Employee Experience
Employee Experience

Employee Experience

26.02.2020 - 27.02.2020

Employee Experience

Das ehrliche und ungeschönte Employer Branding

  • Warum Experience jetzt in den Mittelpunkt rückt?
  • Engagement vs. Experience
  • Moments that matter – Definition & Gestaltung
  • Designing for Happiness: Warum das Arbeitsumfeld ausschlaggebend ist…
  • How to become a happy manager
  • Wie Arbeitgeber heute Identität stiften und Erfahrungen kreieren

“People ignore organisations that ignore people”

 
Sie lernen die HR-Kompetenz der Zukunft kennen!

Referenten
Martin Giesswein
Martin Giesswein
Facultiy Memeber - WU Executive Acaedmy, Co-Founder Talent - Garden Wien, Mit-Initiator DigitalCity.Wien, Digitalist, Verbesserungs-Enthusiast und Keynote Speaker; www.giesswein.org
Maximilian Lammer
Maximilian Lammer
Employee Experience Pioneer & Designer, www.lammer.org
Mag. Christian Vieira dos Santos
Mag. Christian Vieira dos Santos
Gründer und Geschäftsführer, SYMBIOS GmbH
Sonja Zant
Sonja Zant
Partnerin, Brainds Marken und Design GmbH
Programm

Grußwort

Mit Employee Experience sind nicht nur ein „bisschen“ Agile-Hype und Kulturphrasen gemeint, sondern ein echtes Umdenken in grundsätzlichen Belangen. Wir sind nach dem Informationszeitalter im Erlebniszeitalter angekommen: Employee Experience ist mindestens gleich wichtig, wenn nicht noch wichtiger als Customer Experience. Und dass Customer Experience wirklich sehr wichtig ist, das haben inzwischen fast alle verstanden – auch wenn die Umsetzung dann weiterhin nicht so wirklich gut klappt. Unternehmen und Organisationen müssen lernen, dass sie sich um MitarbeiterInnen genauso kümmern und bemühen müssen, wie um ihre Kunden. Unternehmen werden transparent – die sozialen Medien, Karrierenetzwerke und vor allem Bewertungsplattformen wie „kununu“ oder „glassdoor“ machen es uns einfach unsere Arbeitgeber zu bewerten. Viele potenzielle BewerberInnen, besonders junge, machen sich dort einen Eindruck – meist keinen allzu guten.

Wer also gute Employee Experience im Unternehmen gestalten möchte, muss sich drei Dimensionen gleichermaßen annehmen. Worüber reden wir?

Es geht um den physischen Arbeitsplatz, um die verwendete Technologie und um die Kultur, denn Employee Experience besteht aus Momenten, die entscheiden und bleiben.

Tauchen wir gemeinsam in die Welt der Employee Experience ein und schaffen wir gemeinsam moments that matter.

Mag. Maximilian Lammer, Employee Experience Pioneer & Designer, www.lammer.org

 

 

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

“People ignore organisations that ignore people”

  • Your worst & best employee experience
  • Input: Warum Employee Experience in den Mittelpunkt rückt – 5 klare Argumente
  • Unterschied zwischen Experience und Engagement
  • Self-Check: Mein Unternehmen in Bezug auf Employee Experience (internationaler Vergleich)
  • 3 Dimensionen von Employee Experience – Verständnis von Arbeitsplatz, Tools und Kultur
  • Definition von „moments that matter” – Gestaltung eines People Deal
  • Methoden zur Gestaltung von Employee Experience – Eine Übersicht
  • Praktische Anwendung und Gestaltung eines „Moments”
  • Input: Experience & Daten
  • People Analytics – Die neue Disziplin der HR
  • Setup von People Analytics im Unternehmen – Anleitung und Herangehensweise
  • Checkliste für Implementierung von EX Design

Mag. Maximilian Lammer, Employee Experience Pioneer & Designer, www.lammer.org

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

09:00 – 11:30

Designing for Happiness – Wie man ein Arbeitsumfeld schafft, das Lust auf den Montag macht

  • Wie gestaltet man ein attraktives und motivierendes Arbeitsumfeld?
  • Welche Rahmenbedingungen braucht es dafür?
  • Wie gelingt die (kulturelle) Veränderung, die damit verbunden ist?
  • Welche Beispiele gibt es aus der Praxis?

Mag. Christian Vieira dos Santos, Gründer & Geschäftsführer, SYMBIOS GmbH


12:30 – 14:30

Von der Employer Brand zu Employee Experiences – Wie Arbeitgeber heute Identität stiften und Erfahrungen kreieren

  • Warum wird Identität und Identifikation für MitarbeiterInnen immer wichtiger?
  • Wo leisten Marken und Arbeitgebermarken wichtige Beziehungsarbeit?
  • Wie helfen Personas, neue Perspektiven einzunehmen?
  • Wie wird die Arbeitgeber-Marke sichtbar, glaubwürdig und spürbar – Und in konsistente Employee Experiences übersetzt?
  • Wie müssen Marketing und HR zukünftig zusammenarbeiten?
  • Einblicke in spannende Best Practices

Sonja Zant, Partnerin, Brainds Marken und Design GmbH


15:00 – 17:00

How to become a happy manager – Zufriedenheit als Führungskraft

  • Gute Employee Experience braucht gute Leader Experience
  • Das mittlere Management als Schlüssel zu produktiven MitarbeiterInnen und neuen Talenten in einer digitalen & agilen Wirtschaft
  • Wie gelingt der Change? In 100 Tagen von der gestressten Führungskraft zum enthusiastischen Game Changer

Martin Giesswein, Digitalist, Verbesserungs-Enthusiast & Autor, www.giesswein.org

Ihr persönlicher Nutzen

4 Gründe, warum Sie in Employee Experience investieren sollten:
by Mag. Maximilian Lammer

  1. MitarbeiterInnen halten
    ...diese sind der USP heutiger Unternehmen – Priorität 1 lautet somit, diese zu halten.

  2. Attraktivität für neue MitarbeiterInnen
    …im „War for Talents“ zählen authentische Bewertungen mehr als Employer Branding Marketing.

  3. Klima für Innovation
    …wer sich wohl fühlt, setzt sich voll ein und liefert neue Ideen. Innovationen brauchen EX.

  4. Customer Experience
    …bessere EX macht bessere CX!
Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "Employee Experience"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 29.11. bis 31.01. bis 26.02.
Teilnahmegebühr
€ 1.695.- € 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at