Forum IT: KI im Unternehmen

Forum IT: KI im Unternehmen

10.09.2024 - 11.09.2024

Forum IT: KI im Unternehmen

AI-Act | KI-Strategie | Microsoft Co-Pilot 

  • EU AI Act: Status quo der EU-Richtlinie
  • Ethische und geschäftliche Dimensionen im Einsatz von Künstlicher Intelligenz: Chancen, ethische Überlegungen und potenzielle Risiken
  • Festlegung geeigneter KI-Strategien: Unternehmerische Weichenstellungen und praktische Umsetzung
  • Data Literacy & AI Essentials: Datenmanagement im Umgang mit KI-Lösungen
  • AI-Förderung für österreichische Unternehmen: Anspruch und Möglichkeiten der KI-Förderungen
  • Use Case Microsoft Co-Pilot: Anwendungspraxis aus erster Hand​​​

Expertise von:

Günther Leissler | Martina Gaisch | Nahed Hatahet | Waltraud Jelinek-Krickl | Alin Kalam u.v.m.

​​​Special: 

Fusion von Cybersecurity und KI

Oberst Walter Unger, Ltr. Cyber Defense & IKT-Sicherheit, Bundesministerium für Landesverteidigung

CIO Talk:

  • Franz Hillebrand, Geschäftsführer, Tesofy FlexCo
  • Markus Wernad, MSc, CIO, Acredia Versicherung
  • MMag. Astrid ZöchlingB.LL., MSc, CIO, ORF

Special Keynote:

Candy Licious, Diversity Botschafter
 

30 % Rabatt ab der 2. Person innerhalb eines Unternehmens!

Speaker Board
Dr. Eva Eggeling
Dr. Eva Eggeling
Leiterin Innovationszentrum, Fraunhofer Innovationszentrum für Digitalisierung und Künstliche Intelligenz KI4LIFE
Dr. Lukas Feiler, SSCP, CIPP/E
Dr. Lukas Feiler, SSCP, CIPP/E
Rechtsanwalt und Partner, Baker McKenzie Rechtsanwälte LLP & Co KG
FH-Prof.in Mag.a Dr.in Martina Gaisch
FH-Prof.in Mag.a Dr.in Martina Gaisch
Hochschulforscherin und Professorin FH OÖ
Dr. Jeannette Gorzala, BSc
Dr. Jeannette Gorzala, BSc
Vice President AI Forum
Nahed Hatahet
Nahed Hatahet
Transformationsexperte, Berater, Autor, Speaker | CEO bei HATAHET | VÖSI Vorstand | Inner Circle bei twogether.wien 
Franz Hillebrand
Franz Hillebrand
Geschäftsführer, Tesofy FlexCo; ehemaliger CIO SIGNA Group of Companies
Ing. Alin Kalam MSc MBA
Ing. Alin Kalam MSc MBA
Head of International Marketintelligence & Data Strategy, UNIQA Insurance Group AG
Danijel Kivaranovic, PhD
Danijel Kivaranovic, PhD
Geschäftsführer, DEXT.AI GmbH
Katharina Körber-Risak
Katharina Körber-Risak
Arbeitsrechtexpertin, Partnerin & Gründerin von Körber-Risak Rechtsanwalts GmbH
Dr. Günther Leissler, LL.M.
Dr. Günther Leissler, LL.M.
Rechtsanwalt und Partner, Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Candy Licious
Candy Licious
Diversity Botschafter; Dragqueen
Johannes Schellnegger, MSc
Johannes Schellnegger, MSc
Eigenkapital, Projektmanager, aws-KI Marktplatz
MMag. Waltraud Ulrike Jelinek-Krickl
MMag. Waltraud Ulrike Jelinek-Krickl
Krickl GmbH, Universität Graz, FH-Joanneum GmbH, Uni4Life
Oberst Walter Unger
Oberst Walter Unger
Ltr. Cyber Defense & IKT-Sicherheit, Bundesministerium für Landesverteidigung
Markus Wernad, MSc
Markus Wernad, MSc
CIO & Ltr. IT, ACREDIA Versicherung
Ing. Thomas Zapf
Ing. Thomas Zapf
Director Digital, Informationsecurity, IT & Telecom, Verbund
MMag. Astrid Zöchling, B.LL., MSc
MMag. Astrid Zöchling, B.LL., MSc
CIO, ORF
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Eröffnungsplenum Forum IT

Jahresforum Service Desk | Data Center Austria | KI im Unternehmen |  Cybersecurity & Hackerangriffe | Ressourcen- & Assetmanagement
 

09:10 Eröffnungskeynote: Die österreichische KI-Landschaft – innovationsgetriebene Instrumente und neue Potenziale für IT-Unternehmen  

  • Der österreichische Weg – wie sehr bauen wir zukünftig auf KI als langfristiges Strategieinstrument?
  • Einschränkungen seitens Bundesregierung in der Potenzialausschöpfung von KI
  • Einhergehende Gefahren – wofür ist es evtl. noch zu früh?

Dr. Jeannette Gorzala, BSc, Vice President European AI Forum & stv. Vorsitzende des KI-Beirats der Österreichischen Bundesregierung
 

09:40 Digitale Festung: Verbunds Strategien zur Stärkung der Cyberresilienz in der Energiebranche

  • Innovation, Resilienz und Schutz: Verbunds Kampf gegen Cyberbedrohungen
  • Spannungsfeld sichere Energieversorgung und digitale Innovation
  • Was sind für den VERBUND die größten IT-Herausforderungen 2024/2025?

Ing. Thomas Zapf, Director Digital, Informationsecurity, IT & Telecom, Verbund (in Anfrage)
 

10:10 Kaffeepause
 

10:40 Future Skills – Zukünftige Fähigkeiten im Zeitalter künstlicher Intelligenz

Das Thema künstliche Intelligenz ist durch ChatGPT weit verbreitet und hat Eingang in Gesellschaft und Politik gefunden. Viele Menschen fürchten zu Recht um ihre Jobs, während andere die beeindruckenden Chancen und Möglichkeiten dieser Technologien erkennen.

  • Welche Fähigkeiten werden wir in der Zukunft brauchen, um in einer Welt voller intelligenter Maschinen zu bestehen?
  • Wie können wir uns bereits heute darauf vorbereiten, um auch zukünftig berufliche Erfüllung zu finden?
  • Welche Rolle wird der Mensch in diesem neuen Kontext einnehmen?

Nahed Hatahet, CEO, HATAHET productivity solutions GmbH & Vice President, Verband Österreichischer Software Innovationen (VÖSI)
 

11:10 CIO TALK: Chancen & aktuelle Herausforderungen für CIOs

  • KI – wie sehr stehen Unterstützung und neue Herausforderungen im Gleichgewicht?
  • AI-Act – ein gut geregelter europäischer Wirtschaftsstandort oder doch ein zu eng geschnürter Rechtsrahmen?  
  • KI beiseite – worauf sollten sich Innovationsabteilungen im IT-Unternehmen aktuell sonst noch konzentrieren?

Es diskutieren:
Franz Hillebrand, Geschäftsführer, Tesofy FlexCo; ehemaliger CIO SIGNA Group of Companies
Markus Wernad, MSc, CIO, Acredia Versicherung
MMag. Astrid Zöchling, B.LL., MSc, CIO, ORF
 

12:00 Mittagspause
 

Start der Fachkonferenz "KI im Unternehmen"


13:00 Eröffnung der Fachkonferenz "KI im Unternehmen" durch imh und den Vorsitz
 

13:05 Aktuelles Rechts-Know-how für KI im Unternehmen

  • Erläuterung des neuen EU Artificial Intelligence Act
  • Vergleich Arbeitsrecht 1973 zu AI Act 2024
  • Wo liegen die Fallen in der Lizenzierung
  • Rechtliche Grenzen der KI

Dr. Günther Leissler, LL.M., Rechtsanwalt, Schönherr Rechtsanwälte GmbH
 

13:45 Datenschutz und KI – worauf ist zu achten?

  • Erforderliche Standards für die Vorbereitung und Bereitstellung von personenbezogenen Daten
  • Herausforderungen im Datenschutz
  • 3. Anbieter oder Unternehmen – wer haftet bei Fehlern?
  • Einhaltung von Transparenzvorschriften in KI-Projekten

Dr. Lukas Feiler, SSCP, CIPP/E, Baker McKenzie Rechtsanwälte LLP & Co KG
 

14:15 Bias & Risiken der Künstlichen Intelligenz

  • Data learning – Welche Vorurteile entstehen?
  • Eigenschaften von Daten zum System Training
  • Bias Klassifikatoren
  • Maßnahmen bei Einbindung von KI Assistenz zur Vermeidung von Bias & Diskriminierung
  • Anwendung des Human-in-the-Loop Prinzips

FH-Prof.in Mag.a Dr.in Martina Gaisch, Hochschulforscherin und Professorin FH OÖ
 

14:45 Kaffeepause
 

15:00 Status quo zum praktischen Einsatz künstlicher Intelligenz in Österreichs Unternehmen

  • Relevanz und Implementierungsgrad von KI-Anwendungen
  • Wo sich KI in österreichischen Unternehmen im Einsatz befindet
  • Berücksichtigung von KI auf strategischer Ebene
  • Potenzial von KI-Anwendungen
  • Welche Anwendungen sind bei den Unternehmen im Einsatz?
  • Herausforderungen für den Einsatz von KI
  • Wie stehen österreichische Unternehmen KI-Anwendungen gegenüber?

Dr. Eva Eggeling, Leiterin Innovationszentrum, Fraunhofer Innovationszentrum für Digitalisierung und Künstliche Intelligenz KI4LIFE
 

15:30 DISKUSSION: Die Rolle der KI am Arbeitsplatz – Ethik, Diskriminierung und rechtliche Grenzen

  • Darf die KI Anweisungen erteilen?
  • Wie viel Ethik & Moral ist von KI zu erwarten?
  • Relevanz für Unternehmensphilosophie
  • Wie sehr darf KI gesellschaftliche Merkmale ansprechen?
  • Ersetzt die KI Mitarbeiter/innen – Recht zur Sorge?
  • Reichen die aktuellen rechtlichen Vorgaben aus um KI sinnvoll in Unternehmen anzuwenden?
  • Rechtliche & moralische Bewertung zur Kontrolle/Überwachung der Mitarbeitenden durch KI-Tools

FH-Prof.in Mag.a Dr.in Martina Gaisch, Hochschulforscherin und Professorin FH OÖ
Katharina Körber-Risak, Arbeitsrechtexpertin, Partnerin & Gründerin von Körber-Risak Rechtsanwalts GmbH
Weitere Speaker in Anfrage
 

16:15 Kaffeepause      
 

Gemeinsamer Abschluss aller Fachkonferenzen 

16:35 SPECIAL KEYNOTE

Als ausgebildeter Sexualpädagoge sowie erfolgreich absolvierten Diversity Seminaren, verbindet Candy Licious als Dragqueen die Kunst von Drag mit Themen der Gesellschaft.
Candy Licious aus Wien ist definitiv einzigartig. Seit 4 Jahren ist Candy Licious ein fester Bestandteil der LGBTQ+ Szene in Österreich. Entstanden ist die bunte Persönlichkeit aus einer ehrenamtlichen Tätigkeit für die AIDS-Hilfe Wien. „Ich dachte mir, dass ich mit Stöckelschuhen und ein bisschen Glitzer im Gesicht besser bei den Gästen ankomme“, beschreibt Candy ihre ersten Auftritte als Drag Queen. Zu seiner weiteren Arbeit als Dragqueen und Sexualpädagoge zählen Workshops an Schulen sowie Kinderbuchlesungen.

Candy Licious, Diversity Botschafter; Dragqueen
 

17:00 Ende des 1. Tages und gemeinsames Get-together 

2. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Tee & Kaffee

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Nahed Hatahet, CEO, HATAHET productivity solutions GmbH & Vice President, Verband Österreichischer Software Innovationen (VÖSI)
 

09:05 Künstliche Intelligenz im Unternehmen: Strategische Weichenstellungen und praktische Umsetzung

  • Wo steht das Unternehmen – wo will man hin?
  • Entwicklung einer KI-Strategie – worauf muss man achten?
  • Was passiert mit Daten?
  • Auswahl geeigneter Tools

Speaker in Anfrage
 

09:35 Data Literacy & AI Essentials

  • Datenhandhabung
  • CRISP-DM (Cross-Industry Standard Process for Data Mining)
  • Geschäftsverständnis, Datenverständnis, Datenvorbereitung
  • Nachvollziehbarkeit der Entscheidungen
  • Datenanalyse und -aufbereitung
  • Strategischer Umgang mit Daten
  • KI im sicheren Umgang mit Daten

Ing. Alin Kalam, M.Sc., MBA, Head of Market Intelligence & Retail, Digital Data Strategy, UNIQA Insurance Group AG
 

10:20 Kaffeepause
 

10:50 Data for business – Welche Daten für KI-Anwendungen entscheidend sind

  • Besseres Verständnis der Kunden
  • Prozessoptimierung im Unternehmen
  • Implementierung von Advanced Analytics und KI

Danijel Kivaranovic, Geschäftsführer, DEXT.AI GmbH
 

11:20 Zwischen Fluch und Segen: Die Ambivalenz von KI in der Cybersicherheit

  • Gefahren der künstlichen Intelligenz
  • Sichere Einbindung der KI
  • Stärkung der Cybersecurity
  • KI als Schutz vor Gefahren

Oberst Walter Unger, Ltr. Cyber Defense & IKT-Sicherheit, Bundesministerium für Landesverteidigung
 

12:00 Mittagspause
 

13:00 AI-Förderung für österreichische Unternehmen

  • Unterstützung für Einführung, Adaption und Wissensaufbau im Bereich AI
  • Wer hat Anspruch auf eine Förderung?
  • Wie kommen Unternehmen zur Förderung?
  • Präsentation des KI-Marktplatzes
  • Überblick der Angebote und Möglichkeiten

Johannes Schellnegger, MSc, Eigenkapital, Projektmanager, aws-KI Marktplatz
 

13:30 KI-Assistenz aus Redmond: Microsoft Co-Pilot

  • Co-Pilot, nicht ohne Piloten
  • Wie kann er unterstützen?
  • Vorstellung von Use Cases

Nahed Hatahet, CEO, HATAHET productivity solutions GmbH & Vice President, Verband Österreichischer Software Innovationen (VÖSI)
 

14:00 KI in der Unternehmenskommunikation

  • Beispiele der erfolgreichen Anwendung der neuesten AI-Tools in der Unternehmenskommunikation
  • Marketing Intelligence System: Integrative Automatisierung aller Prozesse

Speaker in Anfrage
 

14:30 KI in der Arbeitswelt: Kompetenzen eines KI-Managers

  • Einführung in die Funktionsweise von Large Language Models
  • Identifikation typischer Anwendungsfelder von KI
  • Planung, Implementierung und Steuerung von KI-Projekten

MMag. Waltraud Jelinek-Krickl, AI-Trainerin, Lektorin, FH-Joanneum
 

15:00 Kaffeepause
 

15:30 PRAXIS: KI in der Praxis: Erfolgsstories aus dem Unternehmensalltag

  • Herausforderungen bei der Implementierung von KI
  • Lösungsansätze und Erfolgsfaktoren
  • Zukünftige Perspektiven und Potenziale
  • Wer haftet bei Fehlern der KI?

A1 Telekom in Anfrage
 

16:00 DISKUSSION: Unternehmen im KI-Austausch: Chancen, Herausforderungen und Lösungen

  • Effektive Herangehensweisen zur Umsetzung von KI in Unternehmen
  • Potenziale nutzen und Hürden überwinden durch die Implementierung von KI-Lösungen
  • Unternehmerische Praxis trifft KI: Erfolgsrezepte für die Zukunft
  • Meistern von KI-Herausforderungen: Erfolgsstrategien und bewährte Lösungen

Speaker in Anfrage
 

16:30 Ende der Fachkonferenz

Warum teilnehmen?

Darum sollten Sie an der Fachkonferenz teilnehmen:

  • Sie wollen KI in Ihr Unternehmen integrieren, wissen aber nicht wie.
  • Entdecken Sie die Ambivalenz von KI in der Cybersicherheit und erfahren Sie, wie sie sowohl als Gefahr zu sehen ist als auch die Sicherheit stärken kann.
  • Sie sind nicht mit juristischem Fachwissen ausgestattet und suchen einen weitläufigen Überblick der aktuellen KI-Regulierungen.
  • Beim Branchentreff haben Sie die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen und gemeinsam Themen zu besprechen und zu bewerten.
  • Sie erhalten spannende Praxiseinblicke aus unterschiedlichen Bereichen.
Rückblick

Rückblick Forum IT | 6. – 7. September 2023

Das hat ehemaligen Teilnehmenden besonders gefallen:

„Die Durchmischung der verschiedenen Vorträge. Die Themen und Inhalte waren sehr gut gewählt und sorgten für die nötige Abwechslung. Generell war die Organisation rundherum hervorragend.“ 
– Roman Ott, Schweizerische Post

„Sehr gute Organisation, tolle Vorträge und Teilnehmer mit sehr viel Expertise!“
– Daniel Fink, USU 

„Die Vorträge der Experten, man hat nicht immer die Chance ihnen zuzuhören.“
– Gernot Zausnig, Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen GmbH

„Interessante Persönlichkeiten aus verschiedenen technischen Bereichen!“
– Andreas Dafert, Wien IT

Veranstaltungsort

DoubleTree by Hilton Vienna Schönbrunn

Schlossallee 8
1140 Wien
Tel: 01 89110
https://www.hilton.com/en/hotels/viescdi-doubletree-vienna-schonbrunn/
Teilnahmegebühr für "Forum IT: KI im Unternehmen"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 14.06. bis 16.08. bis 10.09.
Teilnahmegebühr
€ 1.195.- € 1.295.- € 1.395.-
Teilnahmegebühr für Solution Provider
€ 2.095.- € 2.195.- € 2.295.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem: 
30 % RABATT 
ab der 2. Person innerhalb eines Unternehmens 

Rabatte sind nicht kombinierbar. 

Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. 

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Jacqueline Kroone, BEng
Jacqueline Kroone, BEng
Sales Manager, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 1 891 59 650
E-Mail: jacqueline.kroone@imh.at
Simon Moser, B.A.
Simon Moser, B.A.
Conference Manager
Tel: +43 1 891 59 202
E-Mail: simon.moser@imh.at
Mag. (FH) Karin Grünauer
Mag. (FH) Karin Grünauer
Marketing Director
Tel: +43 1 891 59 445
E-Mail: karin.gruenauer@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: