IT-Revision

IT-Revision

16.04.2024 - 17.04.2024

IT-Revision

IT-Risiken identifizieren, analysieren und adressieren

  • Nationale & internationale Grundlagen
    Prüfungsstandards, Frameworks, Gesetze
  • Aktuelle Prüfgebiete der IT-Revision
    Von Cloud, Bots, Homeoffice bis zu AI
  • Prüfungsplanung und Prüffelder der IT-Revision
    Risiko- und prozessorientierte Prüfungsansätze
  • Das IKS in der IT
    Typische Schwachstellen erkennen
  • Prüfungsdokumentation
    Anforderungen an Qualität & Quantität und Grundlage für die Vorbereitung von Folgeprüfungen
  • Cyersicherheit
    Zielgerichtete Prüfhandlungen aus Sicht der IT-Revision

Ihr Plus:

  • Prüfleitfäden & Checklisten für gängige Anwendungen, Betriebssysteme, Datenbanken
  • Viele Fall- & Praxisbeispiele

 

16 CPE

Weitere Veranstaltungen mit CPE-Punkten

Speaker Board
Mag. Kerstin Heyn-Schaller, CISA, CRISC
Mag. Kerstin Heyn-Schaller, CISA, CRISC
Director IT Audit, KPMG Austria GmbH
Thomas Piffer, MSc., CISA, CRISC
Thomas Piffer, MSc., CISA, CRISC
Senior Manager IT-Audit, KPMG Austria GmbH
Mag. Max Zeilinger, CISA
Mag. Max Zeilinger, CISA
Director IT-Audit, KPMG Austria GmbH
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

IT-Risiken auf der Spur – Ansätze für die IT-Prüfung

IT-Basics: Vom Großrechner zur App

  • Einführung und Grundbegriffe der IT
  • Grundlagen Datenbanken, Betriebssysteme, Netzwerk
  • Softwareentwicklung & Programmiersprachen


Nationale und internationale Grundlagen der IT-Revision (Prüfungsstandards, Frameworks, Gesetze etc.)

  • Ein kompakter Überblick
  • Grundlagen: COBIT 2019, ITIL, ISO 27001


Auslagerung von IT-Services

  • Relevanz und Handhabung von Outsourcing in der IT-Revision
  • Standards, insbesondere ISAE 3402 / SOC 1
  • Auswahl, Monitoring, Exit-Szenarien


Prüfungsplanung und Prüffelder der IT-Revision

  • Risiko- und prozessorientierte Prüfungsansätze
  • Zusammenwirken mit anderen Bereichen der Revision


Das IKS in der IT

  • Rolle der IT-Kontrollen in einem unternehmensweiten IKS
  • Allgemeine IT-Kontrollen (GITCs) vs. automatische Kontrollen in Geschäftsprozessen
  • Typische Schwachstellen und Gaps

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Erfolgreiche Prüfung von IT-Prozessen und IT-Kontrollen

Prüfungsdurchführung

  • Prüfleitfäden für gängige Anwendungen, Betriebssysteme, Datenbanken
  • Methodische Grundlagen zu Prüfungshandlungen
  • Sampling


Fallbeispiele aus der Praxis

  • Identifikation und Prüfen von IT-Kontrollen, zB in den Bereichen Zugriffsschutz, Change Management, IT Operations
  • Prozesserhebung und Identifikation von automatischen Kontrollen
  • Interpretation von Erkenntnissen


Feststellungen und Risikobeurteilung

  • Formulierung und Priorisierung
  • Typische Feststellung aus der Praxis


Prüfungsdokumentation

  • Anforderungen an Qualität und Quantität
  • Referenzierung und Evidenzen


Cybersecurity

  • Typische Cyberrisiken und deren Relevanz
  • Zielgerichtete Prüfhandlungen aus Sicht der IT-Revision
  • Leitfaden bei Incidents


Weitere aktuelle Prüfgebiete der IT-Revision

  • Cloud, Bots, Artificial Intelligence
Ihr persönlicher Nutzen
  • Viele Praxisbeispiele & Fallstudien zur Vertiefung der vermittelten Kenntnisse
  • Praxisorientierte Checklisten für einen direkten Einsatz im Revisionsalltag
  • Aktuelle IT-Themen kennen und behandeln können
  • Relevanz der IT-Revision besser beurteilen

Außerdem:

  • Sie kennen nach dem Seminar die relevanten Prüfgebiete und -felder der IT-Revision
  • Sie können Ihre Prüfungen noch erfolgreicher strukturieren und angehen
  • Sie wissen was die aktuellen Trends und Risiken im Bereich der IT-Prüfungen sind und wissen gekonnt darauf zu reagieren
Die komplexe Welt der IT

Die steigende Abhängigkeit vieler Unternehmen von hoher Datenqualität und verlässlichen IT-Systemen erhöht den Fokus und das Tätigkeitsfeld der Internen Revision auf vermehrte Prüfungshandlungen in der IT.

Werden Sie fit im Umgang mit relevanten und aktuellen Themen der IT-Revision

Durch prozess- und risikoorientierte IT-Audits können IT-Risiken frühzeitig identifiziert und adressiert werden. Im imh-Seminar „IT-Revision“ lernen Sie die relevanten Prüfungsgebiete und -felder im Bereich der IT-Revision und wie man qualitative und strukturierte IT-Prüfungen durchführt.

Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "IT-Revision"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 22.03. bis 16.04.
Teilnahmegebühr
€ 2.095.- € 2.195.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Mag. (FH) Gabrijela Popovic
Mag. (FH) Gabrijela Popovic
Seminar Director
Tel: +43 1 891 59 614
E-Mail: gabrijela.popovic@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at