie auf den Punkt gebracht!
Veranstaltungsort

Radisson Blu Park Royal Palace Hotel

Radisson Blu Park Royal Palace Hotel
Schloßallee 8, 1140 Wien
Tel: 01 89110
https://www.austria-trend.at/de/hotels/park-royal-palace
info.parkroyalpalace.vienna@radissonblu.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Geldwäsche-Spezialtag"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 04.11. bis 30.11.
Teilnahmegebühr
€ 1.495.- € 1.595.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Andreas Sussitz, M.A.
Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 (0)1 891 59-642
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

30 Jahre imh
Pflanzen Sie mit uns einen Baum!

Wir feiern 3 Monate lang unser Jubiläum und pflanzen als DANKESCHÖN für jede Anmeldung mit der Notiz "WALD" einen Baum im Waldviertel.

→ Details

Sponsoren:
Kooperationspartner:
femdom-scat.com
femdommania.org