Forum Verkehr: Schieneninfrastruktur

Forum Verkehr: Schieneninfrastruktur

28.02.2023 - 01.03.2023

Forum Verkehr: Schieneninfrastruktur

Die Top Themen 2023:

  • Alternativer Antrieb Wasserstoff im Schienenverkehr:
    Herausforderungen, Lösungsansätze und erste Umsetzungsprojekte
     
  • DAK – Digitale Automatische Kupplung:
    Ein Meilenstein für die Schieneninfrastruktur
     
  • Nachhaltige Projekte der Deutschen Bahn AG:
    Ausblick auf alternative Energiesysteme
     
  • Krise Teuerung in der Schieneninfrastruktur:
    Auswirkungen der Energiepreisentwicklungen
     
  • ETCS in der Umsetzung:
    Betriebsführungsstrategien und Geschäftsmodelle

Tiefe Praxiseinblicke:

  • ASFINAG
  • BMK
  • Deutsche Bahn AG
  • d-fine
  • European Union Agency for Railways
  • Molinari Rail
  • ÖBB AG
  • Österreichischer POSTBUS
  • Raiffeisen Bank International
  • Wirtschaftsuniversität Wien

Im Fokus: Digitalisierung & Dekarbonisierung in der Umsetzung

Referenten
Daniel Conrad
Daniel Conrad
DB Bahnbau Gruppe GmbH
Gunter Deuber
Gunter Deuber
Managing Director, Bereichsleiter Volkswirtschaft und Finanzanalyse, Raiffeisen Bank International AG
Dr. Josef Fiala
Dr. Josef Fiala
Finanzvorstand, ASFINAG Service GmbH
Dr. Philine Gaffron, MLA BSc
Dr. Philine Gaffron, MLA BSc
Oberingeneurin, TU Hamburg
Mag. Silvia Kaupa-Götzl, LL.M.
Mag. Silvia Kaupa-Götzl, LL.M.
Vorständin, Österreichische Postbus AG
Arch. Dipl.-Ing. Peter Kompolschek
Arch. Dipl.-Ing. Peter Kompolschek
Arch. DI Peter Kompolschek, Architekturbüro Kompolschek
Univ. Prof. Dr. Sebastian Kummer
Univ. Prof. Dr. Sebastian Kummer
Vorstand des Institutes für Transportwirtschaft und Logistik, WU Wien
Dr. Lisa Löbling
Dr. Lisa Löbling
Senior Consultant | Mobility & Transportation, d-fine GmbH
Mag. Michael Luczensky
Mag. Michael Luczensky
Sektion IV-Verkehr, Leiter der Gruppe Eisenbahn, Leiter der Abteilung E 1, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
DI Barbara Lunzer
DI Barbara Lunzer
Innovation Management, Rail Cargo Group
Dr. Alexander Meierhofer
Dr. Alexander Meierhofer
Senior Researcher, Virtuelles Fahrzeug – virtual vehicle GmbH
Dr. Jörg Nikutta
Dr. Jörg Nikutta
Geschäftsführer, ALSTOM Transportation Austria GmbH
Dipl.-Ing. Thomas Pipp
Dipl.-Ing. Thomas Pipp
Senior Expert, ÖBB-Immobilienmanagement GmbH
DI Dr. Johann Pluy
DI Dr. Johann Pluy
Vorstand, ÖBB Infrastruktur AG
Thomas Posch
Thomas Posch
Geschäftsführer, WESTbahn Management GmbH
Gerhard Probst
Gerhard Probst
Geschäftsführer, Probst und Consorten
Ulla Rasmussen, MSc
Ulla Rasmussen, MSc
Geschäftsführerin, VCÖ Verkehrsclub Österreich
DI Christian Sagmeister
DI Christian Sagmeister
Bereichsleiter GB Systeme, ÖBB Infrastruktur AG
Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Salmhofer
Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Salmhofer
Leiter der Abteilung Mobilitätswende, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
Dr. Andreas Schirmer
Dr. Andreas Schirmer
Railway Systems Department, Coordinator Standardisation, Joint Network Secretariat, European Union Agency for Railways
Martin Taranetz
Martin Taranetz
Head of Digital Rail Innovation, ÖBB Infrastruktur AG
Joachim Wagner
Joachim Wagner
Geschäftsführer, Molinari Rail GmbH
DI Dr. Michael Walter
DI Dr. Michael Walter
Leiter Stab LCM und Innovationen, ÖBB-Infrastruktur AG
Dr. Kristian Weiland
Dr. Kristian Weiland
Vorstandsbeauftragter und Leiter Konzernprogramm Digitale Schiene Deutschland, DB AG
Martin Zsifkovits
Martin Zsifkovits
Bereichsleiter, Direktor, Molinari Rail GmbH
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Plenum Forum Verkehr


09:00 Eröffnung des Forum Verkehr durch imh und den Vorsitzenden Gerhard Probst, Geschäftsführer, Probst und Consorten
 

09:05 Herausforderungen der Verkehrsbranche in Österreich

  • Österreichs Strategie zur Anpassung an den Klimawandel / Klimaziele
  • Zukunft der grünen Mobilität
  • Dekarbonisierungsstrategien – Handlungsbedarf

Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Salmhofer, Leiter der Abteilung Mobilitätswende, Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)
 

09:30 Volkswirtschaftliche Szenarien für die österreichische Verkehrsbranche

  • Energiepreise-Auswirkungen auf die Verkehrsbranche
  • Konjunkturprognosen in turbulenten Zeiten
  • Ausblick & Prognosen für die Wirtschaft
  • Ihr Platz für Fragen an den Experten

Gunter Deuber, Managing Director, Bereichsleiter Volkswirtschaft und Finanzanalyse, Raiffeisen Bank International AG
 

10:00 Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung im öffentlichen Verkehr

Dr. Philine Gaffron, MLA BSc, Oberingeneurin, TU Hamburg
 

10:30 Kaffeepause
 

11:00 Diskussion: Verkehrs- und Mobilitätswende trotz oder wegen der aktuellen Krisen?

  • Dekarbonisierung des öffentlichen Verkehrs: Chance oder Kostentreiber?
  • Verkehrsvermeidung zwischen mehr Homeoffice und mehr Freizeitverkehr
  • Konjunkturprognosen und Mobilität
  • Wer produziert die Verkehrswende? Lösungen gegen Lenkermangel und für attraktive Arbeitsplätze bei den Öffis

Dr. Josef Fiala, Finanzvorstand, ASFINAG GmbH
Mag. Silvia Kaupa-Götzl, LL.M., Vorständin, Österreichische Postbus AG
Thomas Posch, Geschäftsführer, WESTbahn Management GmbH
Ulla Rasmussen, Geschäftsführerin, VCÖ Verkehrsclub Österreich
 

12:00 Mittagspause
 

Beginn der Fachkonferenz „Schieneninfrastruktur“


13:15 Eröffnung der Fachkonferenz durch imh und den Vorsitzenden Dr. Michael Walter, Ltr. Stab LCM und Innovation, ÖBB Infrastruktur AG


13:20 Lessons Learned des 4.Eisenbahnpakets

  • Kurzer Überblick (Auffrischung),
  • Umsetzung in der Praxis / Berichte aus der Praxis

Mag. Michael Luczensky, BMK, Sektion IV/E 1 Legistik, EU und internationale Angelegenheiten Eisenbahnen und Rohrleitungen


13:50 Informationen aus der Europäischen Eisenbahnagentur (ERA): Was tut sich auf europäischer Ebene in der Schieneninfrastruktur?

  • Mandat und Aufgaben der ERA
  • New Approach und TSIen
  • Fahrzeuggenehmigung (GIF)
  • Reduzierung von Nationalen Regeln (NRn) in der Fahrzeuggenehmigung (GIF)
  • Joint Network Secretariat ( JNS) im Überblick

Dr. Andreas Schirmer, Railway Systems Department, Coordinator Standardisation, Joint Network Secretariat, European Union Agency for Railways


14:30 Überblick TSIs – TSI Normen – Aktuelles, Entwicklungen und Ausblick

Dr. Michael Walter, Ltr. Stab LCM und Innovation, ÖBB Infrastruktur AG


15:00 Kaffeepause


15:30 Roundtable ETCS: Knackpunkte Österreich und Updates der Lage beim Nachbarn Deutschland

  • Herausforderungen und Knackpunkte bei der Finanzierung des ETCS
  • Welche Umbaukapazitäten hat Österreich/ benötigt Österreich? Gibt es die benötigten Ressourcen und Fahrzeuge um das Zugnetz in Österreich upzugraden? Was passiert, wenn durch diese Upgrades Züge für eine Zeit lang nicht zur Verfügung stehen?
  • Umbau von Fahrzeugen in ganz Europa
  • Was passiert beim Nachbarn Deutschland: Transparenz verschaffen
  • Auswirkungen der Upgrades der Schieneninfrastruktur in Deutschland auf Österreich

Dr. Jörg Nikutta, Geschäftsführer, ALSTOM Transportation Austria GmbH
DI Dr. Johann Pluy, Vorstand, ÖBB Infrastruktur AG
Dr. Kristian Weiland, Vorstandsbeauftragter und Leiter Konzernprogramm Digitale Schiene Deutschland, DB AG


16:00 Digitalisierung in der Zugsteuerung 

  • Automatic train operation (ATO) und European Train Control System (ETCS)
  • Digitales Stellwerk (DSTW)

Prok. DI Christian Sagmeister, Geschäftsbereichsltr. Bahnsysteme, ÖBB Infrastruktur AG


16:30 Fokus Teuerung: Die Auswirkungen der Energiepreisentwicklung auf Schieneninfrastruktur und Eisenbahnverkehrsunternehmen 

  • Wie geht es der Schieneninfrastruktur und den Eisenbahnverkehrsunternehmen mit der Teuerung? Status quo
  • Kurzfristige Senkung und Deckelung der Bahnstrompreise
  • Auswirkungen der Energiepreisentwicklung auf Verkehrsdienstverträge und regionale Verkehrskonzepte

Prof. Dr. Sebastian Kummer, Transportwirtschaft und Logistik, Wirtschaftsuniversität Wien


17:00 Gemeinsames Get-together und Ausklang des 1. Konferenztages

2. Konferenztag | 09:00 – 16:30 Uhr

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Dr. Michael Walter, Ltr. Stab LCM und Innovation, ÖBB Infrastruktur AG
 

Hand in Hand: DEKARBONISIERUNG und DIGITALISIERUNG


09:05 Dekarbonisierung im Schienenverkehr: Alternative Antriebe – Fokus Wasserstoff

Martin Zsifkovits, Bereichsleiter, Direktor, Molinari Rail GmbH
Joachim Wagner, Geschäftsführer, Molinari Rail GmbH
 

09:35 Pilotprojekt: BIM Methodik der Schieneninfrastruktur bei ÖBB

  • Anwendung in der Planungsphase im Piloten
  • Bauen durch 3D Modellierungen
  • Entwicklung eines internen Regelwerks und Abstimmung des internen Stand der Technik

Arch. DI Peter Kompolschek, Architekturbüro Kompolschek
DI Thomas Pipp, Fachexperte Hochbau und Architektur, ÖBB Immobilienmanagement GmbH
 

10:05 Klimaszenarioanalyse und Klimarisikomanagement für den Schienenverkehr

  • Identifikation von physischen und transitorischen Risikotreibern, Entwicklung von Mitigationsstrategien und Aufbau eines Klimagefahrenmanagement für Verkehrs- und Infrastrukturunternehmen
  • Daten und asset-basierte Simulation von Transformationspfaden und Kostenprojektion für z.B. Flottentransformation und Sanierungsmaßnahmen für Gebäude
  • Anforderungen an Nachhaltigkeit und Reporting im Schienenverkehr durch zukünftige Regulatorik (z.B. CSRD)

Dr. Lisa Löbling, Senior Consultant, d-fine GmbH
 

10:35 Kaffeepause
 

11:05 DAK: Digitale Automatische Kupplung – Der Weg zur Transformation des Europäischen Schienengüterverkehr

DI Barbara Lunzer, Innovation Management, Rail Cargo Group  
 

11:35 Alternative Energiesysteme für die Eisenbahninfrastruktur: Update zu nachhaltigen  Projekten der Deutschen Bahn AG

  • Betrachtung der Infrastruktur: Anwendung von stationären Alternativen Energiesystemen am Beispiel von Brennstoffzellensystemen
  • Ausblick auf kommende Programme zum Ausbau nachhaltiger Energiesysteme
  • Sonstige Systeme und Teilsysteme zur Anwendung in der Schieneninfrastruktur

Daniel Conrad, Key Account Management, DB Bahnbau Gruppe
 

12:05 Innovationen und Investitionen: Update über die neuesten Projekte im Schienenverkehr in Österreich 

Martin Taranetz, Head of Digital Rail Innovation, ÖBB Infrastruktur AG
 

12:35 Rail4Future: Projekt zur Verbesserung der Wartungsqualität im Schienenverkehr

Dr. Alexander Meierhofer, Senior Researcher, Virtuelles Fahrzeug – virtual vehicle GmbH 


13:00 Mittagspause


14:00 Gemeinsame Exkursion

in Absprache

In den letzten Jahren bekamen die Teilnehmenden folgende Praxiseinblicke:

  • Aufbereitung eines Fahrzeuges 
  • Praxis-Exkursion zum Abschnitt Pottendorf des Baltisch-Adriatischen Korridors
  • Instandhaltung der Wiener Stammstrecke


16:30 Ende der Fachkonferenz

5 Gründe, warum Sie am FORUM Verkehr teilnehmen sollten:
  • Tauschen Sie sich mit den wichtigsten Branchenteilnehmenden aus und vernetzen Sie sich!
  • Hören Sie Updates aus dem ERA und BMK aus erster Hand!
  • Nutzen Sie die Chance, mehr über Projekte zur Digitalen Automatischen Kupplung zu erfahren.
  • Lernen Sie Lösungsansätze der Branchenteilnehmenden kennen und evaluieren Sie die Anwendbarkeit für Ihr eigenes Unternehmen!
  • Bekommen Sie einen Einblick in innovative Projekte der ÖBB und DB!
Veranstaltungsort

Roomz Vienna Prater

Rothschildplatz 2
1020 Wien
Tel: +43 1 3587 430
https://www.roomz-hotels.com/de/roomz-vienna-prater
reservations.prater@roomz-vienna.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Forum Verkehr: Schieneninfrastruktur"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 09.12. bis 03.02. bis 28.02.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.- € 1.995.-
Sonderpreis*
€ 1.595.- € 1.695.- € 1.795.-

*Für Verkehrsunternehmen und Öffentliche Verwaltung:
Innerhalb eines Unternehmens erhält die 2. Person 30 % Rabatt, die 3. Person nimmt kostenlos teil! 
Ab der 4. Person: € 495,–

Die Sonderrabatte werden im Anmeldeformular nicht berücksichtigt, jedoch bei der Bearbeitung Ihrer Anmeldung beachtet.

Rabatte sind nicht kombinierbar.

Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

30 Jahre imh
Pflanzen Sie mit uns einen Baum!

Wir feiern 3 Monate lang unser Jubiläum und pflanzen als DANKESCHÖN für jede Anmeldung mit der Notiz "WALD" einen Baum im Waldviertel.

→ Details

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel.: +43 1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!

Sponsoren:
Kooperationspartner: