Unbefugter Zugriff auf Ihr System!

Unbefugter Zugriff auf Ihr System!

07.11.2017 - 08.11.2017

Unbefugter Zugriff auf Ihr System!

Zielscheibe EVUs, Netzbetreiber und Stadtwerke

  • Hyper connected World: Herausforderungen an das heutige Versorgungsnetz
  • Empfehlungen der EU: NIS Richtlinie, Best-practice Beispiele
  • Vorsorge: Smart Grid Cyber Security Programme
  • Nachsorge: Haftungsrisiken und Krisenkommunikation
  • Datenschutz und IT-Sicherheit: Gleichklang oder Disharmonie

So verhindern Sie Hackerangriffe auf das Versorgungsnetz!

Programm

1. Seminartag | 09:00 – 17:00 Uhr

Datenschutz und IT-Sicherheit: Gleichklang oder Disharmonie?

  • Die neue Gesetzeslage: Cybercrime 2017 und Datenschutz 2018
  • Wie wird es in der Praxis gehandhabt und exekutiert?

Wer kommt für den Schaden auf? Haftungsrisiken im Krisenfall

  • Haftungsvermeidung
  • Lieferanten/Equipment: Wie viel haben die zu dem Vorfall beigetragen? Unterlassene Schutzmaßnahmen?

Mag. Nino Tlapak, Rechtsanwalt, DORDA Rechtsanwälte GmbH


Energiewirtschaftlicher Datenaustausch in Österreich – EDA

  • Motivation der Branche für den Aufbau einer Datenaustauschinfrastruktur für die Marktkommunikation der Energiewirtschaft
  • Technische Abbildung mit Focus auf Security und Standardisierung
  • Aktueller Stand und weitere Entwicklungen

Ing. Franz Fischer, Geschäftsführer, Energie AG Oberösterreich Customer Services GmbH


Neue Trends und Gefahrenpotentiale im Fokus

  • Sensoren und Aktoren im Zeitalter von IoT, Industrie 4.0, Smart-City und -Grid
  • Information-zentrierte Netze
  • Disziplin- und Organisationübergreifendes Vorgehen
  • Vor- und Nachteile
  • Gegenüberstellung von verschiedenen Architekturen und Kommunikationstechnologien
  • Erfahrungen


Abwarten und Tee trinken? Die Sicht der EU

EU-Binnenmarkt

  • EU-Regulierungen und -Richtlinien
  • Digitale Agenda für Europa
  • „Digital Single Market“
  • EU, Energie- und Klimaunion

Empfehlungen und Vorgaben der EU

  • Datenschutz und IKT Richtlinien
  • Erfahrungen, Analysen, Konsequenzen
  • Best-practice Beispiele

Andreas Theurer, Projektleiter SAP, Wiener Netze

2. Seminartag | 09:00 – 15:00 Uhr

WannaCry, Petya & Co ein Rückblick auf die letzten Angriffe auf die industrielle IT und Rückschlüsse für die kritischen Infrastrukturen Energie

  • Malware, DDos Attacken, Social Hacking...
  • Ransomeware Wo hört Best Effort auf? Wo beginnt Fahrlässigkeit?

Peter Eder-Neuhauser, Leiter Smart Grid, Cyber Security Austria

Die heutige "hyper connected World"

  • Die Rolle des Netzbetreibers heutzutage
  • Schwachpunkt: Schnittpunkt zwischen unterschiedlichen Leistungsbringern (z.B. Smart Meter, Smart House)

Bedrohungszenarien im Überblick

  • Präsentation unvorhersehbarer Bedrohungsszenarien durch den Mensch
  • Umgang mit den Gefahren für das Versorgungsnetz
  • Verhinderung von Blackouts
  • Risikomanagement
  • Notfalllösungen

Dipl.-Ing. Kurt Misak, Leiter Sachgebiet Versorgungssicherheit, Austrian Power Grid AG


IT-Forensik & Erfahrungsberichte

  • Wie und warum hat sich Cybercrime so stark entwickelt
  • Überblick über diverse Formen
  • Ausflug in die IT-Forensik
  • Social Engineering

Christian Baumgartner, MSc., Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für IT-Forensik Beratung & Vorträge zum Thema IT-Sicherheit und Datenwiederherstellung


How to … Krisenkommunikation

  • Krisenkommunikation – brauchen wir das?
  • Vorbereitung ist die halbe Miete
  • „Gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen“ – Klappt das?
  • Wie die Krise heute daherkommt und was das für die Kommunikation bedeutet
  • Beispiele – Wie Krisenkommunikation aussehen kann

Mag. Answer Lang, Leiter Unternehmenskommunikation, WIENER LINIEN GmbH & Co KG

Referenten
Christian Baumgartner, MSc.
Christian Baumgartner, MSc.
llgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für IT-Forensik Beratung & Vorträge zum Thema IT-Sicherheit und Datenwiederherstellung
Peter Eder-Neuhauser
Peter Eder-Neuhauser
Leiter Arbeitsgruppe Smart-Grid, Cyber Security Austria
Ing. Franz Fischer
Ing. Franz Fischer
Geschäftsführer, Energie AG Oberösterreich Customer Services GmbH
Dipl.-Ing. Kurt Misak
Dipl.-Ing. Kurt Misak
Leiter Sachgebiet Versorgungssicherheit, Austrian Power Grid AG
Mag. Answer Lang
Mag. Answer Lang
MAS Leiter Kommunikation, Wiener Linien GmbH & Co. KG
Andreas Theurer
Andreas Theurer
Projektleiter SAP, Wiener Netze
Mag. Nino Tlapak, LL.M. (IT-Law)
Mag. Nino Tlapak, LL.M. (IT-Law)
Rechtsanwaltsanwärter, DORDA Rechtsanwälte GmbH
Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "Unbefugter Zugriff auf Ihr System!"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Dokumentation, Mittagessen und Getränke pro Person:

bis 13.10. bis 07.11.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Mag. Jelica Trivanovic
Mag. Jelica Trivanovic
Senior Customer Service & Accounting Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter
Haben Sie Fragen?

Mag. Jelica Trivanovic
Senior Customer Service & Accounting Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Kooperationspartner: