Effizientes Verpackungsmanagement
Effizientes Verpackungsmanagement

Effizientes Verpackungsmanagement

01.04.2020 - 02.04.2020

Effizientes Verpackungsmanagement

Neue Ansätze & Lösungen zur Kostensenkung und Prozessoptimierung

Lean Packaging | Nachhaltigkeit | Digitalisierung

  • Verpackungsverordnung & EU-Richtlinie: Aktuelle Entwicklungen
  • Digitalisierung und die Rolle der Verpackung / Ladungsträger
  • Optimierung der Verpackungen und Verpackungsprozesse
  • Verpackungskosten: So behalten Sie die Kosten im Griff
  • Verpackungsentwicklung: Von der Idee bis zum laborgeprüften Prototypen
  • Nachhaltige Verpackungslösungen: Von Ein- zu Mehrwegverpackungen
  • Zukunftsorientierte Verpackung: Quo vadis?


CARGOMETER GmbH

Einblicke in die Praxis – Projekt Frachtvermessung on the fly
2019: Gewinner zahlreicher Awards!

Wir packen das! Anforderungen. Trends. Potenziale.

Referenten
Wolfgang Lammers
Wolfgang Lammers
Projektmanager Verpackungslogistik, Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund
Dr. Volker Lange
Dr. Volker Lange
Leiter Verpackungs- und Handelslogistik, AutoIDTechnologien, Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund
DI Dr. techn. Bernhard Obermaier
DI Dr. techn. Bernhard Obermaier
Geschäftsführer, Cargometer GmbH
Programm

Potenziale identifizieren – Kosten senken

Neue Verpackungslösungen für Ihr Unternehmen

Prozesse in Verpackung & Logisitk optimieren
Österreichs Unternehmen verschenken Tag für Tag Millionen und ahnen nicht, welch erhebliches Optimierungs- und  Einsparungspotenzial ein intelligentes Verpackungs-management für sie birgt. Grund genug, um über den aktuellen Verpackungsprozess nachzudenken und aufgrund neuer Ansätze und Entwicklungen Kosten langfristig zu senken, die Produktivität zu erhöhen und Prozesse zu optimieren.

Prozesse analysieren – Einsparungspotenziale nutzen
Ermitteln Sie Schwachstellen und Verbesserungspotenziale Ihres Verpackungsmanagements aufgrund der aktuellsten Trends und Entwicklungen. Egal, ob Sie einen Packmittel-Relaunch planen, Ihre Verpackungskosten effektiv senken oder Ihre Verpackungen generell nachhaltiger gestalten wollen – Profitieren Sie von der Expertise der Fraunhofer-Experten!

EU-Plastik-Verbot & Recyclingquoten: Nachhaltigkeit wird auch für Verpackungslogistiker immer wichtiger

Hören Sie im 2-tägigen imh-Seminar, welche Rolle die Verpackung im Zeitalter der Digitalisierung einnimmt bzw. in Zukunft einnehmen wird. Identifizieren Sie, wo die Potenziale zur Kostensenkung im Verpackungsmanagement liegen, wie das Verpackungsmanagement die gesamte Wertschöpfungskette beeinflussen kann und wie Sie durch Optimierung der Prozesse bemerkenswerte Kosteneinsparungen erzielen können – Alles natürlich unter dem Blickpunkt aktueller rechtlicher Rahmenbedingungen.
Erfahren Sie zudem, warum die Umweltbetrachtung der Verpackung unabdingbar ist und lernen Sie nachhaltige Lösungen in die Praxis umzusetzen.

Seminarinhalte | 09:00 – 17:00 Uhr

Ungenutzte Potenziale identifizieren | Verpackungsprozesse effizienter gestalten | Verpackungskosten senken

Verpackungsmanagement: Eine anspruchsvolle Aufgabe

  • Verpackungen und Ladungsträger als zentraler Mittelpunkt in der logistischen Kette
  • Die Verpackung im Spannungsfeld unterschiedlichster Akteure
  • Der Stellenwert der Verpackung wird sich deutlich verändern


Verpackungsplanung und -entwicklung: Im Fokus differenzierter Anforderungen

  • Ganzheitlicher Planungsansatz berücksichtigt die Anforderungen der gesamten Lieferkette
  • Verpackungsentwicklung für den eReam: Vom Reißbrett bis zur laborgeprüften Verpackung
  • Fallbeispiel Automobilzulieferer: Relaunch der Mehrwegverpackungen


Verpackungen im E-Commerce: Potenziale und Risiken sichtbar machen

  • Trends und Entwicklungen im Onlinehandel und Last-Mile Logistik
  • Unterscheidung der Verpackung in der Online- und Offline-Welt
  • Anforderungen an E-Commerce Verpackungen
  • Best and worst Case in der Anwendung


Verpackungsoptimierung: Mehr als nur einfache Algebra

  • Stammdaten und Software sind der Schlüssel zur Verpackungsoptimierung
  • Verpackungsauswahl und Dimensionierung für heterogene Sortimente
  • Der „richtige“ Versandkarton: Eine Gleichung mit mehreren Stellgrößen


Bestands- und Ladungsträger-Management: Unterschätzte Herausforderung

  • Aufgaben und Ziele als klare Orientierung
  • Einweg- und Mehrwegverpackungen in der Gegenüberstellung
  • Konzeption mit vielen Potenzialen
  • Integrative Umsetzungen und Handlungsempfehlungen


Nachhaltigkeit in der Verpackungslogistik: Heute ein Muss

  • Aktuelle ökologische Herausforderungen und der Einfluss / Bedeutung von Verpackungen
  • Gesetzliche Regularien zur Bewirtschaftung von Verpackungen: EU-Richtlinie und Verpackungsverordnung
  • Ökologische Bewertung von Verpackungen: Ökobilanz und Carbon-foodprint
  • Nachhaltige Verpackungen: Fallbeispiele für Verpackungsvermeidung und -reduzierung


Smart Packaging: Game Changer Digitalisierung

  • Trends und Entwicklungen im Rahmen der digitalen Transformation
  • Das digitale Zeitalter bleibt nicht ohne Auswirkungen auf die Verpackung und Logistik
  • Die intelligente Verpackung zeigt, wie aus einem Ladungsträger ein Informationsträger wird
  • Technologische Innovationen und Plattformökonomie verändern Geschäftsmodelle


Wolfgang Lammers,
Projektmanager Verpackungslogistik, Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund
Dr. Volker Lange, Leiter Verpackungs- und Handelslogistik, AutoID-Technologien, Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, Dortmund

 

EINBLICKE AUS DER PRAXIS!

Frachtvermessung 4.0: Vermessung, Verwiegung und Identifikation „on-the-fly“

  • Systematische Analyse der vorhandenen
  • Frachtvermessungssysteme – Entwicklung der „on-the-fly“ Technologie
  • Frachtvermessung 4.0 zur Stammdatenerfassung
  • Der digitale Zwilling als Basis für die automatisierte Ladungsträgererkennung

DI Dr. techn. Bernhard Obermaier, Geschäftsführer, Cargometer GmbH


Frachtvermessung „on-the-fly“
Gewinner folgender Awards:

  • eAward: Kategorie „Industrie 4.0“
  • Mercur Award
  • IFOY Award 2019 („Oscar“ der Intralogistik)


eAward Jury-Stimmen

  • Sensationell zeitsparend
  • Große Skalierbarkeit für die Wirtschaft
  • Hoher Nutzen für viele Unternehmen
  • Erhöht Datenqualität, beschleunigt Prozesse, reduziert Fehler
Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Sie erhalten einen sehr guten Überblick über Verpackungsprozesse und lernen kritische Parameter kennen
  • Sie erreichen Kosteneinsparungen durch Optimierung der Prozesse
  • Sie erkennen den Nutzen des Supply Chain Managements für die eigene Praxis
  • Sie erlernen die richtige Organisation und das Management von Verpackungen und Ladungsträgern
  • Sie erhalten Einblick in das Thema intelligente Verpackungen und Ladungsträger
  • Sie können Ihre eigenen Verpackungssortimente besser beurteilen und Optimierungsmethoden aufdecken
Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "Effizientes Verpackungsmanagement"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 16.12. bis 06.03. bis 01.04.
Teilnahmegebühr
€ 1.695.- € 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: