Spezialtag Basel IV

Spezialtag Basel IV

18.06.2024

Spezialtag Basel IV

Meldewesen | EBA-Roadmap | KSA und Output Floor

  • EBA-Roadmap und Durchführungsstandards
  • Alles zur Umsetzung von Basel IV im Meldewesen
  • Update zur BWG-Novelle und Übergangsfristen
  • Kreditstandardansatz für Immobilien und Beteiligungen – alle Updates auf einen Blick

BMF und Bankenverband vor Ort

MMag.a Melitta Schütz 
Case Handler, Bundeswettbewerbsbehörde, vormals Verhandlerin des Dossiers auf EU-Ebene 

Mag. Bernhard Freudenthaler
Verband österreichischer Banken & Bankiers

Speaker Board
Mag. Tadeh Amirian, MLS
Mag. Tadeh Amirian, MLS
Bereichsleiter Strategic Risk Management, BAWAG P.S.K. AG
DDr. Jürgen Eckhardt LL.M. MBA MSc
DDr. Jürgen Eckhardt LL.M. MBA MSc
Experte im aufsichtsrechtlichen Meldewesen
Mag. Bernhard Freudenthaler
Mag. Bernhard Freudenthaler
Referent für regulatorische Themen, Verband österreichischer Banken & Bankiers
Dr. Johannes Hartlieb, LL.M. BSc
Dr. Johannes Hartlieb, LL.M. BSc
Rechtsanwalt, Haslinger / Nagele Rechtsanwälte GmbH
Mag. Philipp Ley
Mag. Philipp Ley
Rechtsanwaltsanwärter, Stadler Völkel Rechtsanwälte GmbH
Manuel Mairhuber, MSc
Manuel Mairhuber, MSc
Manager, Financial Services Advisory / Risk Consulting, KPMG Austria GmbH
Bernhard Pongruber
Bernhard Pongruber
Credit RWA Management and Methods Specialist
Dr. Thomas Reichsthaler
Dr. Thomas Reichsthaler
Head of Marketing & Sales, RSU, München
Dr. Christian Schiele
Dr. Christian Schiele
Head of Regulatory & Group Strategy Office, Wüstenrot Gruppe
MMag.a Melitta Schütz
MMag.a Melitta Schütz
Case Handler, Bundeswettbewerbsbehörde, vormals Verhandlerin des Dossiers auf EU-Ebene
Mag. Karl Tasch
Mag. Karl Tasch
CEO FinAPU GmbH
Dir. MMMag. Robert Wallner MLS WU, CSE, FRM
Dir. MMMag. Robert Wallner MLS WU, CSE, FRM
Marktfolgevorstand, Marchfelder Bank eG
Programm

Programm | 09:00 – 17:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Empfang bei Kaffee & Tee

09:00 Begrüßung und Eröffnung durch imh und den Vorsitzenden
Dr. Johannes Hartlieb, LL.M., BSc, Rechtsanwalt, Haslinger Nagele & Partner Rechtsanwälte GmbH
 

09:05 Finalisierung Basel III („Basel IV“) – Update und weitere Schritte

  • Einordnung und Unterscheidung Bankenpaket 2019, 2023 und Basel III & Gründe für die Weiterentwicklung 
  • Nationale Umsetzung der CRD VI und nächste Etappe CRR III (EBA-Roadmap)
  • Änderungen durch die Finalisierung von Basel III
  • Überblick über alle Übergangsfristen und Sonderregelungen
  • Aktuelles zur BWG-Novelle
     

10:30 Kaffeepause
 

11:00 Einblicke in die Basel IV-Standards

  • Aktuelle Diskussion rund um grenzüberschreitende Liquiditäts- und Kapitalpuffer
  • Output Floor – Bedeutung und Anwendung
  • Behandlung von ESG-Risiken in der CRR3

MMag.a Melitta Schütz, Bundeswettbewerbsbehörde, vormals Verhandlerin des Dossiers auf EU-Ebene bei Bundesministerium für Finanzen
Mag. Bernhard Freudenthaler, Referent für regulatorische Themen, Verband österreichischer Banken & Bankiers

 

12:00 KSA oder IRB oder Beides?
Beobachtungen aus dem deutschen Bankenmarkt

  • Permanent Partial Use führt zu Paradigmenwechsel bei der Frage KSA oder IRB
  • Ergebnisse der RSU/Deloitte-Bankenumfrage zum Umgang mit CRR III
  • Anpassungen im deutschen Bankenmarkt
  • Effizienzgewinne durch Kooperationsmodell

Dr. Thomas Reichsthaler, Head of Marketing & Sales, RSU, München

12:30 Mittagspause
 

13:30 Kreditrisiko und Anpassungen im Kreditstandardansatz für Immobilien und Beteiligungen

  • Zusammenfassung der jüngsten Finalisierungen von Basel III
  • Neue Anforderungen speziell für die Vermögenswerte Immobilien und Beteiligungen 
  • Due Diligence-Prüfung im KSA-Ansatz

Mag. Tadeh Amirian, MLS, Bereichsleiter Strategic Risk Management, BAWAG P.S.K. AG

 

14:00 Sind Sie bereit für den neuen Kreditrisikostandardansatz (KSA)- gemäß Basel IV?

  • Die mit dem neuen CRR-Artikel 121 (Bankrisikopositionen im Standardansatz) eingeführten Änderungen
  • Warum dies wichtig ist und welche Herausforderungen es für Banken bei der Umsetzung von Basel III mit sich bringt
  • Die Elemente, die zur Lösung dieser speziellen Anforderung erforderlich sind: Analysemethodik, Finanzdateneingaben, Benchmarks und Kreditrisiko-Expertise
    Demo & Erfahrungsbericht: FinAPU SCRA

Mag. Karl Tasch, Owner – CEO, FinAPU GmbH
 

14:30 Kaffeepause
 

15:00 Geplante Neuerungen Meldewesen – Basel IV

  • Derzeitige EBA-Releases 3.3. und 3.4.
  • Neuer EBA-Release 4.0 (aus dem Titel CRR III/CRD VI)

DDr. Jürgen Eckhardt MBA, LL.M., MSc, Experte im aufsichtsrechtlichen Meldewesen

 

15:30 Behandlung von Kryptowerten im Basel-Framework

  • Kategorisierung von Kryptowerten
  • Klassifizierungsbedingungen für Kryptowerte der Gruppe 1
  • Eigenkapitalanforderungen bei Gruppe 1 und 2
  • Praktische Beispiele

Mag. Philipp Ley, Rechtsanwalt, Stadler Völkel Rechtsanwälte GmbH
 

15:50 Getting CRR III Ready

  • Implementierung der regulatorischen Anforderungen
  • Anforderungen an Systeme und Prozesse
  • Prozessierung und Tests

Bernhard Pongruber, Credit RWA Management and Methods Specialist, Erste Group Bank AG

 

16:20 Diskussion: Lessons Learned der letzten Jahre – Veränderungen durch Basel IV?

  • Basel IV: Ein effektives Rüstzeug oder 
  • zusätzliche Belastung?
  • Was können wir aus der Vergangenheit lernen?
  • Auswirkungen und Herausforderungen in der Praxis

Dir. MMMag. Robert Wallner, MLS WU, CSE, FRM Marktfolgevorstand, Marchfelder Bank eG
Dr. Christian Schiele, Head of Regulatory Wüstenrot Gruppe
Bernhard Pongruber, Credit RWA Management and Methods Specialist, Erste Group Bank AG
 

16:50 EBA-Fahrplan zur Umsetzung der Mandate nach CRR III und CRD VI

  • Welche Änderungen lassen die rund 140 EBA-Mandate erwarten?
  • Das Wichtigste zu den RTS & ITS-Entwürfen zur Säule 3 Offenlegung, Fundamental Review of the Trading Book, SA-CCR, ESG-Risiken & co.

Manuel Mairhuber, Manager, KPMG Austria GmbH Wirtschaftsprüfung- und Steuerberatungsgesellschaft 

17:20 Wrap-Up, Ausblick und abschließende Worte

17:30 Ende der Veranstaltung

Rückblick
Feedback

Das hat ehemaligen Teilnehmenden besonders gefallen:

"Einblick der Aufsicht; Austausch mit Kollegen; Praxisnahe Erklärungen"
– Theresa Staudinger, HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG

"Guter Überblick über wesentliche Themen zu Basel IV"
– Armin Leitner, RLB OÖ AG

"Sehr kompetente Vortragende, viel Raum zum Austausch vorhanden"
– Maria Irmgard Kaiser, Bausparkasse Wüstenrot AG

Veranstaltungsort

DoubleTree by Hilton Vienna Schönbrunn

Schlossallee 8
1140 Wien
Tel: 01 89110
https://www.hilton.com/en/hotels/viescdi-doubletree-vienna-schonbrunn/
Teilnahmegebühr für "Spezialtag Basel IV"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 18.06.
Teilnahmegebühr
€ 1.695.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält eine Person : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält eine Person : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält eine Person : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Andreas Sussitz, M.A.
Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 1 891 59 642
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Barbara Zechner, BSc (WU)
Barbara Zechner, BSc (WU)
Conference Manager
Tel: +43 1 891 59 701
E-Mail: barbara.zechner@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: