Rechtssicherheit im Umgang mit Künstlicher Intelligenz

Rechtssicherheit im Umgang mit Künstlicher Intelligenz

04.06.2024 - 05.06.2024

Rechtssicherheit im Umgang mit Künstlicher Intelligenz

Rechtssichere Implementierung von KI im Unternehmen

  • AI-Act: Vorstellung und aktuelle Entwicklungen
  • Internationale Regelungen und Standards
  • Haftung bei KI-Nutzung – AI Liability Directive
  • Einfluss von KI auf geistiges Eigentum und Datenschutz
  • Wettbewerbsrechtliche Fragen
  • Arbeitsrechtliche Aspekte
  • Einsatz von KI in NIS-relevanten Unternehmen

Die gesetzlichen Anforderungen an den Umgang mit KI im Unternehmen
 

Ihr Plus:

  • Vermeiden Sie Haftungsfallen!
  • Bekommen Sie Klarheit bei der KI-Gesetzgebung!
  • Praxisnahe Anleitung für die Rechtssicherheit von KI im Unternehmen!
Speaker Board
Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law)
Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law)
Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH
Mag. Alexandra Ciarnau
Mag. Alexandra Ciarnau
Rechtsanwältin, DORDA Rechtsanwälte GmbH
Mag. Natascha Windholz, MSc
Mag. Natascha Windholz, MSc
Spezialistin für Datenschutz und Informationssicherheit, KI-Expertin mit Erfahrung in Versicherungsunternehmen und Beratung
Programm

Programminhalte

Rechtssicherer Umgang mit KI im Unternehmen

Die Integration von Künstlicher Intelligenz spielt in vielen Unternehmen eine entscheidende Rolle. KI dient dabei nicht nur als Werkzeug zur Optimierung von Prozessen, sondern prägt auch maßgeblich die rechtlichen Rahmenbedingungen.

In unserem Seminar „Rechtssicherheit im Umgang mit Künstlicher Intelligenz“ werfen wir einen Blick auf die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen, die sich im Schnittpunkt von KI und Recht ergeben.

Dabei beleuchten unsere Expertinnen und Experten die verschiedenen Rechtsgebiete, die den Umgang mit KI im Unternehmen beeinflussen. Der Fokus liegt auf aktuellen und kommenden Herausforderungen.


AI-Act

Vorstellung und aktuelle Entwicklungen

  • AI-Act und seine Auswirkungen auf KI-Anwender
  • Die Anforderungen der verschiedenen Risikoklassen
  • Transparenzpflichten für KI-Nutzer


Datenschutz und KI

Datenschutzrechtliche Aspekte beachten

  • Datenschutzrechtliche Aspekte bei der Verarbeitung von Daten
  • DSGVO und weitere Regelungen für die rechtskonforme Nutzung von KI


Geistiges Eigentumsrecht und KI

Urheberrecht, Markenrecht, Designrecht und Geschäftsgeheimnisgesetz

  • Vermeidung von Urheberrechtsverletzungen
  • Wahrung von Markenrecht und Designrecht
  • Schutz von Geschäftsgeheimnissen


Internationale Regelungen und Standards

Regelungen in und außerhalb von Europa

  • Vergleich von Datenschutzregelungen in Europa und anderen Ländern
  • Internationale Aspekte und Standards
  • Blick über den Tellerrand
  • Aktuelle KI-Regulierungen weltweit


Haftung bei KI-Nutzung

Neue KI-Haftungsrichtlinie: AI Liability Directive

  • Haftung bei Diskriminierung und Schäden durch KI-Anwendung
  • Schadensersatzpflichten im Rahmen der AI Liability Directive
  • Haftungserweiterung nach der Novellierung der Produkthaftungs-Richtlinie


Wettbewerbsrecht

Chancen nutzen, Risiken vermeiden

  • Wettbewerbsrechtliche Fragen und Herausforderungen für KI-Anwender
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für den Wettbewerb


Arbeitsrechtliche Aspekte beim Einsatz von KI

Modern und fair – so geht’s

  • Was müssen Arbeitgeber:innen und Arbeitnehmer:innen beachten?
  • Diskriminierung: Unconscious Bias in KI-Systemen
  • Weitere arbeitsrechtliche Themen beim Einsatz von KI
  • Einsatz von KI: gerecht und inklusionsfördernd

Dr. Axel Anderl LL.M.
Managing Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH
Mag. Alexandra Ciarnau
Rechtsanwältin / Principal Associate, DORDA Rechtsanwälte GmbH

 

Rechtlicher Einsatz von KI in der Praxis

Einsatz von KI in NIS-relevanten Unternehmen

  • Besonderheiten und Herausforderungen für NIS-relevante Unternehmen
  • Zusammenspiel KI und Informationssicherheit

Mag. Natascha Windholz MSc
Spezialistin für Datenschutz und Informationssicherheit, KI-Expertin mit Erfahrung in Versicherungsunternehmen und Beratung

Ihr persönlicher Nutzen
  • Umfassendes Verständnis der rechtlichen Rahmenbedingungen
  • Risikominimierung und Haftungsvermeidung
  • Praktische Umsetzung im Unternehmenskontext
  • Zukunftsorientierte Unternehmensstrategien
  • Netzwerkmöglichkeiten und Erfahrungsaustausch
Sie erhalten Antworten auf folgende Fragen
  • Welche rechtlichen und ethischen Gesichtspunkte muss ich bei der Verwendung von KI im Unternehmen berücksichtigen, um eine moderne und faire Praxis sicherzustellen?
  • Welche Datenschutzbestimmungen sind beim Einsatz von KI-Technologien zu beachten und wie kann mein Unternehmen sicherstellen diesen gerecht zu werden?
  • Wie kann ich geistiges Eigentumsrecht, einschließlich Urheberrecht, Markenrecht und Designrecht, im Kontext von KI-Anwendungen schützen und nutzen?
  • Welche internationalen Regelungen und Standards existieren für den rechtssicheren Einsatz von KI innerhalb und außerhalb Europas?
  • Welche Haftungsfragen ergeben sich bei der Nutzung von KI und wie sieht die Umsetzung der AI Liability Directive in der Praxis aus?
  • Welche wettbewerbsrechtlichen Aspekte sind beim Einsatz von KI zu berücksichtigen und wie kann ich KI wettbewerbskonform im Unternehmen anwenden?
  • Welche arbeitsrechtlichen Herausforderungen ergeben sich durch den Einsatz von KI im Unternehmen?
Veranstaltungsort

Austria Trend Hotel Savoyen

Rennweg 16
1030 Wien
Tel: +43 (1) 206 33 0
Fax: +43 (1) 206 33 9110
http://www.austria-trend.at/Hotel-Savoyen-Vienna
savoyen@austria-trend.at
Teilnahmegebühr für "Rechtssicherheit im Umgang mit Künstlicher Intelligenz"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 10.05. bis 04.06.
Teilnahmegebühr
€ 2.095.- € 2.195.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
DI Barbara Steffl
DI Barbara Steffl
Bereichsleitung Konferenzen & Seminare
Tel: +43 1 891 59 622
E-Mail: barbara.steffl@imh.at