Rückblick Konferenz "Datenschutz"

Von Betroffenenrechten, Auskunftspflichten und Löschkonzepten bis hin zur Rolle des Datenschutzbeauftragten: Renommierte und ausgezeichnete Anwälte sowie erfahrene und sattelfeste Experten aus verschiedenen Unternehmen brachten die Herausforderungen im Rahmen zweier hochkarätiger Konferenztage auf den Punkt.

Es wurde vom Update zum Anpassungsgesetz der Datenschutznovelle bis hin zu spannenden, ersten Praxisberichten zur Umsetzung der Neuerungen bei der BAWAG P.S.K., Verbund und ASFINAG viel geboten.

Für heiße Diskussionen sorgten vor allem die Themen Informations- und Dokumentationspflichten, der Umgang mit Auskunfts- und Löschbegehren, Strafmaße und die Rolle der Aufsichtsbehörden.

Dr. Gerhard Kunnert (Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz)

Dr. Gerhard Kunnert (Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz) 

Welche Vorbereitungen treffen die Unternehmen in der Praxis: Lösungsvorschläge von BAWAG P.S.K, Verbund und ASFINAG

Welche Vorbereitungen treffen die Unternehmen in der Praxis: Lösungsvorschläge von BAWAG P.S.K, Verbund und ASFINAG

Wenn Datenschutzexperten diskutieren: Dr. Gerald Trieb,LL.M. und Dr. Günther Leissler, LL.M. eröffneten spontan eine hitzige Diskussion

Wenn Datenschutzexperten diskutieren: Dr. Gerald Trieb, LL.M. und Dr. Günther Leissler, LL.M. eröffneten spontan eine hitzige Diskussion