Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Bau und Betrieb von Gesundheitseinrichtungen

Bau und Betrieb von Gesundheitseinrichtungen

05.07.2022 - 06.07.2022

Bau und Betrieb von Gesundheitseinrichtungen

Krankenhaustechnik – Energieeffizienz – Neu- & Umbau

  • Alles bleibt anders: Krankenhaus Neubau & Umbau mit und nach Corona
  • Projektbericht Umbau im Bestand bei laufendem Betrieb: KH Güssing
  • Nationale Aktivitäten zu Krankenhaushygiene: Implikationen für KH-Technik und -Architektur
  • Aus der Praxis für die Praxis: Energie- und Umweltmanangement bei den Barmherzigen Brüdern Österreich, KAGes und SALK
  • Energiekostenreduktion: Vom Stiefkind zum neuen Must-have
  • ESG Kriterien für die Baubranche: Was das für den Bau von Gesundheitseinrichtungen bedeutet
     

IHR PLUS: Umweltmanagement anhand von EMAS-III


Best Practice Beispiele und Kennzahlen!

Referenten
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Christoph Achammer
Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Christoph Achammer
CEO und Vorsitzender des Vorstandes, ATP architekten ingenieure
Arch. DI Klaus Duda
Arch. DI Klaus Duda
Selbständiger Architekt und Geschäftsführer, KDA ZT GmbH – Klaus Duda Architektur
Dipl.-Ing. Rudolf Elsenwenger
Dipl.-Ing. Rudolf Elsenwenger
OE-Leitung, Technik- und Immobilien-Management/Bereich Technik, Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H., KAGes-Management & Services
Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach
Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach
Atelier Erlach / denk-x.net
Ing. Günther Fürst
Ing. Günther Fürst
Geschäftsführender Gesellschafter, Pri:Logy Systems GmbH
Dipl.-Ing. Stefan Graf
Dipl.-Ing. Stefan Graf
CEO, Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.
Mag.a Monika Herbstrith-Lappe
Mag.a Monika Herbstrith-Lappe
Gründerin & Geschäftsführende Unternehmerin, Impuls & Wirkung – Herbstrith Management Consulting GmbH
DI Dr. Ernst Höftberger
DI Dr. Ernst Höftberger
Leiter Energiemanagement, Technik Bau und Liegenschaften | Energiemanagement und Nachhaltigkeit, Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH
Amir Ibrahimagic
Amir Ibrahimagic
Geschäftsführer, Konvekta GmbH
DI Michael Ivancsics
DI Michael Ivancsics
Architekt, Staatlich befugte und beeideter Ziviltechniker, ATMOS – Burgenland, Architekten ZT OG
Ing. Markus Kalchbrenner
Ing. Markus Kalchbrenner
Technischer Direktor, KRAGES Burgenländische Krankenanstalten-Gesellschaft m.b.H.
Dipl.-Ing. Dominik Klauser, BSc.
Dipl.-Ing. Dominik Klauser, BSc.
Stv. Abteilungsleitung, Sektion I – Digitalisierung & E-Government, Abteilung I/B/6 – E-Government Bund / Verwaltung, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
Albin Knauder, MSc
Albin Knauder, MSc
Umweltbeauftragter bei den Barmherzigen Brüdern Österreich, Selbstständiger Gefahrgut-, Abfall- und Umweltmanager
Ing. Daniel Kreuzer, Akad. Manager für Technik im Gesundheitswesen
Ing. Daniel Kreuzer, Akad. Manager für Technik im Gesundheitswesen
Leiter Bau- und Facility Management, Barmherzige Brüder Österreich
Mag. Josef Newertal
Mag. Josef Newertal
Vorstandsressortleiter Infrastrukturmanagement, Wiener Gesundheitsverbund
DI Helmut Schröcker
DI Helmut Schröcker
KAGes-Services / Technisches Dienstleistungszentrum / Behörden / Technische Sicherheit, Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Ing. Christian Sixt, MSc MBA
Ing. Christian Sixt, MSc MBA
Technischer Leiter des LKH-Univ. Klinikum Graz, Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Dr. med. Dr.phil. Reinhild Strauß, MSc DTM&H
Dr. med. Dr.phil. Reinhild Strauß, MSc DTM&H
Leitung Abt. für Öffentlichen Gesundheitsdienst, HAI, AMR, Krankenhaushygiene, Bundesministerium für Gesundheit
Priv. Doz. Dr. Dr. Gabriel Wurzer
Priv. Doz. Dr. Dr. Gabriel Wurzer
Simulation Expert, Lecturer and Researcher, Technische Universität Wien
Programm

1. Konferenztag | 09:05 – 16:50 Uhr

Gemeinsames Plenum mit der Fachkonferenz „Building Information Modeling“


08:30 Herzlich willkommen bei Tee & Kaffee
 

09:05 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach, Architekt und Partner, denk-x.net


09:15 Eröffnungsstatement Dipl.-Ing. Dominik Klauser, BSc., Stv. Abteilungsleitung, Sektion I – Digitalisierung & E-Government, Abteilung I/B/6 – E-Government Bund / Verwaltung, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort


09:30 Digitalisierungoffensive der Baubranche – Zwischen Bling Bling und tatsächlichem Nutzen

  • BIM in Planung – Ausführung und Betrieb – Status quo
  • Kultur – Organisation – Prozess – und dann BIM
  • Beiträge zur Produktivität?

Univ.-Prof. Arch. Dipl.-Ing. Christoph M. Achammer, Vorstand, ATP GmbH
 

10:00 Keynote: EU-Taxonomie und die Auswirkungen auf die Baubranche

  • Anforderungen an die Bauwirtschaft
  • ESG Kriterien für die Baubranche
  • Welche Rolle spielt die Digitalisierung / BIM?
  • Bedeutung der Kreislaufwirtschaft

Dipl.-Ing. Stefan Graf, CEO, Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.


10:30 Kaffeepause

 

Beginn der Fachkonferenz „Bau und Betrieb von Gesundheitseinrichtungen“


11:00 Eröffnung und Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach, Architekt und Partner, denk-x.net
 

Im Fokus: Architektur und Corona


11:05 Von Simulation über Nachhaltigkeit zur architektonischen Qualität

Priv. Doz. Dr. Dr. Gabriel Wurzer, Simulation Expert, Lecturer and Researcher, Technische Universität Wien


11:30 Alles bleibt anders: Wie es im Krankenhausneubau nach Corona weitergeht

  • Interdisziplinäre Lösungsansätze, um Fehler weitgehend zu vermeiden
  • Learnings aus dem Krankenhausbau

Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach, Architekt und Partner, denk-x.net


12:00 DISKUSSION: Bauen mit und nach Corona – Kommt es zum Paradigmenwechsel?


12:15 Schachinger lädt zum gemeinsamen Mittagessen
 

Im Fokus: Energieeffizienz und Umweltschutz im Krankenhaus
Strategien – Zertifizierungen – Umbaumaßnahmen


13:20 KAGes Klima- und Energiestrategie am Beispiel Energy Hub am LKH-Univ. Klinikum Graz

  • Zielsetzungen der KAGes Klima- und Energiestrategie
  • Trend Richtung Hoch-integrierte Energiecluste – Umsetzungsbeispiel: Energy Hub am LKH-Univ. Klinikum Graz
  • Erhaltung und Weiterentwicklung eines Krankenhausareals mit historischem Gebäudebestand
  • Energienutzung aus Erde, Luft und Sonne

Dipl.-Ing. Rudolf Elsenwenger, OE-Leitung, Technik- und Immobilien-Management/Bereich Technik, Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H., KAGes-Management & Services
Ing. Christian Sixt, MSc MBA, Technischer Leiter des LKH-Univ. Klinikum Graz, Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
 

14:00 Viele Daten – wenig Transparenz? Verbesserungs- und Einsparpotentiale im Energiemanagement erkennen

  • Kennzahlen für die Performance-Bewertung Ihres Energiemanagements
  • Bereitstellung der Daten für Kosten- und CO2-Berichte
  • Intelligentes Spitzenlastmanagement
  • Energiemanagementsystem econ

Ing. Günther Fürst, Geschäftsführender Gesellschafter, Pri:Logy Systems GmbH


14:30 Bauliche und technische Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz

  • Entwicklung eines integrierten Wärme- und Kältekonzeptes

DI Dr. Ernst Höftberger, Leiter Energiemanagement, Technik Bau und Liegenschaften | Energiemanagement und Nachhaltigkeit, Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH


15:00 Kaffeepause


15:30 Praxisbericht: Sanierung und Energieeffizienzsteigerung von Lüftungsanlagen im Krankenhausbau am Beispiel BKH Schwaz

Amir Ibrahimagic, Geschäftsführer, Konvekta GmbH


16:00 Umweltmanagement anhand von EMAS-III -> „Bewahrung der Schöpfung“ Gelebter Umweltschutz bei den Barmherzigen Brüder Österreich

  • Klimaschutz-Strategie BB-Österreich 2022 – 2026 – 2030
  • Die Instrumente von EMAS III
  • Energie- und Umweltpolitik
  • Umweltprogramme
  • Mitarbeiter-Beteiligung
  • Legal Compliance
  • KVP-Prozess
  • Management-Reviews
  • Interne und externe Audits
  • Umwelterklärung
  • Umweltleistungen (bisher erreicht)
  • Ausblick

Albin Knauder, MSc, Umweltbeauftragter bei den Barmherzigen Brüdern Österreich, Selbstständiger Gefahrgut-, Abfall- und Umweltmanager
Ing. Daniel Kreuzer, Akad. Manager für Technik im Gesundheitswesen, Leiter Bau- und Facility Management, Barmherzige Brüder Österreich


16:40 Zusammenfassung und Ende des ersten Veranstaltungstages


16:50 Get-together. Lassen Sie in entspannter Atmosphäre den Tag ausklingen und freuen Sie sich auf anregende Gespräche und neue Kontakte!

2. Konferenztag | 09:00 – 16:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee


09:00 Eröffnung und Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Arch. Dipl.-Ing. Norbert Erlach, Architekt und Partner, denk-x.net
 

Im Fokus: Krankenhaushygiene
Analyse, Strategien und Zukunftsperspektiven


09:05 Gekommen um zu bleiben: Von der Corona-Epidemie zur Endemie

  • Aktuelle Infektionszahlen & Krankheitslast, Varianten und Subtypen
  • Wie geht es im Coronamanagement weiter?
  • Nosokomiale Infektionen im Krankenhausalltag – Status quo, Ausblick und Zukunftsstrategien
  • Nationale Aktivitäten zu Krankenhaushygiene

Dr. med. Dr.phil. Reinhild Strauß, MSc DTM&H, Leitung Abt. für Öffentlichen Gesundheitsdienst, HAI, AMR, Krankenhaushygiene, Bundesministerium für Gesundheit


09:45 Modernisierung der Wiener Kliniken: Investitionsprogramm WiGev 2022

Mag. Josef Newertal, Vorstandsressortleiter Infrastrukturmanagement, Wiener Gesundheitsverbund


10:15 Kaffeepause


10:45 Projektbericht Umbau im Bestand bei laufendem Betrieb: Projekt KH Güssing – Neue Haupterschließung mit administrativer Patientenaufnahme – Herausforderung und Lösungsansätze

  • Projektaufgabe und Vergabeverfahren
  • Lösungsansätze bei den Provisorien in Bezug auf die Patientenlenkung und Logistik
  • Entwicklung vom Wettbewerbsprojekt zum Umsetzungsprojekt: Projektentwicklung aus Sicht des Architekten

Ing. Markus Kalchbrenner, Technischer Direktor, KRAGES Burgenländische Krankenanstalten-Gesellschaft m.b.H.
DI Michael Ivancsics, Architekt, Staatlich befugte und beeideter Ziviltechniker, ATMOS – Burgenland, Architekten ZT OG


11:30 Architektur & Technik für Pflege- und Seniorenwohnheime

  • Langzeitpflege, Kurzzeitpflege, integrative Tagespflege
  • Konzepte für dementiell Erkrankte
  • Gestaltung und Funktionen von Wohngruppenkonzepten
  • Was braucht es? Bauliche und technische Lösungen für aktuelle Konzepte

Arch. DI Klaus Duda, Selbständiger Architekt und Geschäftsführer, KDA ZT GmbH – Klaus Duda Architektur


12:15 Mittagspause
 

13:30 Blackoutprävention in Gesundheitseinrichtungen am Beispiel der KAGes

  • Blackout Szenario: Worauf muss man vorbereitet sein
  • Vorgangsweise zur Erstellung eines Blackoutplans
  • Wie lange kann der Betrieb aufrechterhalten werden?
  • Auswirkungen auf die Patientenversorgung
  • Herausforderungen bei der Personalbereitstellung und bei Versorgungsgütern
  • Herausforderungen für die technische Betriebsführung
  • Präventive Maßnahmen

DI Helmut Schröcker, KAGes-Services / Technisches Dienstleistungszentrum / Behörden / Technische Sicherheit, Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
 

14:20 Abschlusstalk: Heterogene Teams - Vom Konflikt- zum Synergie-Potential

  • Homogene Teams sind spezialisiert. Heterogene Teams sind kreativer & innovativer.
  • Unterschiedliche Zugänge & Sichtweisen: die Falle der Missverständnisse meistern
  • Gemeinsames & gegenseitiges Verständnis fördern
  • Lösungsorientierte Dialoge, um gemeinsam mehr zu bewirken
  • Interessenskonflikte konstruktiv nutzen: Aus Spannung Spannendes entwickeln
  • TEAM = Together Everybody Achieves More

Mag.a Monika Herbstrith-Lappe, Gründerin & Geschäftsführende Unternehmerin Impuls & Wirkung - Herbstrith Management Consulting GmbH


15:10 Chairman’s Wrap-up: Kommentierung – Diskussion – Fragen


15:20 Abschließende Kaffeepause
 

16:00 Ende der imh Fachkonferenz

Teilnehmerstimmen

Das hat ehemaligen Teilnehmern besonders gefallen:

„Guter Themenmix und gute kompetente Vortragende.“ – hospitals Projektplanungs- und EntwicklungsGmbH

„Das breite Spektrum an Referenten aus In- bzw. Ausland.” – KAGES

„Sehr interessante Vorträge und einwandfreie Organisation.“ – H+H System GmbH

„Offene Gesprächskultur; Themenmix.“ – KABEG

Warum teilnehmen?

Sie sollten an dieser Veranstaltung teilnehmen, wenn …

  • … Sie Erfahrungen zu baulichen und organisatorischen Maßnahmen in einer Pandemie austauschen möchten
  • … Sie wissen möchten, wie Sie den Betrieb trotz ausgeweiteter Hygieneregeln bestmöglich garantieren
  • … Sie erfahren möchten, wie Sie den Umbau im Krankenhaus bei laufendem Betrieb bestmöglich managen
  • … Sie über die neuesten Entwicklungen in der TGA am Laufenden bleiben möchten
  • … Sie Updates aus dem Ministerium hören wollen
  • ... Sie Ihr Netzwerk mit wichtigen Vertretern und Vertreterinnen der Branche pflegen und erweitern möchten
Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Bau und Betrieb von Gesundheitseinrichtungen"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

30 Jahre imh
Pflanzen Sie mit uns einen Baum!

Wir feiern 3 Monate lang unser Jubiläum und pflanzen als DANKESCHÖN für jede Anmeldung mit der Notiz "WALD" einen Baum im Waldviertel.

→ Details

femdom-scat.com
femdommania.org