Pflegedokumentation

Pflegedokumentation

15.05.2023 - 16.05.2023

Pflegedokumentation

Gesetz vs. Praxis | Pflegeprozess | DSGVO | Pflegebericht

Ihre Top-Themen:

  • Spannungsfeld Gesetz vs. Praxis: Rechtliche Stolpersteine der Pflegedokumentation
  • Medizinrechtliche Aspekte der Pflegedokumentation: Rechtskonform handeln
  • Pflegeprozess effizient und sicher: Anforderungen an die schriftliche Dokumentation
  • DSGVO in der Umsetzung: Datenschutzrechtliche Auskünfte in der Pflege

Das erwartet Sie:

  • Kenntnisse der gesetzlichen und rechtlichen Pflichten der Pflegedokumentation
  • DSGVO – Patientinnen- und Patientendaten im Fokus
  • Pflegeprozesse konkret, um für die Anforderungen der Pflegedokumentation in der Zukunft gewappnet zu sein
  • Analyse der Struktur- und Prozessebene im Rahmen des Pflegeprozesses

Ihr Plus: Praktische Übungen zum Beschreiben von pflegerischen Phänomenen und individuellen Pflegemaßnahmen

Referenten
Mag.a Daniela Kollegger, MSc
Mag.a Daniela Kollegger, MSc
CEO/Geschäftsführerin, ProPraxis Graz GmbH
Mag.a lsabella Wladar
Mag.a lsabella Wladar
Rechtsanwältin, Joklik Katary Richter Rechtsanwälte GmbH & Co KG
Programm

Ihre Seminarinhalte | jeweils 09:00 – 17:00 Uhr

Recht im Spannungsfeld von Theorie und Praxis – Stolpersteine der Pflegedokumentation


Gesetzlicher Aufbau der Pflegedokumentation

  • Gesetzliche Grundlagen, die zur Dokumentation verpflichten


Rechtliche Bedeutung der Pflegedokumentation

  • Was tatsächlich dokumentiert werden muss
  • Verschwiegenheitspflicht und gesetzeskonformes Handeln
  • Das Recht zur Einsichtnahme in die Pflegedokumentation im Zusammenhang mit der Auskunftspflicht


Aktuelle haftungsrechtliche Judikatur im Zusammenhang mit der Dokumentationspflicht

  • Mögliche juristische Konsequenzen


Krankenanstalten – Rechtliche Vorgaben im Detail 

  • Vorgaben für das medizinische Personal (Ärzte und Ärztinnen, Pflegepersonal, neue Berufsbilder) 
  • Vorgaben für das Verwaltungspersonal 
  • Vorgaben für andere Gesundheitsberufe


Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (GuKG)



Mag.a Isabella Wladar, Rechtsanwältin, Joklik Katary Richter Rechtsanwälte GmbH & Co KG


Wichtige Eckpunkte im Datenschutz

  • Berufspflichten der Gesundheits-, Krankenpflege- und Sozialbetreuungs-Berufe mit Schwerpunkt auf die Verpflichtung zur Pflegedokumentation und den Datenschutz
  • Patientinnen- und Patientendaten im Fokus


Der rechtssichere Pflegediagnosenprozess zur Beweissicherung bei behaupteten Pflegeschäden

  • Der nachvollziehbare Pflegeprozess auf der Struktur- und Prozessebene unter Berücksichtigung der Assessments und das Entstehen möglicher Fehlerquellen
  • Wann mündet ein Selbstpflegedefizit oder Bedürfnis in eine Pflegediagnose in mögliche Fehlerquellen
  • Die korrekte Formulierung von Pflegezielvorgaben und -erreichungen
  • Die logische Übereinstimmung zwischen pflegediagnoseorientierter Pflegeplanung und dem Durchführungsnachweis


Evaluation in der Pflegedokumentation

  • Die Evaluation als unverzichtbarer Teil der Pflegedokumentation zur Beweissicherung der gebotenen Sorgfalt im Pflegeprozess und in der Pflegezielkontrolle
  • Mögliche Fehlerquellen


Pflegezielvorgaben und -erreichungen 

  • Die korrekte Formulierung
  • Die Folge von unvollständiger bzw. fehlerhafter Pflegezielerreichung
  • Zweck des Pflegeberichtes, Sprachsorgfalt im Berichtswesen, persönliche Ansichten und Wertungen
  • Pflegedokumentation bei
    • Sturzgefahr
    • Dekubitus- und Kontraktur-Gefahr
    • Mangelernährung
    • Wund- und Harnwegsinfektion


Experten-Talk: Erfahrungsbericht aus der Praxis

  • Wo liegen die größten Hürden inder Praxis?
  • Effiziente zeitliche Einteilung zwischen Dokumentation und Zuwendung Patientinnen & Patienten


Mag. Daniela Kollegger, MSc, Unternehmerin, Daniela Kollegger Coaching GmbH, Expertin für Gesundheits- und Krankenpflege, Berufskunde, Arbeits- und Betriebsorganisation, Krankenhausmanagement, Planung, Ausbildung und Führung von Führungskräften

Nach diesem Seminar
  • Können Sie die Pflegedokumentation professionell umsetzen
  • Sind Sie optimal mit rechtlicher Basis und praktischer Umsetzung ausgestattet
  • Wissen Sie, wie Sie aussagekräftige und fachlich korrekte Pflegeberichte schreiben
  • Lernen Sie, wie Sie Unklarheiten und Fehler in der Pflegedokumentation vermeiden
Veranstaltungsort

Arcotel Wimberger

Neubaugürtel 34-36
1070 Wien
Tel: +43 1 521 65-0
Fax: +43 1 521 65-833
https://www.arcotelhotels.com/de/wimberger_hotel_wien/
wimberger@arcotelhotels.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Pflegedokumentation"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 24.02. bis 21.04. bis 15.05.
Teilnahmegebühr
€ 1.695.- € 1.795.- € 1.895.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Ihre Meinung zählt!
Weiterbildungsindex (WEBI)

Wie stehen Sie zu Weiterbildung, KI und Entwicklungen in der Arbeitswelt?
 

Machen Sie mit! Wir geben Ihrer Meinung Gewicht.

Sponsoren: