IT im Krankenhaus
IT im Krankenhaus

IT im Krankenhaus

02.10.2018 - 04.10.2018

IT im Krankenhaus

Kritische Infrastruktur zwischen KIS Integration, smarten Medical Devices und Cyber Crime

  • Das smarte Krankenhaus: Fiktion und Realität
  • Vollintegration von mHealth und eHealth Apps
  • CyberCrime: Trends, Tipps und Prävention
  • Blockchain Anwendungen im Gesundheitswesen
  • BYOD und mobile KIS: Zwischen Datenschutz, Sicherheit und Praxis
  • Updates zu Standards, Usability und IHE-FHIR
  • Erfahrungs- und Praxisberichte zur Umsetzung der DSGVO

DSGVO in der Praxis


Workshop: Einführung in die IHE HL7, DICOM, ELGA Standards

"Ich wünsche den TeilnehmerInnen einen spannenden Kongress mit neuen Erkenntnissen, Anregungen und Reflexionen."

Mag. Beate Hartinger-Klein
Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz

Programm

Pre-Workshop | 09:00 – 17:00 Uhr

Einführung in die Standards IHE, HL7 (FHIR), DICOM …

 

ELGA Terminologien

  • LOINC
  • ICD-10
  • TNM
  • APPC
  • SNOMED CT


HL7 Vokabularien

IHE ITI TF Profil-Grundelemente, Umgang mit Patienten-Indices

IHE IT-Infrastructure Technical Framework für Dokumentenaustausch und -verwaltung in ELGA

IHE/ELGA Imaging

  • IHE ITI TF, WADO- und DICOM-Elemente. Imaging XDS-I, WADO, KOS – Detail


Einführung in IHE, HL7, CDA, ELGA Basics

  • IHE Basics
  • HL7 und CDA Basics
  • ELGA Basics
  • Einführung in IHE und Profilüberblick
  • Einführung in HL7 und CDA Implementierungsleitfäden
  • Einführung in ELGAL7, CDA, ELGA Basics

FH-Prof. DI Dr. Stefan Sauermann, Program Director, FH Technikum Wien

1. Konferenztag | 09:30 – 17:45 Uhr


Gemeinsames Eröffnungsplenum Forum Spital


09:00 Check-in – Herzlich willkommen bei Kaffee & Tee


09:30 Eröffnung des Forums Spital durch imh und den Vorsitzenden Mag. Christoph Varga,
Leiter ZIB-Wirtschaftsredaktion, ORF Österreichischer Rundfunk GmbH


09:40 Fokusgruppe: Der Patient und das Gesundheitswesen – Eine Geschichte voller Missverständnisse?

8 repräsentativ ausgewählte Personen diskutieren ihre Einstellung und Einschätzung des Gesundheitswesen, die Bewertung von Krankenhäusern und Gründe für die Wahl der Gesundheitsinstitution des Vertrauens.

Dr. Julia Pitters, Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige, Pitters TRENDEXPERT e.U.


10:30 Diskussion: Was erwartet sich die Gesellschaft vom Gesundheitssystem?

Dr. Gerald Fleisch, Geschäftsführer, Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsges.m.b.H.
o.Univ.-Prof. Dr. Peter Husslein, Vorstand d. Universitätsklinik f. Frauenheilkunde, AKH – Medizinischer Universitätscampus
Weitere Diskutanten in Anfrage


11:15 Kaffeepause


11:45 Dem österreichischen Gesundheitswesen auf den Zahn gefühlt: Einige Zähne muss man ziehen

Dr. Ernest Pichlbauer, Gesundheitsökonom


12:15 Zukunft der Sozialversicherungsanstalten in der Diskussion

Dr. Alexander Biach, Vorstandsvorsitzender, Hauptverband der Sozialversicherungsträge
Ursula Frohner, Präsidentin des Österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegeverbandes
Dr. Harald Mayer, Österreichische Ärztekammer
Univ. Prof. Dr. KH. Tscheliessnigg, Vorstandsvorsitzender, Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.

13:00  laden zum Mittagessen

 

Beginn der Fachkonferenz „IT im Krankenhaus“


14:00 Eröffnung der Fachkonferenz „IT im Krankenhaus“ durch imh und den Vorsitzenden

Standards & Usability


14:05 Sinn und Unsinn der Debatte über die Verwendung von ELGA Daten zu Forschungszwecken

  • Zwischen Forderung, Datenschutz und technologischer Machbarkeit

DI Dr. Rauchegger, ELGA GmbH (in Anfrage)

14:15 HL7 CDA und FHIR – Wohin geht die Reise?

HL7 FHIR ist der neue Star unter den Standards für den Datenaustausch im Gesundheitswesen. Was macht FHIR so attraktiv, dass er sogar von Apple Health unterstützt wird? Wird FHIR die etablierten Standards wie CDA oder Version 2 bzw. 3 verdrängen? Und was tut sich bei den CDA Dokumenten?

Mag. Dr. Stefan Sabutsch, ELGA GmbH & HL7 Austria

14:45 Auswirkungen und Praxis zur Anwendung der Rahmenrichtlinie für IT-Infrastruktur für Telemonitoring

  • Disease Management Programm
  • Behandlungs- und Monitoring Schemata

FH-Prof. DI Dr. Stefan Sauermann, Program Director, FH Technikum Wien

Datenintegration


15:15 Best Practice: Datenintegration aus Pflege, Forschung und externen Quellen zur verbesserten Datenanalyse

  • Aufbau und Vernetzung von Datenintegrationszentren
  • Standortübergreifenden Datenaustausch zwischen Krankenversorgung und klinischer/biomedizinischer Forschung
  • Projekt HIGHmed im Rahmen der Medizininformatik -Initiative
    • Architektur
    • Use Cases

Prof. Dr. med. Björn Bergh, Chief Digital Officer UKSH (University Hospital Schleswig-Holstein), Head Medical Informatics – Institute for Medical Informatics and Statistics – Kiel University


15:45 Kaffeepause


16:10 BYOD: Herausforderungen, Probleme und Lösungen für den KH-Alltag

16:35 Kosten und Nutzen von Nachsorge-Apps in der Rehabilitation und die Einbindung der Daten in den klinischen Ablauf

Florian Hoffmann, Geschäftsbereich Gesundheit und Innovationen, OE Gesundheit & Service, e-Health – Koordinator, Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau

17:00 Über den Datentopf gedacht: Integration von Medizintechnik im intra- und extramuralen Bereich

  • Vollintegration von Gesundheitsdaten ins KIS

Mag. Benedikt Aichinger, Ltr. Vertrieb, x-tention Informationstechnologie GesmbH

17:30 Pitching-Session HealthCare Startups

17:45 Voraussichtliches Ende der Fachkonferenz und anschließendes Get-together

2. Konferenztag | 09:00 – 16:00 Uhr

09:00 Eröffnung durch den Vorsitzenden

Smart Hospital, HIMSS und künstliche Intelligenz


09:05 Smart Hospital – Wo das Spital der Gegenwart steht, wie es in der Zukunft aussehen wird und welche Herausforderungen in der Praxis auf dem Weg liegen anhand eines Praxisbeispiels

  • Vernetzung und Implementierung
  • Veränderte Aufgaben und Abläufe

Dr. sc. hum. Oliver Heinze, Kommissarischer Direktor, Abteilung Medizinische Informationssysteme, Universitätsklinikum Heidelberg

09:35 Künstliche Intelligenz im Spital? Unterstützung für Ärzte, Verheißung für Rechtsanwälte und ein Alptraum für die IT?

Dr. Diether Kramer, Innovative Datennutzung – Data Scientist, Steiermärkische Krankenanstalten GmbH (KAGes)

10:05 Lessons Learned aus einem IT Migrationsprojekt

Die Wiener KAV-IT verschmilzt mit der Wien IT, Zusammenführungen von Sozialversicherungsanstalten stehen zur Debatte: Welche Steine aus dem Weg geräumt werden müssen, mit welchen Schwierigkeiten Sie sich schon zu Beginn auseinander setzen und worauf Sie vorbereitet sein sollten.

10:35 Kaffeepause

DSGVO


11:00 Erfahrungen mit der neuen DSGVO

  • Zwischen Erwartungshaltung und praktischer Umsetzung
  • Technische Probleme und Lösungen

Dr. Simone Schieferer, Datenschutzbeauftragte, Tirol Kliniken GmbH

11:30 Die holistische IKT-Sicherheitsbetrachtung im Spital – vom MPG über die DSGVO zum NIS-G

Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc, Certified Information Systems Security Professional (CISSP)

12:00 DSGVO: Probleme, Herausforderungen, Lösungen – Geleiteter Round Table

Wir nutzen das Know-how der Teilnehmer. Offene Fragen treffen auf erprobte Lösungswege. Bringen Sie Ihre Fragen, gerne auch anonym, ein und profitieren Sie von der Lösungskompetenz der ganzen Gruppe.

12:15 Mittagspause

13:30 Von „eHealth“ zu „dHealth“

  • Data driven Health & Care
  • Von unzähligen Antworten zur entscheidenden Frage
  • Predictive Analytics in der praktischen Anwendung

DI Dr. Günter Schreier, Assistive Healthcare Information Technology, AIT – Austrian Institute of Technology

IT-Security


14:00 Information Security – Stand der Technik für Gesundheitsdienstleister

  • Aktivitäten, Angriffe und Methoden zur Sicherung Ihrer Gesundheitseinrichtung

FH-Prof. DI Robert Kolmhofer, Departmentleiter Department Sichere Informationssysteme, FH OÖ Studienbetriebs GmbH

14:30 Blockchain: Ein Use Case für das Gesundheitswesen?!

  • Erste Anwendungen wie MedRec gibt es – setzt sich die Technologie flächendeckend durch oder bleibt es beim Hype?
  • Von der Logistik bis zu Gerätewartung, von Post-Market Surveillance und Vigilance zu Klinischen Studien und von Audit Trails bis zur Leistungsabrechnung über Smart Contracts
  • Der Grapevine Backbone

Martin Tiani, ICO Executive Sponsor, CEO, Grapevine World and Tiani Spirit

15:15 Abschlussdiskussion

16:00 Ende der Fachkonferenz IT im Krankenhaus

Referenten
Mag. Benedikt Aichinger MBA
Mag. Benedikt Aichinger MBA
Leiter Vertrieb, x-tention Informationstechnologie GmbH
Prof. Dr. med. Björn Bergh
Prof. Dr. med. Björn Bergh
Chief Digital Officer UKSH (University Hospital Schleswig-Holstein), Head Medical Informatics – Institute for Medical Informatics and Statistics – Kiel University
Dr. Alexander Biach
Dr. Alexander Biach
Verbandsvorsitzenden, Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
Dir. Dr. Gerald Fleisch
Dir. Dr. Gerald Fleisch
Geschäftsführer, Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsges.m.b.H.
Ursula Frohner
Ursula Frohner
Präsidentin, Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband
Dr. sc. hum. Oliver Heinze
Dr. sc. hum. Oliver Heinze
Kommissarischer Direktor, Abteilung Medizinische Informationssysteme, Universitätsklinikum Heidelberg
Florian Hoffmann
Florian Hoffmann
Geschäftsbereich Gesundheit und Innovationen, OE Gesundheit & Service, e-Health – Koordinator, Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau
Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc / CISSP
Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc / CISSP
Vorstandsmitglied, Cyber Security Austria Verein zur Förderung der Sicherheit Österreichs strategischer Infrastruktur
o.Univ.-Prof. Dr. Peter Husslein
o.Univ.-Prof. Dr. Peter Husslein
Vorstand d. Universitätsklinik f. Frauenheilkunde, AKH – Medizinischer Universitätscampus
Dr. Diether Kramer
Dr. Diether Kramer
Innovative Datennutzung – Data Scientist, Steiermärkische Krankenanstalten GmbH (KAGes)
Dr. Harald Mayer
Dr. Harald Mayer
Vizepräsident, Österreichische Ärztekammer
Dr. Ernest G. Pichlbauer
Dr. Ernest G. Pichlbauer
unabhängiger Gesundheitsökonom
Dr. Julia Pitters
Dr. Julia Pitters
Partnerin, Pitters℗ TRENDEXPERT
Mag. Dr. Stefan Sabutsch
Mag. Dr. Stefan Sabutsch
Architektur & Standards, ELGA GmbH
FH-Prof. DI Dr. Stefan Sauermann
FH-Prof. DI Dr. Stefan Sauermann
Program Director, Biomedical Engineering Sciences, University of Applied Sciences Technikum Wien
Dr. Simone Schieferer
Dr. Simone Schieferer
Datenschutzbeauftragte, Tirol Kliniken GmbH
DI Dr. Günter Schreier
DI Dr. Günter Schreier
Assistive Healthcare Information Technology, AIT – Austrian Institute of Technology
Martin Tiani
Martin Tiani
ICO Executive Sponsor, CEO, Grapevine World and Tiani Spirit
Univ. Prof. Dr. KH. Tscheliessnigg
Univ. Prof. Dr. KH. Tscheliessnigg
Vorstandsvorsitzender, Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H.
Mag. Christoph Varga
Mag. Christoph Varga
Leiter ZIB-Wirtschaftsredaktion, ORF Österreichischer Rundfunk GmbH
Rückblick 2017

Rückblick Forum Spital 2017 | 20. – 21. September 2017

Teilnehmerstimmen

Das hat ehemaligen Teilnehmern besonders gefallen:

„Ein idealer Ort, um mit den Experten und relevanten Entscheidungsträgern im großen Feld der Spital- und Gesundheitsbranche in angenehmer Atmosphäre zusammen zu kommen. Die Bandbreite und Qualität der Vorträge ist einmalig.“

„Breiter Bogen an Themen, praxisnahe Vorträge über aktuelle Implementierungen über Vorschauen ins nächste Jahr bis zu Zukunftsszenarien.“

„Perfekte Organisation – auch auf die kleinen Details wurde nicht vergessen; Sehr interessante Themen und gute Redner.“

„Vielen Dank! Wie immer eine perfekt organisierte Veranstaltung.“

„Sehr informative Veranstaltung, ausgezeichneter Veranstaltungsort.“

„Tolle Veranstaltung, breites Spektrum, sehr gute Vortragende(n)-/Teilnehmer-Zusammensetzung, beste Organisation! DANKE!“

Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970-30-0
Fax: +43 1 970-30-75
info@imschlosspark.at
http://www.schlosspark-mauerbach.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "IT im Krankenhaus"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 07.09. bis 03.10.
Teilnahmegebühr
Konferenz + Workshop
€ 2.295.- € 2.395.-
Teilnahmegebühr
Konferenz
€ 1.795.- € 1.895.-
Sonderpreis für Gesundheitseinrichtungen*
Konferenz + Workshop
€ 1.695.- € 1.795.-
Sonderpreis für Gesundheitseinrichtungen*
Konferenz
€ 1.095.- € 1.195.-

*Innerhalb eines Unternehmens erhält der 2. Teilnehmer 30 % Rabatt, der 3. Teilnehmer ist kostenlos! Ab dem 4. Teilnehmer: Konferenz + Workshop € 395,– / Konferenz € 295,–

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kleiner Tipp: Sollten Sie im Hotel übernachten wollen, buchen Sie bitte rechtzeitig, da nur ein beschränktes Zimmerkontingent zur Verfügung steht. Über andere Hotels in der Nähe informiert Sie gerne unser Customer Service.

Kostenloser Shuttle-Service von der U-Bahn Station Wien Hütteldorf zum Veranstaltungsort und wieder retour: Über die genauen Fahrzeiten werden Sie noch informiert. Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung bekannt, ob Sie den Shuttle-Service in Anspruch nehmen.

Ihre Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Senior Sales Manager
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: