Abwicklung von Immobilientransaktionen
Abwicklung von Immobilientransaktionen

Abwicklung von Immobilientransaktionen

03.07.2019 - 04.07.2019

Abwicklung von Immobilientransaktionen

Risiken und Besonderheiten richtig einschätzen!

  • Von der strategischen Vorbereitung bis hin zum perfekten Immobilienkaufvertrag
  • Wesentliche Themen der Immobilien Due Diligence
  • Aktuelle Gesetzgebung und Änderung in der Immobilienbesteuerung
  • Richtige Strukturierung des Erwerbs (Asset Deal/Share Deal)
  • Typische Gewährleistung und Praxisformulierung
  • Umsetzung von erkannten Risiken im Vertrag

NEU:
Einsatzmöglichkeiten der Blockchain
in der Immobilienwirtschaft

Referenten
Markus Löw, MSc LL.B.
Markus Löw, MSc LL.B.
Senior Consultant, TPA Steuerberatung GmbH
Mag. Daniel Richter
Mag. Daniel Richter
Rechtsanwalt und Partner bei JOKLIK KATARY RICHTER Rechtsanwälte
Dr. Thomas Seeber, MASCI, LL.M.
Dr. Thomas Seeber, MASCI, LL.M.
CEO, Realest8 Technologies GmbH
Mag. Patrick Walch
Mag. Patrick Walch
Senior-Immobilien-Kundenbetreuer, Raiffeisenbank International AG
Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Einführung

Due Diligence bei Immobilientransaktionen

  • Arten von Immobilientransaktionen
  • Bedeutung und Zweck einer Due Diligence Prüfung
  • Organisation und Umsetzung eines Due Diligence Prozesses
  • Kommunikation
  • Einrichtung des Datenraums
  • Nutzen von Checklisten
  • Einsatz der richtigen Mitarbeiter und Berater
  • Purchaser und Seller Due Diligence
  • Struktur von Due Diligence Berichten

Typische Themen der Legal Due Diligence

  • Liegenschaft und Grundbuch
  • Mietrechte
  • Öffentlich-rechtliche Bewilligungen
  • Finanzierungsverträge
  • Bauverträge, Projektmanagement
  • Sonstige Themen (Verfahren, Grundverkehr, Umwelt etc.)

12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause

Ablauf von Immobilientransaktionen

  • Der Akquisitionsprozess im Überblick
  • Strukturierung der Transaktion, zeitlicher Ablauf
  • Geheimhaltungsvereinbarung (confidentiality agreement)
  • Inhalte eines Letter of Intent und Memorandum of Understanding
  • Projektentwicklungen
  • Bauträgerverträge

Typischer Ablauf von Immobilientransaktionen

  • Due Diligence aus Verkäufersicht richtig planen
  • Due Diligence aus Käufersicht – Rücktritte frühzeitig erkennen
  • Bewertung des Käufers, z.B. unter Bonitätsaspekten
  • Konzeption eines Letter of Intent (LOI)
  • Vertraulichkeitsvereinbarungen

Typische Regelungen und zentrale Aspekte der Vertragsverhandlungen

  • Standardaufbau vs. individuelle Vereinbarungen
  • Asset Deal vs. Share Deal
  • Besonderheiten des „Forward Purchase“
  • Signing und Closing; Conditions Precedent, Closing Conditions und Closing Actions
  • Absicherungsmechanismen im Kaufvertrag
  • Kaufpreis und Kaufpreisanpassung
  • Finanzierung und Refinanzierung
  • Besicherung der Finanzierung durch Hypothek, Risiko Einlagenrückgewähr
  • Umgang mit technischen Mängeln

Gewährleistung und Haftung

  • Rechtsfolgen der Offenlegung: Welche Unterlagen müssen offengelegt werden und welche Rechtsfolgen hat unterlassene Offenlegung
  • Gewährleistungszusagen des Verkäufers – wichtige Regelungsbereiche und typische Formulierungen
  • Von der Due Diligence zur Gewährleistung; Diskussion über Richtigkeit und Vollständigkeit der Dokumente
  • Gestaltung der Rechtsfolgen bei Mängeln, Käufer- und Verkäuferposition

Referent: Mag. Daniel Richter, Joklik Katary Richter Rechtsanwälte

Abschließende Diskussion:
Zusammenfassung des ersten Seminartages Gelegenheit für Ihre individuellen Fragen Feedback und Verbesserungsmöglichkeiten

2. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Wirtschaftliche Aspekte bei Immobilientransaktionen

Ermittlung des optimalen Transaktionspreises

  • Strategische Vorüberlegungen und gängige Bewertungsmodelle
  • Ermittlung des Immobilienwertes
  • Methodische Herangehensweisen (Preis/qm, Multiplikator zur Miete)
  • Due Diligence zur Absicherung der Bewertungsparameter

Finanzielle Abwicklung der Transaktion

  • Finanzierung durch Eigenkapital oder Fremdkapital
  • Übersicht zu Kaufpreissicherungsinstrumenten (Nutzen und deren wirtschaftliche Folgen)
  • Einbeziehung von Gläubigern
  • Ausblick: Vermarktung von Immobilienportfolios

Referent: Mag. Patrick Walch, Raiffeisen Bank International AG

12:00 – 13:00 Uhr Mittagspause

EXKURS

Blockchain-Technologien in der Bau- und Immobilienwirtschaft

  • Ablauf einer Immobilientransaktionen in Österreich / Schwächen und Probleme bei Immobilientransaktionen / Medienbruch
  • Das österreichische Grundbuch
  • Grundlagen der Blockchain-Technologie und Smart Contracts
  • Wo kann die Blockchain-Technologie helfen und wo nicht? Welche Intermediäre sind ersetzbar?
  • Due Dilligence bei Immobilientransaktionen
  • Realest8 Technologies: Die digitale Immobilientransaktion ohne Medienbrüche bei Kauf/Bau von Immobilien und deren Finanzierung
  • (Staatliche) Kontrollkompetenz

Referent: Dr. Thomas Seeber, MASCI (Padova), LL.M., Partner bei KUNZ WALLENTING Rechtsanwälte


Steuerliche Aspekte von Immobilientransaktionen

Steueroptimale Strukturierung der Transaktion

  • Asset Deal / Share Deal
  • Asset Deal: Vor- und Nachteile aus steuerlicher Sicht
  • Share Deal: Vor- und Nachteile aus steuerlicher Sicht
  • Wesentliche Steuern/Punkte im Rahmen der Tax Due Diligence

Steuerliche Sonderfragen im Rahmen der Transaktion

  • Sonderfragen zur Grunderwerbsteuer
  • Anteilsvereinigung bei Personengesellschaft und Kapitalgesellschaft
  • Treuhandschaften
  • „Gefahren“ im Bereich der Grunderwerbsteuer
  • Sonderfragen zur Körperschaftsteuer
  • Verwertung von Verlustvorträgen
  • Gruppenbesteuerung
  • Sonderfragen zur Umsatzsteuer
  • Umsatzsteuerfreie / -pflichtige Vermietung und Verkauf
  • Option zur Umsatzsteuerpflicht
  • Vorsteuerabzug
  • Vorsteuerkorrekturen

Auswirkungen von BEPS und MLI auf Immobilientransaktionen

  • Die EU Anti-BEPS Richtlinie
  • Umsetzung der Zinsschranke in Österreich
  • Mulitlaterales Instrument (MLI) – Umsetzung der Immobilienklausel in Österreich

Referent: Markus Löw, MSc LL.B., TPA Steuerberatung GmbH

Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "Abwicklung von Immobilientransaktionen"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 07.06. bis 03.07.
Teilnahmegebühr
€ 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Stephanie Heinisch
Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Stephanie Heinisch
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at