Spezialtag NIS-2-Gesetz

Spezialtag NIS-2-Gesetz

14.05.2024

Spezialtag NIS-2-Gesetz

  • Überblick zur NIS-2-Richtlinie – Unterschiede vom derzeitig geltenden NIS-Gesetz zu den neuen NIS-2-Bestimmungen 
  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen – Sicherheitsmaßnahmen und Meldepflichten gemäß NIS-2-Richtlinie
  • Welche Unternehmen sind von NIS-2 betroffen? 
  • Welche Anforderungen stellt NIS-2 an Unternehmen? 
  • Welche Vorgaben gibt es in Bezug auf die Lieferketten? 
  • Welche Strafen und Rechtsfolgen drohen bei nicht konformer Umsetzung?

Expertinnen und Experten vor Ort:

Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc., Vorstand, Cybersecurity Austria 

Univ.-Doz. Prof.(FH) DI Dr. Ingrid Schaumüller-Bichl, Vizepräsidentin, Österreichische Computer Gesellschaft

Ing. Mag. Dr. Christof Tschohl, Research Institute AG & Co KG

Speaker Board
Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law)
Dr. Axel Anderl, LL.M. (IT-Law)
Partner, DORDA Rechtsanwälte GmbH
Dr. Ronald Bieber
Dr. Ronald Bieber
Generalsekretär, Österreichische Computergesellschaft (OCG)
Dr. Lukas Feiler, SSCP, CIPP/E
Dr. Lukas Feiler, SSCP, CIPP/E
Rechtsanwalt und Partner, Baker McKenzie Rechtsanwälte LLP & Co KG
Michael Hein, MSc
Michael Hein, MSc
Information Security Specialist, VERBUND AG
Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc / CISSP
Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc / CISSP
Vorstand, Cyber Security Austria (CSA), Lektor für Informations-, Cybersicherheit & technischen Datenschutz
Dipl.-Kfm. (Univ.) Klaus Kilvinger
Dipl.-Kfm. (Univ.) Klaus Kilvinger
Geschäftsführer, Opexa Advisory GmbH
Univ.-Doz. Prof.(FH) DI Dr. Ingrid Schaumüller-Bichl
Univ.-Doz. Prof.(FH) DI Dr. Ingrid Schaumüller-Bichl
Vizepräsidentin, Österreichische Computer Gesellschaft
Ing. Anton Sepper, BA
Ing. Anton Sepper, BA
CISO der WIENER LINIEN, WIENER LINIEN GmbH & Co KG
Ing. Mag. Dr. iur. Christof Tschohl
Ing. Mag. Dr. iur. Christof Tschohl
Research Director, Associate, Procura, Digital Human Rights Center, Research Institute AG & Co KG
Programm

Programm | 09:00 – 17:00 Uhr

08:30 Willkommen bei Tee und Kaffee

09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Ing. Mag. Dr. Christof Tschohl, Research Institute AG & Co KG
 

09:05 Das NIS-2-Gesetz: Überblick über die neue EU-Richtlinie

  • Wer ist davon betroffen
  • Erweiterung der Definition „kritische Infrastruktur“
  • Kritische Infrastruktur und wichtige Infrastrukturen
  • Neue Verpflichtungen und Richtlinien

Ing. Franz Hoheiser-Pförtner, MSc., Vorstand, Cybersecurity Austria 


10:00 NIS-2 operativ umsetzen: Eine Handlungsempfehlung

  • Konkrete fachliche Anforderungen aus NIS-2 und Umsetzung auf Basis der ISO/IEC 27001:2022
  • Das Managementsystem als Umsetzungswerkzeug 
  • Rolle der Unternehmensleitung

Dipl.-Kfm. (Univ.) Klaus Kilvinger, Geschäftsführer, Opexa Advisory Gmb


10:30 Kaffeepause


11:00 Zum (weiten) Anwendungsbereich der NIS-2 und zur Haftung des Managements

  • Der neue (weite) Anwendungsbereich der NIS-2 – innerhalb des Unternehmens und in der Gruppe
  • Neue Pflichten der Unternehmensleitung nach NIS-2

Dr Axel Anderl, LL.M. (IT-Law), DORDA Rechtsanwälte GmbH


11:30 Sicherheit der Lieferkette in der Cybersicherheits-Richtlinie NIS-2

Dr. Lukas Feiler, SSCP, CIPP/E, Rechtsanwalt und Partner, Baker McKenzie Rechtsanwälte LLP & Co KG


12:15 Mittagspause
 

13:15 Wie wirkt sich NIS-2 auf Unternehmen aus?

Univ.-Doz. Prof.(FH) DI Dr. Ingrid Schaumüller-Bichl, Leiterin des Information Security Compliance Centers der FH OÖ
 

13:45 Umsetzung des NIS-Gesetzes im Gesundheitssektor – Zukunftsaussichten

  • Erweiterung des Anwendungsbereichs durch NIS-2
  • Erweiterte Sorgfaltsplichten durch die Lieferkette
  • Neue Möglichkeiten und Entwicklungen bei Zertifizierungen
  • Konkrete Vorgaben von technischen und organisatorischen Maßnahmen durch den Gesetzgeber
  • Verhältnismäßigkeit von Aufwand und Kosten

Ing. Mag. Dr. Christof Tschohl, Research Institute AG & Co KG


14:30 NIS-2 Umsetzung in der Transportbranche 

Ing. Anton Sepper, BA, CISO der WIENER LINIEN, WIENER LINIEN GmbH & Co KG


15:15 Kaffeepause


15:45 NIS-2 – Skalierung und risikobasierter Ansatz

  • Wie geht man mit einer massiven Scoperweiterung um
  • Welche Relevanz hat der risikobasierte Ansatz
  • Zielgerichtete Umsetzung im Rahmen eines ISMS

Michael Hein, MSc, Information Security Specialist, VERBUND AG


16:30 DISKUSSION: Was bringt das NIS-2-Gesetz wirklich? – Auswirkungen, Schwierigkeiten und Chancen 

  • In welchem Umfang sind Unternehmen betroffen?
  • Welche Sicherheitsanforderungen müssen Unternehmen in der Zukunft erfüllen?
  • Wie sieht das Gesetz NIS-2-Gesetz tatsächlich aus?

Dr. Ronald Bieber, Generalsekretär, Österreichische Computer Gesellschaft
Michael Hein, MSc, Information Security Specialist, VERBUND AG
Univ.-Doz. Prof.(FH) DI Dr. Ingrid Schaumüller-Bichl, Vizepräsidentin, Österreichische Computer Gesellschaft

Nutzen Sie die Gelegenheit und stellen Sie Ihre konkreten Fragen zur Umsetzung der NIS-2-Verordnung an die Referenten des Tages


17:00 Get-together: Lassen Sie in entspannter Atmosphäre den Tag ausklingen 

Warum teilnehmen

Darum sollten Sie an der Veranstaltung teilnehmen:

  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen: Sicherheitsmaßnahmen und Meldepflichten gemäß NIS-2-Richtlinie
  • Aktuelle Informationen: Überblick über den erweiterten Anwendungsbereich
  • Vermeidung von Bußgeldern: Durch Einhaltung der neuen Cybersicherheits-Richtlinie
  • Schutz vor Sicherheitsvorfällen: Frühzeitige Erkennung und effektive Reaktion auf Bedrohungen
  • Fachliche Expertise: ExpertInnenwissen und Unterstützung bei der Umsetzung der neuen Maßnahmen
Veranstaltungsort

DoubleTree by Hilton Vienna Schönbrunn

Schlossallee 8
1140 Wien
Tel: 01 89110
https://www.hilton.com/en/hotels/viescdi-doubletree-vienna-schonbrunn/
Teilnahmegebühr für "Spezialtag NIS-2-Gesetz"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 19.04. bis 14.05.
Teilnahmegebühr
€ 1.595.- € 1.695.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Kontakt
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Leitung Customer Service & Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
E-Mail: anmeldung@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 1 891 59 623
E-Mail: petra.pichler@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Fanny Vámos, BA
Fanny Vámos, BA
Conference Manager
Tel: +43 1 891 59 449
E-Mail: fanny.vamos@imh.at
Annika Lackner, BA
Annika Lackner, BA
Marketing Manager
Tel: +43 1 891 59 210
E-Mail: annika.lackner@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel: +43 1 891 59 0
Fax: +43 1 891 59 200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Sponsoren: