Geldwäsche-Spezialtag – Save the Date!

Geldwäsche-Spezialtag – Save the Date!

24.09.2024

Geldwäsche-Spezialtag – Save the Date!

Save the Date!

Die Top-Themen 2023 waren:

  • Umweltkriminalität, Modern Slavery & Co
    Anpassung der Risikoanalyse an kommende und bestehende EU-Straftatbestände
  • AML-VO, AML-RL, AMLA-VO
    Die nächsten Schritte zum EU AML Package
  • Aktuelle Betrugsfälle und Scams
    Wie Sie sich dagegen wappnen können
  • FMA informiert
    Häufige Prüfungs-Feststellungen und Erfahrungen aus Vor-Ort-Prüfungen
  • Umfassende Sanktionsprüfung
    Praxisprobleme aus den Russlandsanktionen

Vor Ort waren:

  • FMA 
  • OeNB 
  • AML-Praktiker:innen aus Österreich und Deutschland

 

Das Programm für 2024 ist gerade in Abstimmung.

Updates folgen!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

Programm

Programmrückblick 2023

08:30 Herzlich willkommen! Empfang bei Kaffee & Tee

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Betr. oec. Wolfgang Kopf, Compliance, Volksbank Vorarlberg e.Gen.


OeNB informiert

09:05 Aktuelle Herausforderungen und Unsicherheiten bei der Umsetzung der geltenden Sanktionen

  • Umfassende Sanktionsprüfung: Was ist zu prüfen, worauf ist zu achten? 
  • Praxisprobleme aus den Russlandsanktionen 
  • Umgehungsformen und Handlungsempfehlungen

Dr. Armin Ahari, Rechtsabteilung, Oesterreichische Nationalbank
Dr. Florian Barzal-Ohner, Rechtsabteilung, Oesterreichische Nationalbank


10:00 Sanktionslisten und PEPs international: Tagesaktuelle Unternehmensinformationen für KYC-, KYCC- und AML-Anwendungen

Klaus Heidenreich, Business Development, Compass-Verlag GmbH


10:15 Kaffeepause


FMA informiert

10:45 Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung: Was bewegt sich auf nationaler und internationaler Ebene? Regulatorik & Spruchpraxis

EU AML Package 

  • Status Trilogverhandlungen 
  • Entwurf der EU-Geldwäsche VO und der 6. EU-Geldwäsche Richtlinie
  • Entwurf AMLA-VO: Aktueller Stand zur EU AML Aufsichtsbehörde & Kompetenzabgrenzung
  • Ausblick auf nächste Schritte

AML-Risiken von virtuellen Währungen und AML Aufsicht im Bereich virtuelle Währungen

  • Geldtransfer VO und MiCAR
  • Was muss zur Erfüllung der Sorgfalts- und Meldepflichten beachtet werden? 
  • Anpassung der „Travel Rule“ der FATF mit Blick auf Crypto-Assets
  • Aufsichtserfahrungen

EBA Review in Österreich 

Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Geldwäschebekämpfung- Vorgaben und Einschätzung der Aufsicht

WiEReG-Novelle

  • WiEReG-Novelle im Detail    
  • Aktueller Stand zur Vernetzung der Register auf Europäischer Ebene

Praxiserfahrungen zu aktuellen FMA-Rundschreiben 01-04/2022 

  • FMA-Rundschreiben Meldepflichten 
  • FMA-Rundschreiben Risikoanalyse 
  • FMA-Rundschreiben Interne Organisation 
  • FMA-Rundschreiben Sorgfaltspflichten
     

12:30 Mittagspause


13:45 5. Geldwäsche-Richtlinie: Aktuelles zur Praxis 

  • Aktuelle Entwicklungen im FM-GwG
  • Produkt- und kundenbezogene Risiken
  • Kontinuierliche Überwachung von Geschäftsbeziehungen
  • Verstärkte Sorgfaltspflichten: Umgang mit Hochrisikoländern

Prüfpraxis

  • Aktuelle Schwerpunkte bei Vor-Ort-Prüfungen 
  • Häufige Prüfungs-Feststellungen und Erfahrungen aus Vor-Ort-Prüfungen

Die Schwerpunktsetzung des Beitrags orientiert sich an der aktuellen Rechtslage / an aktuellen Veröffentlichungen

Mag.a Christa Drobesch, Abt. Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Finanzmarktaufsicht (FMA) 
Bernhard Böhm, BSc, MA, Abt. Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Finanzmarktaufsicht (FMA) 


Q&A SESSION – Ihre Fragen an die FMA: 
Gestalten Sie die Schwerpunkte zu Ihrem eigenen Nutzen mit! Übermitteln Sie vorab (bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn) Ihre Detailfragen an daniela.christl@imh.at – Wir leiten diese anonymisiert an die Aufsicht zur Vorbereitung weiter!


Operative Themen aus der Praxis: Fraud – Neue Geldwäscherisiken

15:00 Aktuelles zu Fraud, Scams & Betrugsprävention

  • Betrugsklassifizierungen in EMEA – Die unterschiedlichen Arten von Scams
  • EMEA und Deutschland im Vergleich zu globalen Zahlen
  • Ein einheitliches Konzept zur Verhinderung von Betrug

Matthias Baumhof, LexisNexis® Risk Solutions


15:30 Kaffeepause


16:00 Neue Geldwäscherisiken im Blick: Umweltkriminalität, Sanktionen, Modern Slavery

  • Kommende und bestehende EU-Straftatbestände: Entwurf der EU-Umweltkriminalitäts-RL, EU-Verordnung entwaldungsfreie Lieferkette, …
  • Begehungsmodalitäten, risikoexponierte Kunden, Länder und Produkte
  • Erkennen von neuen Risikoformen und Anpassung der Risikoanalyse

Michael Zammert, MLRO für Deutschland und Österreich bei einer Investmentgesellschaft


16:45 Scheinunternehmen, Umsatzsteuerkaruselle & Co: Finanzstrafdelikte als Vortat zur Geldwäsche

  • Überblick über die relevantesten Delikte
  • Indizien, welche auf Steuervortaten hindeuten 
  • Risikoabstufung bei den Steuerarten
  • Wie der Verpflichtete auf Vortaten reagieren soll

MR Helmut Wiesenfellner, Amt für Betrugsbekämpfung, Bundesministerium für Finanzen


17:30 Ende des Geldwäsche-Spezialtags 2023 & Get-together: Lassen Sie in entspannter Atmosphäre den Tag ausklingen

Feedback

Stimmen ehemaliger Teilnehmer:innen

„Die Diversität der Vortragenden in Hinblick auf ihr Tätigkeitsfeld; ein rundum äußerst informatives und abwechslungsreiches Programm; die Diskussionen zwischen Publikum und Vortragenden waren offen und spannend“
– RLB NOEW

„Gute Organisation, gute Vorträge, nette Atmosphäre“
– OeSD

„Sehr abwechslungsreich; gut organisiert“
– RLB Steiermark

„Die Vortragenden, die ihre Themen ausgezeichnet kannten und einen wertvollen Erfahrungsaustausch“
– Sparkasse OÖ

Warum teilnehmen?

Warum Sie teilnehmen sollten: 

  • Aktuellste Stellungnahmen der Aufsicht: Erfahrene Expertinnen und Experten erörtern aktuelle Brennpunkte und Auswirkungen des EU-AML-Pakets auf die Praxis und Beaufsichtigung der Verpflichteten.
  • Praxis statt Theorie: Top-Referierende aus der Praxis geben Ihnen Expertentipps aus erster Hand und vermitteln Best Cases. Learnings für Ihr Institut!
  • Intensiver Erfahrungsaustausch: Ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion. Nachhaltiger Lerntransfer garantiert!
  • Raum für individuelle Fragen: Gestalten Sie die Schwerpunkte zu Ihrem eigenen Nutzen mit! Übermitteln Sie vorab Ihre Detailfragen an daniela.christl@imh.at.
  • Hohe berufspraktische Relevanz: Maßgeschneiderte Inhalte entlang aktueller AML-Herausforderungen. Neue Perspektiven und Lösungen auf den Punkt gebracht!
Veranstaltungsort

DoubleTree by Hilton Vienna Schönbrunn

Schlossallee 8
1140 Wien
Tel: 01 89110
https://www.hilton.com/en/hotels/viescdi-doubletree-vienna-schonbrunn/
Teilnahmegebühr für "Geldwäsche-Spezialtag – Save the Date!"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 28.06. bis 31.08. bis 24.09.
Teilnahmegebühr
€ 1.495.- € 1.595.- € 1.695.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Jacqueline Kroone, BEng
Jacqueline Kroone, BEng
Sales Manager, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 1 891 59 650
E-Mail: jacqueline.kroone@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: