D&O-Versicherung und Cyber-Versicherung
D&O-Versicherung und Cyber-Versicherung

D&O-Versicherung und Cyber-Versicherung

19.11.2019 - 20.11.2019

D&O-Versicherung und Cyber-Versicherung

Schutzbereich und persönliche Haftungsrisiken: kennen, vermeiden, versichern

  • Aktuelle Rechtsfragen in der D&O-Versicherung
  • Abgrenzung zwischen Vertrauens-schadensversicherung und D&O-Versicherung Deckungselemente und Ausschlüsse
  • Offene Probleme bei Cyberversicherung: Zusammenspiel von Technik und Recht
  • Cyberversicherung und D&O-Versicherung verständlich auf den Punkt gebracht


Jeder Teilnehmer bekommt 1 Exemplar des Buches „D&O-Versicherung“ gratis.

Referenten
Dr. Georg Aichinger
Dr. Georg Aichinger
Geschäftsführer der Koban soIDORA GmbH
Mag. Dr. Roman Feichter
Mag. Dr. Roman Feichter
Specialist Haftpflicht (Financial Lines), GrECo International AG
Dr. Walter Kath
Dr. Walter Kath
Zürich Versicherungen AG
Britta Kruse
Britta Kruse
HDI Versicherung AG
MMag. Dr. Martin Ramharter
MMag. Dr. Martin Ramharter
Legist Abt. III/6 (Versicherungsrecht, Abschlussprüferaufsichtsrecht, Wirtschaftliche Eigentümer Registerbehörde und Bundeshaftungen), Bundesministerium für Finanzen
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

D&O-Versicherung

Grundlagen der D&O-Versicherung

  • Schutzzweck der D&O-Versicherung
  • Wer & was ist versichert?
    • Gruppenhaftpflichtversicherung für Unternehmensleiter
    • Elemente einer Eigenversicherung der Gesellschaft
  • Gesellschaftsrechtliche Fragestellungen
  • Mehrpersonale Rechtsverhältnisse in der D&O-Versicherung

Claims-Made-Prinzip und Versicherungsfall Definition

  • Anspruchserhebungsprinzip
  • Rückwärtsdeckung / Nachhaftung / Umstandsmeldung
  • AGB-Konformität

Deckungselemente und Ausschlüsse einer D&O-Versicherung

  • Abwehr- und Befriedigungsfunktion der D&O-Versicherung
  • Abtretung des Befreiungsanspruchs an die Gesellschaft
  • Fallstricke im Versicherungsschutz
    • Verletzung (vor)vertraglicher Anzeigepflichten
    • Ausschluss vorsätzlicher / wissentlicher Pflichtverletzungen
    • Anrechnung von Verteidigungskosten auf die
    • Versicherungssumme
    • Verteilung nicht ausreichender Versicherungssummen
    • Serienschadenklauseln

MMag. Dr. Martin Ramharter,
Autor des Buches „D&O-Versicherung“

Persönliche vs. Unternehmens-D&O

  • Anwendung des Verstoßprinzips
  • Möglichkeiten der erweiterten Mitversicherung
  • Für welche Zielgruppe ist welche Deckungsvariante sinnvoll?
  • Wie sieht der D&O Markt in Österreich aus?
    • Versicherer Landschaft
    • Wordings
    • Bestand / Nachfrage / Schäden
  • Welche neuen Trends und Produkte gibt es am Versicherungsmarkt?
  • Welche Deckungserweiterungen gibt es und inwieweit verwässern sie den eigentlichen D&O- Versicherungsschutz?
  • Wie gestaltet sich ein optimaler Versicherungsschutz (Checkliste)?
  • Schützt die D&O-Versicherung den Geschäftsführer auch bei Cyber(betrugs)schäden? – z.B. fake president = CEO Fraud Fällen?
  • Schützt die D&O-Versicherung auch bei Datenschutzrechtsverletzungen?
  • Welchen Nutzen bieten eine ergänzende Manager Rechtsschutz Versicherung?

Dr. Georg Aichinger,
Geschäftsführer der Koban solDORA GmbH

2. Seminartag | 08:00 – 17:00 Uhr

Cyber-Versicherung und Cyber-Risiken

08:00 – 13:30 Uhr (inkl. Mittagspause)

Cyber-Gefahren und Cyber-Risiken – Worum geht es genau?

Aufbau einer Cyberversicherung

  • Analyse der Gefahrenlandschaft
  • Finanzdienstleister und Cyber-Gefahren
  • Cyber-Versicherungen: Gegenwärtiges und künftiges Prämienvolumen; Versicherungsbedarf; Zeichnungserfahrung der Versicherer;
  • Besteht überhaupt zwingender Bedarf nach speziellen Cyber-Versicherungsprodukten?
  • Silent Cyber-Gefahren
  • Inwieweit können klassische Versicherungskonzepte für die Versicherung von Cyber-Gefahren fruchtbar gemacht werden? (Abgrenzung zu Sach-, BU-, Vermögensschadenhaftpflicht- und Vertrauensschadenversicherung)
  • Bedeutung und Darstellung wesentlicher Inhalte der Cyber-Muster-AVB in A und D
  • Offene Probleme der Cyber-Versicherung: Zusammenspiel von Technik und Recht
  • Welche Art von Schäden sind Gegenstand klassischer Cyber-Deckungen?
  • Möglichkeiten der Versicherungsfalldefinition
  • Mehrgefahren- oder Allgefahrendeckung?
  • Die – frei kombinierbaren – Risikobausteine üblicher Cyber-Versicherungsprodukte
  • Risikoausschlüsse und Obliegenheiten
  • Versicherter Personenkreis

Dr. Walter Kath,
Stabstelle Recht Leistung & Underwriting, Zürich Versicherungs-AG

13:30 – 15:30 Uhr

Umsetzung von Cyberversicherungen

Risikoanalyse, Versicherungsdeckungen und Auswahl der Versicherer

  • Klärung der Risikosituation
  • Abgrenzung Cyberversicherung und Vertrauensschadenversicherung
  • Wesentliche Deckungselemente der Cyberversicherung
  • Zusatzdeckungen in der Cyberversicherung
  • Wesentliche Ausschlüsse
  • Aktuelles vom Cyber-Deckungsmarkt
  • Kriterien für die Auswahl der Versicherer
  • Umsetzung einer Cyberversicherung

Mag. Dr. Roman Feichter,
Specialist Liability, GrECo International AG,
Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten

15:30 – 17:00 Uhr
Anforderungen an die Cyberversicherung aus Sicht des Schadenmanagements der HDI Versicherung AG

  • Cyberproduktwelt Deutschland – Einblick in die GDV Musterbedingungen
  • Cyber: Ist das Schadenrisiko beherrschbar?
  • Schadenmanagement von Cyberrisiken des KMU-Segments mit und ohne eigener IT
    • Wie sieht die Praxis aus? à Beispiele aus der Praxis allgemein
    • Besonderes Problem BU à Beispiel Gesundheitswesen
  • Ausblick in die Zukunft
    • Wie könnte sich das Thema entwickeln? Wohin geht die Reise? – Cyberdeckung, Cyberrisiko oder Schadenmanagement
    • Chancen und Risiken
  • Fazit

Britta Kruse,
Haftpflicht-, Unfall-, Sach-Schaden, Firmenschaden (H-Z-HK-HS.FS), HDI Versicherung AG

Nach diesem Seminar ...
  • haben Sie einen Überblick über die kritischen Haftungsfallen und erfahren wogegen eine D&O-Versicherung schützt
  • bekommen Sie einen Wegweiser durch die Vielzahl aktueller Entwicklungen hinsichtlich der zivil- und strafrechtlichen Haftung eines Managers
  • lernen Sie zwischen persönlicher- und unternehmens D&O- Versicherung zu unterscheiden
  • wissen sie, was bei einer Cyberversicherung und was bei einer D&O Versicherung abgedeckt ist
  • kennen Sie die rechtlichen Aspekte und können sich im Schadensfall richtig verhalten
Dieses Seminar richtet sich an:
  • GeschäftsführerInnen, Vorstandsmitglieder, Aufsichtsräte
  • Compliance-Manager
  • Stiftungsvorstände
  • Leitende Angestellte
  • Versicherungsvermittler(-makler)
  • Prokuristen
  • Compliance- und Datenschutzbeauftragte
  • Mitarbeiter in Personal- und Rechtsabteilungen
  • Notare, Steuerberater, Rechtsanwälte
Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "D&O-Versicherung und Cyber-Versicherung"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 25.10. bis 19.11.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at