Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

18.04.2023 - 19.04.2023

Qualitätsmanagement

Exklusive Praxiseinblicke und Top Speaker aus der Branche für Sie vor Ort

Agil | Nachhaltig | Digital

  • Siemens AG
    Rohstoffknappheit und Lieferengpässe – Globale Herausforderungen effizient managen
  • Volksbank AG
    Cybersecurity – Sensibilisierung und Umgang mit modernen Cyber-Risiken im Qualitätsmanagement
  • AGRANA AG
    Compliance als Ergänzung des QM-Systems – Anforderungen der ISO 37001 und ISO 37301
  • UNIQA Group AG
    Datenmanagement im QM – Automatisierungsansätze und digitale Kommunikationsabläufe in Echtzeit
  • STRABAG AG
    Audit-Management: Chancen & Risiken

Ihr Plus: Spannende Diskussion über die neue Erwartungshaltung an das Qualitätsmanagement

Referenten
Prof. Dr. Michael Bernecker
Prof. Dr. Michael Bernecker
CEO Deutsches Institut für Marketing
Ing. Karl Dieter Brückner B.A. M.Sc.
Ing. Karl Dieter Brückner B.A. M.Sc.
Geschäftsführer und Mitbegründer von Die Krisenplaner GmbH
Mag. Thomas Danninger
Mag. Thomas Danninger
Group CSO (Chief Security Officer), Volksbank Wien AG
Dr. Charlotte Eberl
Dr. Charlotte Eberl
Corporate Director Compliance, AGRANA Beteiligungs-AG
DI Dr.-Ing. Birgit Gahleitner
DI Dr.-Ing. Birgit Gahleitner
Produktexpertin Kreislaufwirtschaft, Leadauditorin und Trainerin bei der Quality Austria und Unternehmensberaterin für Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft
Markus Glanzer, MBA MPA
Markus Glanzer, MBA MPA
Geschäftsführer und Mitbegründer von Die Krisenplaner GmbH
Ing. Dipl.Wirtsch.Ing.(NDS) Wolfgang Gliebe MAS, MSc, MBA
Ing. Dipl.Wirtsch.Ing.(NDS) Wolfgang Gliebe MAS, MSc, MBA
Managing Director, msi – Management Systems International AG
Emanuel Huhs, MA
Emanuel Huhs, MA
BioLife Operational Excellence Lead EU, BioLife European Operations
Ing. Alin Kalam MSc.
Ing. Alin Kalam MSc.
Head of International Marketintelligence & Data Strategy, Uniqa Group AG
Dr. Mag. Anni Koubek
Dr. Mag. Anni Koubek
Quality Austria
Benjamin Kriks
Benjamin Kriks
Marketing & Sales Manager, OPTI-Q GmbH
Dr. Günther Leissler, LL.M.
Dr. Günther Leissler, LL.M.
Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Dipl.-Ing. Johannes Mauser
Dipl.-Ing. Johannes Mauser
Lehrgangsleiter, Donau-Universität Krems
Ing. Heinz Pachernegg
Ing. Heinz Pachernegg
Quality, Environmental, Health & Safety Specialist, Siemens Energy Austria GmbH
Angela Pengl-Böhm
Angela Pengl-Böhm
PR-Beraterin und Diplom Trainerin für Erwachsenenbildung, Geschäftsführende Gesellschafterin, pr.com – PR- & Medienberatungs GmbH
DI Gerhard Reismüller
DI Gerhard Reismüller
Geschäftsführer und Experte für professionelles Risikomanagement, BC Consulting GmbH
Florian Schwarz, BA B.Sc. M.Sc.
Florian Schwarz, BA B.Sc. M.Sc.
Senior BCM Consultant, BC Consulting GmbH
Maria Stauffer B.A.
Maria Stauffer B.A.
Qualitätsmanagerin und interne Auditorin , TPA Gesellschaft für Qualitätssicherung und Innovation GmbH (100% Tochtergesellschaft der STRABAG)
DI Paul Zieger, MBA
DI Paul Zieger, MBA
Geschäftsführung, OPTI-Q Gmbh
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Tee & Kaffee

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden 

 

09:05 Customer Centricity – Die neuen Anforderungen von Kunden gestalten

  • Der Kunde 2023: Was X,Y,Z und Alpha Kunden wirklich wollen!
  • Kundenreisen gestalten und begleiten – So geht Marketing & Vertrieb heute
  • Customer Centricity Mindset – So können Sie Ihr Team mitnehmen  

Prof. Dr. Michael Bernecker, CEO Deutsches Institut für Marketing
 

09:45 Lean Management und Six Sigma – Ihr Werkzeugkoffer zur Prozessoptimierung!

  • Lean Six Sigma als Treiber des Qualitätsmanagements
  • Lean Management Ansatz dauerhaft in der Organisation verankern
  • Best Practise - Die Lücke zwischen der Theorie und Praxis schließen

Emanuel Huhs, MA, BioLife Operational Excellence Lead EU, BioLife European Operations


10:15 Gemeinsame Kaffeepause 
 

10:45 Steigende Kundenerwartungen, Kostendruck und strengere Regularien – Wie gelingt es, für die neuen Herausforderungen gewappnet zu sein?

  • Die neue Erwartungshaltung an das Qualitätsmanagement
  • Welche Skills sollten die Qualitätsmanager:innen von heute mit sich bringen?
  • Neue Technologien und Instrumente – Wie können sie unterstützen?

Ing. Heinz Pachernegg, Quality, Environmental, Health & Safety Specialist, Siemens Energy Austria GmbH
Ing. Dipl. Wirtsch. Ing.(NDS) Wolfgang Gliebe, MAS, MSc, MBA, Geschäftsführer, Executive Consultant & Systemic Business Coach, Reiss Motivation Profile Master, msi – Management Systems International AG 
Dipl.-Ing. Gerhard Reismüller, Geschäftsführer, BC Consulting

11:30 Die transparente Gestaltung der Unternehmenskultur als Schlüssel zum erfolgreichen Qualitätsmanagement 

  • Die ganzheitliche Betrachtung des Qualitätsmanagements in der Unternehmenskultur
  • Wie erreicht man eine Transparenz der internen Kommunikation im Unternehmen?
  • Inwiefern spielt die Qualitätskultur eine Rolle zur Erreichung von Qualitätszielen?

Angela Pengl-Böhm, PR-Beraterin und Diplom Trainerin für Erwachsenenbildung, Geschäftsführende Gesellschafterin, pr.com – PR- & Medienberatungs GmbH


12:00 Gemeinsames Mittagessen
 

13:00 Right First Time 

  • Wie kann das Konzept „Right First Time“ die Produkt- und Dienstleistungsqualität verbessern?
  • Ansätze zur Minimierung von Fehlern im Arbeitsprozess
  • Methoden und Werkzeuge zur erfolgreichen Umsetzung

Dipl.-Ing. Johannes Mauser, Lehrgangsleiter an der Donau-Universität Krems 
 

13:30 Qualitätsmanagement durch Daten messbar machen 

  • Automatisierungsansätze im Echtzeitdatenmanagement
  • Use Cases & Aspekte des Echtzeit-Datenmanagements
  • Digitale Echtzeit-Kommunikationsabläufe, Prozesse & Schnittmengen mit Datenmanagement

Ing. Alin Kalam, MSc., Head of Market Intelligence & Retail Digital Data Strategy, UNIQA Insurance Group AG 


14:00 Gemeinsame Kaffeepause
 

14:30 Audit-Management – Chancen & Risiken 

  • Durchführung interner & externer Audits 
  • Professioneller Umgang mit unangekündigten Audits

Maria Stauffer, B.A., Qualitätsmanagerin und Auditorin, STRABAG AG

Risikomanagement, Blackout & Resilienz

15:00 Präventives Risikomanagement – Wie lassen sich Risiken frühzeitig erkennen?

  • Tools zur frühzeitigen Risikoidentifikation und Risikobewältigung
  • Riskmanagement und Qualitätsmanagement – ein bedeutsames Zusammenspiel

Florian Schwarz, BA MSc, Senior BCM Consultant, BC Consulting
 

15:30 Blackout – Was tun im Worst-Case-Szenario? 

  • Welche Gefahren bringt das Blackout für das Qualitätsmanagement? 
  • Erstellung eines Plan „B-lackout“ – Konzipierung eines Krisenplans 

Dipl.-Ing. Gerhard Reismüller, Geschäftsführer, BC Consulting
 

16:00 Schutz durch Resilienz

  • Business Continuity Management: Chancen, Synergien und Herausforderungen
  • Die ISO 22300er Familie als Teil des Integrierten Management Systems (IMS)

Ing. Karl Dieter Brückner, BA, MSc, Geschäftsführer und Mitbegründer, Die Krisenplaner GmbH 
Markus Glanzer, MBA MPA, Geschäftsführer und Mitbegründer, Die Krisenplaner GmbH

17:30 Ende des 1. Konferenztages und gemeinsames Get-together

2. Konferenztag | 09:00 – 16:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Tee & Kaffee

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden 

 

09:05 Rohstoffknappheit und Lieferengpässe – Umgang mit aktuellen globalen Herausforderungen 

  • Welchen Einfluss haben Rohstoffknappheit und Lieferengpässe auf das QM?
  • Wie können diese Problematiken bewältigt werden?

Ing. Heinz Pachernegg, Quality, Environmental, Health & Safety Specialist, Siemens Energy Austria GmbH

09:35 Agilität im QM-Alltag – neue Hürden rasch bewältigen 

  • Inwiefern unterstützen agile Managementsysteme das QM?
  • Herausforderungen bei der Integration einer agilen Unternehmensstruktur
  • Mit welchen Chancen und Risiken ist bei einer agilen Umstellung zu rechnen?

Ing. Dipl. Wirtsch. Ing.(NDS) Wolfgang Gliebe, MAS, MSc, MBA , Geschäftsführer, Executive Consultant & Systemic Business Coach, Reiss Motivation Profile Master, msi – Management Systems International AG 


10:05 Kaffeepause
 

10:35 Digitales Qualitätsmanagement – Theorie trifft auf Realität

  • Herausforderungen bei der Implementierung von digitalen Lösungen für das Qualitätsmanagement
  • Erarbeitung einer App-basierten Softwarelösung zur Erfassung, Dokumentation und Nachverfolgung von Mängeln 

DI Paul Zieger, MBA, Geschäftsführung, OPTI-Q GmbH
Benjamin Kriks, Marketing & Sales Manager, OPTI-Q GmbH
 

11:35 Cybersecurity – IT- & Datensicherheit in der Praxis 

  • Bedrohungen – Umgang mit modernen Cyber-Risiken 
  • Wertbeitrag der IT-Sicherheit zur Unternehmenssicherheit – wichtiger denn je 
  • Krisen- und Schadensfälle aus der Praxis 
  • Erfahrungsberichte und Handlungsempfehlungen

Mag. Thomas Danninger, Group CSO (Chief Security Officer), Volksbank Wien AG


12:05 Mittagspause
 

13:05 ISO-Zertifizierungen – Neuerungen und Herausforderungen

  • Normen in der Entwicklung
  • Wird es bald eine neue ISO 9001 geben?
  • Status
  • SPOTG

Dr. Mag. Anni Koubek, Innovation Managerin, Quality Austria
 

13:45 Datenschutz und Qualitätsmanagement – Ein unverzichtbares Zusammenspiel 

  • DSGVO – Aktuelle und zukünftige „Hitpoints“
  • Umgang mit Archivierungen und Löschkonzepten

Dr. Günther Leissler, LL.M., Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH


14:30 Kaffeepause
 

15:00 Kreislaufwirtschaft – Das Wirtschaftsmodell der Zukunft?

  • Warum Kreislaufwirtschaft ein wirkungsvolles Werkzeug ist?
  • Wie können Produkte und Dienstleistungen kreislauffähig gemacht werden?
  • Wie können die „R-Strategien“ (Refuse, Reduce, Recycle, Refurbish, etc.) im Qualitätsmanagement genutzt werden?

DI Dr.-Ing. Birgit Gahleitner, Produktexpertin Kreislaufwirtschaft, Leadauditorin und Trainerin bei der Quality Austria und Unternehmensberaterin für Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft
 

15:30 Compliance als relevante Ergänzung des QM-Systems

  • Die wesentlichen Anforderungen an Compliance
  • ISO-Zertifizierung im Compliance – ISO 37001 und ISO 37301
  • Best Practise – Das Zusammenspiel zwischen Compliance und Qualitätsmanagement

Dr. Charlotte Eberl, Corporate Director Compliance, AGRANA Beteiligungs-AG


16:30 Ende des 2. Veranstaltungstages

Ihr persönlicher Nutzen
  • Hören Sie, wie Sie die aktuellen globalen Herausforderungen wie Rohstoffknappheit und Lieferengpässe gekonnt meistern
  • Lernen Sie anhand von Erfahrungsberichten, wie Sie mit modernen Cyber-Risiken umzugehen haben
  • Inspirieren Sie sich im Best-Practice-Beispiel, wie Sie Lean Management und Six Sigma in Ihrem Unternehmen verankern, um Ihre Prozesse und Produkte zu optimieren
  • Erkennen Sie Schwachstellen im Audit-Management in Ihrem Unternehmen und eignen Sie sich den professionellen Umgang mit unangekündigten Audits an
  • Stärken Sie das Datenmanagement im Qualitätsmanagement durch Automatisierungsansätze und digitale Kommunikationsabläufe
  • Bekommen Sie einen Einblick in das Compliance und die damit verbundenen ISO-Zertifizierungen ISO 37001 und ISO 37301
     
Feedback aus dem Vorjahr

„Praxisorientierte Beiträge, branchenübergreifender Überblick und Austausch, Aktualität der Themen“ – Karin Frühwirth, Mühl Speiser Bauer Spitzauer Labors.at GmbH

„Die Mischung an unterschiedlichen Fachvorträgen, sowie ausreichende Gelegenheiten, sowohl mit den Referenten als auch den Teilnehmern in Austausch zu gehen.“ – Wolfgang GLIEBE, msi Management Systems International AG

„Sehr praxisorientiert und - relevant.“ – Alex Seidel, Erste Group IT International GmbH

„Der Branchenmix zu den gemeinsamen Themen und die verschiedenen und doch ähnlichen Herangehensweisen der Unternehmen“ – Thomas Reinthaler, Wüstenrot Datenservice GmbH

„Organisation war Top! Gute Location, guter Ablauf.“ – Roland Gmainer, Wacker Neuson Linz GmbH

„Die Mischung von theoretischen Vorträgen wissenschaftlich Tätiger und best practice Erzählungen von Personen, die in der Wirtschaftspraxis Projekte umsetzen“ – Mag. Gerald Koller Consulting/Orgabrain

„Netzwerk zwischen verschiedenen Branchen.“ – Evelin Cvija, Fresenius Kabi

„Teilnehmer aus unterschiedlichsten Branchen; Einblick in die praktische Umsetzung“ – Maria Stauffer, STRABAG / TPA

Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Qualitätsmanagement"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 24.03. bis 18.04.
Teilnahmegebühr
€ 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Ihre Meinung zählt!
Weiterbildungsindex (WEBI)

Wie stehen Sie zu Weiterbildung, KI und Entwicklungen in der Arbeitswelt?
 

Machen Sie mit! Wir geben Ihrer Meinung Gewicht.

Sponsoren: