Innere Konflikte in der Führung meistern
Innere Konflikte in der Führung meistern

Innere Konflikte in der Führung meistern

27.11.2019 - 28.11.2019

Innere Konflikte in der Führung meistern

Wie Sie ökonomisch und unternehmerisch handeln und trotzdem sozial bleiben

  • Klartext ist bisweilen unbequem: Wie Sie mutig und konstruktiv schwierige Themen adressieren
  • Emotionale Distanzierungsfähigkeit: Wie Sie abends noch in den Spiegel schauen können und dennoch Empathie bewahren
  • Kündigungen und Kürzungen: Wie Sie Entscheidungen treffen, zu denen Sie nachhaltig stehen können
  • Das Geheimnis starker Menschen: Welche Fähigkeiten uns krisenfest machen
Referent
Gabriele Riedl
Gabriele Riedl
Geschäftsführerin von trilog G. Riedl KG
Programm

Seminarinhalte | 09:00 - 17:00 Uhr

Das Führungsdilemma: Zwischen Professionalität in der Sache und Menschlichkeit in der Interaktion mit Mitarbeitern

Dem geschätzten Mitarbeiter, der sich gerade ein neues Haus anschaffen will, darf ich als Führungskraft noch nicht sagen, dass die Abteilung im nächsten Quartal ins Ausland verlegt wird. Situationen wie diese, können zur emotionalen Zerreißprobe werden. Schließlich will man als guter Chef dem Unternehmen UND seinen Mitarbeitern gegenüber loyal sein – ein unauflöslicher Widerspruch?

  • Abschied von Illusionen oder die sinnlose Sehnsucht nach Harmonie: Warum es Führung ohne Brüche und innere und äußere Konflikte nicht gibt.
  • Ein guter Chef soll Empathie und Wertschätzung für seine Mitarbeiter aufbringen: Doch wo liegen die Grenzen? Und wieviel Empathie braucht Führung überhaupt?
  • Haltung: Wie finden Sie den Führungsstil, der zu Ihnen passt, ohne sich zu verbiegen?
  • Wie erreiche ich selbst als Führungskraft die notwendige Sicherheit

Klartext ist unbequem:  Kritik, klare Regeln und Ansagen formulieren

Gleich ob es um Kritik oder um das Überbringen schlechter Nachrichten geht – schwierige Themen anzusprechen, ist unangenehm. Sagen Sie doch ganz einfach die Wahrheit – Aber wie?

  • Keinen Bogen um heikle Themen machen – Wie Sie mutig, konstruktiv und lösungsorientiert schwierige Themen adressieren, ohne Härte, Verharmlosung oder Übertreibung
  • Die Spannung ertragen lernen: Warum Nett-Sein-Wollen  und Harmoniebedürfnis  auf Dauer Ihre Glaubwürdigkeit untergraben.
  • Kritik und Feedback – Was ist der Unterschied und wie übt man Kritik, ohne zu verletzen?

Aufstehen, Krone richten und weitermachen: Strategien innere und äußere Konflikte zu bewältigen

Die Praxis stellt Führungskräfte immer wieder vor unternehmerische Entscheidungen, die nicht zur Gänze im Einklang mit den eigenen Werten stehen. Kündigungen, Budgetkürzungen, Umstrukturierungen zerren an den eigenen Ressourcen. Wie kann man sich nach belastenden Entscheidungen abends trotzdem noch in den Spiegel blicken?

  • Den Spagat zwischen Wollen, Könne und Müssen meistern: Wie Sie ökonomisch handeln und trotzdem Ihre sozialen und persönlichen Fähigkeiten richtig einsetzen.
  • Emotionen  –Wie Sie als Führungskraft trotz allem Ihre Gedanken und Emotionen angemessen und authentisch zeigen können.
  • Kündigungen und Kürzungen: Wie Sie Entscheidungen treffen, zu denen Sie nachhaltig stehen können
  • Emotionale Distanzierungsfähigkeit: Sich emotional abgrenzen können und dennoch empathisch und wertschätzend bleiben sind kein Widerspruch.
  • Grundstrategien und Tools für den Umgang mit Konfliktsituationen im Führungsalltag

Das Geheimnis starker Menschen: Welche Fähigkeiten uns krisenfest machen

Warum gelingt es manchen Führungskräften nach Tiefschlägen wieder spielerisch zurück ins Gleichgewicht zu finden? Warum scheinen sie geradezu in turbulenten Zeiten aufzublühen?

  • Mindset und Methoden: Welche Fähigkeiten uns krisenfest machen und wie wir diese üben können
  • Wie Sie Druck, Stress und emotionale Belastung ohne Schaden aushalten
  • Wie Sie sich selbst aus der Komfortzone holen und Veränderungen mittragen können.
Veranstaltungsort

Der genaue Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

Wien
Teilnahmegebühr für "Innere Konflikte in der Führung meistern"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 30.08. bis 01.11. bis 27.11.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at