Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Rückblick pharmaKON 2024 | 13. – 14. Mai 2024

pharmaKON: Logistik & Transport

pharmaKON: Logistik & Transport

13.05.2024 - 14.05.2024

pharmaKON: Logistik & Transport

Update Nachhaltigkeit, Lieferroutenoptimierung, 
Digitalisierung & Lieferengpässe

  • Nachhaltiger Transport: Möglichkeiten und Chancen für Verpackungen & CO2-freundliche Transportwege
  • Aktueller Stand zu Digitalisierung & Automatisierung der Pharmalogistik
  • Optimierung der Lieferrouten durch Big Data
  • Lieferengpässe: Aktuelle Herausforderungen und Lösungen für die Branche
  • Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte: FH Wien & Fraunhofer Austria Research berichten

Diskussion zur Lieferengpassthematik:

  • Mag. Thomas Brosch, Kwizda
  • Dr. Barbara Forster, Pharmig
  • DI Dr. Günter Waxenecker, AGES Medizinmarktaufsicht

Für Sie vor Ort:
Pharmig | AGES | Kwizda | Fraunhofer | Knapp | Schachinger | Novartis u.v.m.  

Ihr Plus:
Up in the Air: Praxiseinblick zur Erweiterung der Transportkapazität der Südost Cargo

Speaker Board
Mag. pharm. Monika Aichberger
Mag. pharm. Monika Aichberger
Vizepräsidentin, Österreichische Apothekerkammer Landesgeschäftsstelle Oberösterreich
Mag. Daniel Amann, M.A.
Mag. Daniel Amann, M.A.
Geschäftsführender Gesellschafter, SOFY GmbH
Dr. Wolfgang Andiel
Dr. Wolfgang Andiel
Präsident, Österreichischer Generikaverband
Dir.-Stv. Dr. Alexander Biach
Dir.-Stv. Dr. Alexander Biach
Standortanwalt von Wien, WKW
Mag. Thomas Brosch
Mag. Thomas Brosch
Geschäftsführer, Kwizda Pharmahandel GmbH
DI Uwe Brunner
DI Uwe Brunner
Dr. Barbara Forster
Dr. Barbara Forster
Head of Legal Affairs & Compliance, Pharmig
Mag. (FH) Claudia Hieger, MA
Mag. (FH) Claudia Hieger, MA
Health Care System Network Manager, Novartis Pharma GmbH
DI Dieter Hochörtler
DI Dieter Hochörtler
Director Sales & Systems Engineering Europe Healthcare Solutions, KNAPP AG
Mag. Lukas Lassmann
Mag. Lukas Lassmann
Head of Pharmaceutical Logistics, Lassmann International GmbH
Dr. Stefan Lutzmayer
Dr. Stefan Lutzmayer
EMEA Thought Leadership, IQVIA
Mag. Mathias Marian
Mag. Mathias Marian
Geschäftsführer, Südost Cargo SpeditionsgesmbH
Mag. Peter Nestler
Mag. Peter Nestler
Umweltjournal
Mag. Ing. Roman Pickl BSc (WU), MSc
Mag. Ing. Roman Pickl BSc (WU), MSc
Customer Integration, Graphmasters GmbH
Florian Puchinger LL.M.
Florian Puchinger LL.M.
., Associate, PG Corporate & ESG, Baker McKenzie Rechtsanwälte LLP & Co KG
Mag. Dr. Stefan Riegler
Mag. Dr. Stefan Riegler
Leiter der Gruppe IV/A – Forschung und Innovation, Sektion IV – Wirtschaftsstandort, Innovation und Internationalisierung, Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft
Dr. Gerald Schneikart MBA, MSc
Dr. Gerald Schneikart MBA, MSc
Senior Researcher, Institute for Digital Transformation&Strategy FH Wien
DI Nikolaus Skarabela
DI Nikolaus Skarabela
CSR – Effizienz- und Mobilitätsbeauftragter, Schachinger Immobilien und Dienstleistungs GmbH & Co OG
Sarah Stryeck PhD
Sarah Stryeck PhD
Head of Digitalization and Data Governance, Research Center Pharmaceutical Engineering GmbH
Prof. Dipl.-Ing. Dr. Erich Christian Teppan
Prof. Dipl.-Ing. Dr. Erich Christian Teppan
Fraunhofer Austria Research, Universität Klagenfurt
DI Dr. Günter Waxenecker, MDRA
DI Dr. Günter Waxenecker, MDRA
Leitung, AGES Medizinmarktaufsicht
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 16:45 Uhr

Eröffnungsplenum der Fachkonferenz Pharma-Logistik mit der pharmaKON future


08:30 Herzlich willkommen! Empfang bei Kaffee & Tee


09:00 Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden Dr. Stefan Lutzmayer, IQVIA
 

09:05 PANEL: Zukunftsstrategie des Pharmastandorts Österreich

  • Investitionsanreize
  • Förderungslandschaft

Dir.-Stv. Dr. Alexander Biach, Standortanwalt von Wien, WKW
Mag. Dr. Stefan Riegler, Leiter der Gruppe IV/A - Forschung und Innovation, Sektion IV - Wirtschaftsstandort, Innovation und Internationalisierung, Bundesministerium für Arbeit und Wirtschaft
 

09:45 INNOVATIONSFORUM: Vorstellung der Forschungsprojekte des YOUNG PHARMA AWARDs

Der YOUNG PHARMA AWARD wird jährlich im Rahmen der pharmaKON Future an studentische Forschungsprojekte vergeben – DIE Brücke zwischen Studierenden und der österreichischen Pharmabranche.
Erhalten auch Sie einen Einblick auf von der Jury ausgewählte, innovative Forschung der Nachwuchskräfte und werden Sie Teil des Geschehens in der Pharmabranche.
Im Anschluss wird durch das Publikum vor Ort für das beste Projekt abgestimmt – Ihre Stimme zählt!

10:30 Kaffeepause

11:00 Verleihung des YOUNG PHARMA AWARDs


11:10 Herausforderungen an die Arzneimittelversorgung – wie geht es weiter?

  • Liegt die Krise hinter uns?
  • Wie sieht die Lage für 2024/25 aus? Womit muss man rechnen, wird die Situation jetzt besser?
  • Arzneimittelbevorratungsverordnung

Dr. Wolfgang Andiel, Präsident, Österreichischer Generikaverband 
 

11:40 DiGA – Digitale Pillen auf Rezept

  • Digitale Gesundheitsanwendungen in der Praxis
  • Der Weg zur DiGA - Erfahrungsbericht
  • Aktuelle Situation in Österreich

Mag. Daniel Amann, M.A., Geschäftsführender Gesellschafter, SOFY GmbH
 

12:00 Schachinger lädt zum Mittagessen
 

Beginn der Fachkonferenz „Logistik & Transport“


13:30 Eröffnung der Fachkonferenz „Logistik & Transport“ durch imh und den Vorsitzenden Mag. Peter Nestler
 

13:35 EU-Lieferkettengesetz – die wichtigsten Infos zum Gesetzesentwurf

  • Wen betrifft die neue Richtlinie?
  • Was kommt auf österreichische Unternehmen zu? – Bürokratiemonster oder doch Paradigmenwechsel?
  • Wann tritt die Richtlinie in Kraft?

Florian Puchinger, LL.M., Associate, PG Corporate & ESG, Baker McKenzie Rechtsanwälte LLP & Co KG
 

14:00 PRAXIS: Nachhaltigkeit und Pharmaindustrie – ein Widerspruch? 

  • Möglichkeiten für Nachhaltigkeit in Transport und Logistik
  • Grüne Lieferkette
  • Warum ist der nachhaltige Beitrag zur Gesellschaft der Pharmaindustrie wichtig?

Mag. (FH) Claudia Hieger, MA, Health Care System Network Manager, Novartis Pharma GmbH
 

14:30 Kreislaufwirtschaft in der Pharmalogistik ermöglicht durch smarte Mehrwegboxen

  • Die Nachhaltigkeitsvorteile von Mehrweggebinden gegenüber herkömmlichen Einwegsystemen
  • Die Vision von Kreislaufwirtschaft basierend auf Mehrwegboxen für Arzneimittel
  • Eine technische Lösung für eine smarte Mehrwegbox mit hohem Potential
  • Ergebnisse des Projektes DigiPharmaLogNet

Dr. Gerald Schneikart MBA, MSc, Senior Researcher, Institute for Digital Transformation&Strategy FH Wien
 

15:00 Kaffeepause
 

15:30 E-Mobilität in der Logistik als Schlüssel zur CO2-Reduktion 

  • Elektrische Kühlfahrzeuge für Medikamententransporte
  • Vorstellung innovativer Lösungen zur Bewältigung von Logistikherausforderungen in der Pharmaindustrie
  • Praxiseinblicke bei Schachinger
  • Verbleibende Herausforderungen in der (nachhaltigen) Pharmalogistik- und Transport

DI Nikolaus Skarabela, CSR – Effizienz- und Mobilitätsbeauftragter, Schachinger Immobilien und Dienstleistungs GmbH & Co OG
 

16:00 Diskussion: Nachhaltigkeit im Transport und Logistik

  • Wie ist Nachhaltigkeit mit der Produktsicherheit zu vereinbaren
  • Wie ist das Thema für Pharmabranche umsetzbar?
  • Verpackungen und E-Mobility ausreichend?
  • Wie nachhaltig kann und muss die Lieferkette zukünftig werden?

Mag. (FH) Claudia Hieger, MA, Health Care System Network Manager,  Novartis Pharma GmbH
Sarah Stryeck, PhD, Head of Digitalization and Data Governance, Research Center Pharmaceutical Engineering GmbH
 

16:45 Gemeinsamer Abschluss und Get-together

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Empfang bei Kaffee & Tee
 

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Dipl.-Ing. (FH) Dr. Uwe Brunner

09:05 Digitalisierung und Automatisierung in der Pharma-Logistik

  • Automatisierung in Lagerhäusern und Distributionszentren
  • Automatische Lagersysteme, Robotik und KI, Digitale Lösungen
  • Robotik in der Lagerverwaltung und Kommissionierung

DI Dieter Hochörtler, Director Sales & Systems Engineering Europe Healthcare Solutions, KNAPP AG
 

09:35 Nationale Pharmaproduktion-Strategien und Aktivitäten

  • nachhaltigere und effizientere Zukunft für pharmazeutische Industrie
  • Beschleunigung der Arzneimittelentwicklung
  • Österreichs Position als führenden Forschungs- und Wirtschaftsstandort in der pharmazeutischen Industrie stärken
  • Bedeutung für Pharmatransport- und Logistik
  • Wie wirkt sich eine nationale Herstellung auf die Lieferengpassthematik aus?

Sarah Stryeck, PhD, Head of Digitalization and Data Governance, Research Center Pharmaceutical Engineering GmbH
 

10:05 Wie smart Pharmatransport & Logistik werden kann 

  • Lieferkettenoptimierung und erfolgreiches Supplychain-Management
  • Datenanalyse und IT Lösungen
  • Intelligentes Dokumentenmanagement
  • CO2-/Kraftstoff-/Zeit-minimieren

Mag. Lukas Lassmann, Head of Pharmaceutical Logistics, Lassmann International GmbH
 

10:35 Kaffeepause
 

11:05 PRAXIS: Erweiterung Luftfracht in der Pharmalogistik

  • Sicherheit in der Lieferkette zu Land und zu Luft
  • Spannungsfeld in der Luftfracht: Transportkosten vs. Transportqualität
  • Herausforderungen und Chancen in der Pharma-Transportlogistik, speziell in der Luftfracht

Mag. Mathias Marian, Geschäftsführer, Südost Cargo SpeditionsgesmbH
 

11:35 Agile Pharma-Logistik: Von der Tourenplanung zur Zeitfenster-Optimierung

  • Statische vs. Dynamische Tourenplanung
  • Vom Tourenplan zum Einsatzplan
  • Zeitfenster-Evaluierung als Vertriebs-Tool

Mag. Ing. Roman Pickl BSc (WU), MSc, Customer Integration, Graphmasters GmbH
 

12:00 Mittagspause
 

13:30 Lieferengpässe: Aktuelle Probleme, Ursachen, Lösungen

  • Rechtliche Maßnahmen zur Vermeidung von Lieferengpässen
  • Initiativen zum Umgang mit bestehenden Engpässen
  • National sowie auf EU-Ebene

Dr. Barbara Forster, Head of Legal Affairs & Compliance, Pharmig
 

14:00 Multi Party Optimization for Logistics 

  • Ziele des Projekts
  • Minimierung von Leerfahrten
  • Transportmuster verstehen, Lagerbestände optimieren und Prognosen für Bedarfsplanung erstellen
  • Minimierung der CO2 Emissionen

Prof. Dipl.-Ing. Dr. Erich Christian Teppan, Fraunhofer Austria Research, Universität Klagenfurt
 

15:00 Medikamenten-Engpässe: APOScout soll helfen

  • Automatische Datensendung: automatischer Datenempfang von Warengroßhändlern
  • Hintergrundautomatisierung: Die App integriert sich ohne manuellen Aufwand nahtlos in den Apothekenbetrieb
  • Bedeutung für Großhandel und Pharmatransport
  • Lösung gegen Lieferengpässe

Mag. Thomas Brosch, Geschäftsführung, Kwizda Pharmahandel GmbH
 

15:30 Diskussionsrunde: Problematiken der Logistik mit dem Schwerpunkt Lieferengpässe

  • Wie groß ist das Problem Lieferengpässe aktuell und welche Entwicklungen und Ursachen gibt es?
  • Welche Lösungswege können angestrebt werden?
  • Digitalisierung als Lösung?
  • Erwartungshaltungen der Pharmaunternehmen an die Logistik?
  • Wie kann man die Abhängigkeit von globalen Lieferketten und geopolitischen Risiken reduzieren?

Mag. pharm. Monika Aichberger, Vizepräsidentin, Österreichische Apothekerkammer Landesgeschäftsstelle Oberösterreich
DI Dr. Günter Waxenecker, MDRA, Leitung, AGES Medizinmarktaufsicht
Mag. Thomas Brosch, Geschäftsführung,Kwizda Pharmahandel GmbH

 

16:15 Gemeinsamer Abschluss und Get Together

Warum teilnehmen?

Verpassen Sie nicht die aktuellen Entwicklung des österreichischen Pharmatransports und der Logistik!

  • Lieferengpässe: Aktuelle Herausforderungen und Lösungen für die Branche
  • Nachhaltiger Transport: Welche neuen Möglichkeiten und Chancen für Verpackungen & CO2 freundliche Transportwege gibt es?
  • Aktueller Stand zur Digitalisierung und Automatisierung: Neueste Technologien im Bereich Logistik und Transport
  • Lieferroutenoptimierung: Mit Hilfe durch Big Data Analysen
  • Up in the Air: Erhöhung der Transportkapazität, ein Einblick in die Praxis
Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Teilnahmegebühr für "pharmaKON: Logistik & Transport"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Mag. (FH) Karin Grünauer
Mag. (FH) Karin Grünauer
Marketing Director
Tel: +43 1 891 59 445
E-Mail: karin.gruenauer@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 1 891 59 623
E-Mail: petra.pichler@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: