Der richtige Umgang mit Krypto-Vermögenswerten

Der richtige Umgang mit Krypto-Vermögenswerten

09.04.2024 - 10.04.2024

Der richtige Umgang mit Krypto-Vermögenswerten

Regulatorik und praktische Umsetzung kompakt für Sie aufbereitet:

  • Aufsichtspraxis der FMA im Umgang mit virtuellen Währungen
  • Krypto Monitoring – KYT aus Sicht der Strafverfolgung
  • Depots, Compliance & Anlegerschutz im Fokus des Aufsichtsrechts
  • Die AML-Praxis eines Krypto-Brokers

Ihr Plus:
Technische Basics für Einsteiger – erlangen Sie ein grundlegendes Verständnis zu den technischen Hintergründen von Krypto-Vermögenswerten! 

Was Sie an Mehrwert mitnehmen werden:

  • Basiswissen zu Kryptowährungen: Funktionsweise, Arten und technische Hintergründe
  • Verständnis für die Praxis: Workshop „digitale Finanzwelt“
  • Einblicke in die AML-Praxis – die Sicht eines Krypto-Brokers!
  • Krypto Monitoring: Risiken und Betrügereien im Krypto-Geschäft
  • Krypto Assets: Aufsichtsrecht und Compliance(-Herausforderungen) in der Praxis
  • AML-Aufsichtspraxis in Verbindung mit Dienstleistern in Bezug auf virtuelle Währungen
Speaker Board
Johannes Duong, MSc
Johannes Duong, MSc
Treasurer, OeNB
Mag. Angelika Ploner, MBA
Mag. Angelika Ploner, MBA
Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Matthias Prosser
Matthias Prosser
Stv. Geldwäschebeauftragter, Coinfinity
Mag. Patrick Schreiner
Mag. Patrick Schreiner
Abt. 7 Wirtschaftskriminalität, Bundeskriminalamt
Thomas Staudacher, Bakk.
Thomas Staudacher, Bakk.
Head of Compliance, Coinfinity
Carina Wolf
Carina Wolf
Senior Managerin, PwC Legal Österreich
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:15 Uhr

Einführende technische Inhalte


Basiswissen zu Kryptowährungen: Funktionsweise, Arten und technische Hintergründe

  • Basic Blockchain-Technologie anhand des Beispiels Bitcoin – Begriffe und mehr
    • Vermittlung eines Grundverständnis der Technologie & die wichtigsten Begriffe der Blockchain-Technologie
  • Rollen: Light Node / User, Nodebetreiber, Miner, Kryptoexchanges & -Custodian)
    • Welche Rollen gibt es in der Blockchain-Welt & was sind deren Aufgaben?
    • Wie hängen diese Rollen zusammen?
  • Der Mining Prozess & Konsensus Algorithmen
    • Was bedeutet Mining?
    • Wieso ist der Prozess so energieaufwendig?
    • Ein Deep-Diving im Bereich des Mining Prozesses
    • Vergleich der verschiedenen Konsensus Algorithmen


Workshop technische Einblicke: Wie funktionieren grundlegende Abläufe der digitalen Finanzwelt?

  • Settlement von Finanzinstrumenten (Wertpapieren): Der IST-Zustand
    • Wie sieht die derzeitige Wertpapier-landschaft mit den Systembrüchen aus?
    • Wie kann die Blockchain Effizienzen schaffen?
    • Welche Vor- & Nachteile hat die Blockchain-Technologie für die Wertpapierabwicklung
  • Settlement von Finanzinstrumenten (Wertpapieren) mit virtuellen Währungen bzw. Stablecoins
    • Der essenzielle Cash Transfer zur Abwicklung
    • Welche Lösungen gibt es derzeit für den Cash Transfer (stablecoins, deposit tokens, etc.) auf der Blockchain?
  • OeNB-Forschungsprojekte im Bereich der Tokenisierung:
    • CITADEL (Schwerpunkt NFT)
    • DELPHI (Tokenisierung einer Staatsanleihe)
  • Hands on Session: Die Erstellung einer Wallet & die Erzeugung eines Tokens einer Bespielanleihe

Voraussetzung: Ein Laptop mit Browserzugang (Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox)


Globale Ereignisse von Krypto-Währungen – was passiert rund um den Globus

  • Überblick der wichtigen Ereignisse
  • Turbulenzen der vergangenen Zeit im Krypto-Markt: Terra Luna, der FTX Crash, etc.

Johannes Duong, MSc, Treasurer, OeNB – in Abstimmung


Einblicke in die AML-Praxis – die Sicht eines Krypto-Brokers!

  • Mittelherkunftsprüfung (Bitcoin/Krypto)
  • Transaktionsmonitoring
  • Blockchainanalyse (Tools, Möglichkeiten & Co.)
  • Ausblick: Transfer of Funds Regulation (Fokus Verifizierung von unhosted wallets)

Thomas Staudacher, Bakk., Head of Compliance und Geldwäschebeauftragter, Coinfinity
Matthias Prosser, Stv. Geldwäschebeauftragter, Coinfinity  


AML-Aufsichtspraxis in Verbindung mit Dienstleistern in Bezug auf virtuelle Währungen

  • Risiken für Geldwäsche & Terrorismusfinanzierung in Verbindung mit virtuellen Währungen
  • Einhaltung der Sorgfalts- und Meldepflichten in Verbindung mit Dienstleistern in Bezug auf virtuelle Währungen
  • Travel Rule (Transfer of Fund Regulation)
  • Exkurs: Erfahrungen in der Registrierung / Beaufsichtigung von Dienstleistern in Bezug auf virtuelle Währungen

Mag. Angelika Ploner, Abt. Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, FMA

2. Seminartag | 09:00 – 14:00 Uhr

Krypto Monitoring: Risiken und Betrügereien im Krypto-Geschäft aus Sicht der Strafverfolgung

  • Trends & Problemfelder im Kriminalitätsbereich
  • Welche Maßnahmen setzt die Polizei, um diese Kriminalität einzudämmen?
  • Aus der Praxis lernen Gefahren zu erkennen – Möglichkeiten an Präventionsmaßnahmen für AML-Beauftragte
  • Mittelherkunftsüberprüfung und KYT (Know-your-Transaction)
  • Fallpräsentation

Mag. Patrick Schreiner, MSc, Ltr. Coordination Center Investigations, Abt. 7 Wirtschaftskriminalität-/Kompetenzzentrum, Bundeskriminalamt (BK)
 

Krypto Assets: Aufsichtsrecht und Compliance(-Herausforderungen) in der Praxis!

  • Kategorisierung von Krypto Assets im Aufsichtsrecht
  • Eigentum an Krypto Assets?
  • MiCAR und MiFID II – Wann welche Verordnung gilt!
  • Ein Ausflug in das Land der Security Token (Depots, Compliance & Anlegerschutz)

Carina Wolf, Senior Managerin, PwC Legal Österreich (ehemalige Chief Legal Officer bei Bitpanda)

Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "Der richtige Umgang mit Krypto-Vermögenswerten "

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 15.03. bis 09.04.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Michael Grabner, BA
Michael Grabner, BA
Conference Manager
Tel: +43 1 891 59 204
E-Mail: michael.grabner@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at