Stressmanagement in Zeiten der Digitalisierung

Stressmanagement in Zeiten der Digitalisierung

08.03.2023 - 09.03.2023

Stressmanagement in Zeiten der Digitalisierung

Ihre Top-Themen

  • Digitale Stresssituationen & -faktoren rechtzeitig erkennen: Negative Verhaltensmuster vermeiden 
  • Ist-Analyse & Standortbestimmung: Eigene Stressoren verringern, vermeiden, eliminieren
  • In Balance bleiben: Wirkungsvolle Anti-Stress-Strategien & gesunde Routinen in den digitalen Alltag integrieren
     

Ihr Plus

Digital Balance statt Digital Detox - Wertvolle Tipps & Anleitungen zur sofortigen Umsetzung 

Ein Methodenmix zwischen Kurzvortrag der Trainerin, Moderation, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten sowie vielen praktischen Sequenzen, Gehirnentlastungsübungen und Aufmerksamkeitstrainings.

Referent
Ines Kopitar, BA MA MA
Ines Kopitar, BA MA MA
Trainerin, Coach und Moderatorin, Schiftner & Partner Training Coaching Organisationsentwicklung
Programm

Leistungsfalle – Digitaler Stress 

Die Digitalisierung ist in vollem Gange und hat viele Bereiche des Lebens erreicht. Auch der Arbeitsalltag wird immer häufiger von digitalen Geräten und Prozessen bestimmt. Dies kann zu einem Gefühl der Überforderung führen und den Stresspegel in die Höhe treiben.

Neue Arbeitsweisen erfordern ein neues Denken 
In unserem 2-tägigen imh-Seminar „Stressmanagement in Zeiten der Digitalisierung” erfahren Sie, wie Sie Stress erfolgreich die Stirn bieten können. Sie lernen, digitale Stresssituationen und -faktoren rechtzeitig zu erkennen und negative Verhaltensmuster zu vermeiden. Außerdem erfahren Sie, wie Sie trotz hoher Arbeitsanforderungen leistungsfähig bleiben und welche Regeln Sie beim Umgang mit hoher Arbeitsbelastung beachten sollten.

Herausforderungen der Digitalisierung erfolgreich begegnen 
Holen Sie sich wirkungsvolle Anti-Stress-Strategien und bleiben Sie zukünftig, trotz permanent hoher Anforderungen, körperlich und psychisch leistungsstark!

Ihre Seminarinhalte

Trotz hoher Arbeitsanforderungen leistungsfähig bleiben, so geht’s:

Herausforderungen der Digitalisierung

  • Aktionsfeld „Digitaler Arbeitsplatz”
  • Auswirkungen von digitalem Stress auf die Gesundheit
  • Lebensphasen und berufliche Leistungsfähigkeit
  • Work-Life-Balance unter dem Einfluss der digitalen Medien
  • Stressfaktor: permanente Erreichbarkeit 
  • Digital Lifestyle der unterschiedlichen Generationen

Bilanz ziehen – Ist-Analyse und Standortbestimmung

  • Wie ist meine Digital-Life-Balance im Moment
  • Die eigenen Erwartungen und die der Anderen erkennen 
  • Erreichbarkeit rund um die Uhr – Wie viel ist tatsächlich nötig?
  • Selbsttest zur Erkennung intrapersoneller Stressoren – Stress ist oft „hausgemacht”
  • Meine persönliche Verwendung digitaler Kanäle, Methoden und Geräte

Die wichtigsten Regeln beim Umgang mit hoher Arbeitsbelastung – Digitale Stresssituationen rechtzeitig erkennen

  • Warnsignale für Stress
  • Interne und externe Stressoren aufspüren
  • Psychologische Hintergründe aus der Stressforschung
  • Der Zusammenhang zwischen körperlichen Signalen und Stressfaktoren
  • Multitasking
  • Die Stress-Trias
  • Das Phänomen des digitalen Burnouts

In Balance bleiben – Stressoren verringern, vermeiden, eliminieren

  • Die drei Königswege, um mit digitalem Stress besser umzugehen
  • On- und Offline-Zeitmanagement, um Stress zu reduzieren
  • Gezielte Prioritätensetzung
  • Effiziente Arbeitsabläufe und individuelle Zeitplanung
  • Dringend und wichtig unterscheiden
  • Digitale Zeitfresser erkennen und vermeiden
  • Multi-Level-Organisation statt To-do-Listen
  • Störungen eliminieren
  • Eine Organisationsstruktur für die Vielzahl der digitalen Kanäle entwickeln
  • Digitale Detox-Strategien generieren
  • Der permanenten Erreichbarkeit Grenzen setzen – Offline-Zeiten, Offline-Orte und Anker

Energie tanken – Ressourcen schaffen

  • Präsenztraining
  • Belastungen erfolgreich reduzieren
  • Eigene Grenzen wahrnehmen und schützen
  • Balance stärken
  • Ausgleich schaffen – Analog statt digital
  • Im Hier und Jetzt sein
  • Meditations-, Mental-, und Entspannungstechniken
  • Meine eigene Booster-Liste erstellen
Ihr persönlicher Nutzen
  • Sie entwickeln ein Gefühl für die eigenen Belastungsgrenzen und erarbeiten Strategien für einen erfolgreichen Umgang mit (digitalem) Stress, der durch permanente Erreichbarkeit und verschiedenste Medien ausgelöst wird.
  • Sie lernen, wie Sie Belastungen verringern und Produktivität erhöhen können und erarbeiten eine Strategie für Ihre persönliche Digital-Life-Balance.
  • Sie lernen, eigene Bedürfnisse und Wünsche deutlicher zu erkennen und Ihr Leben immer bewusster aktiv zu steuern.
  • Sie analysieren Ihre persönlichen Stressfaktoren und bisherigen Reaktionsmuster.
Veranstaltungsort

Hilton Vienna Plaza

Schottenring 11
1010 Wien
Tel: +43-1-313900
Fax: +43-1-3139022009
http://www3.hilton.com/en/hotels/austria/hilton-vienna-plaza-VIEPWTW/index.html
info.viennaplaza@hilton.com
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Stressmanagement in Zeiten der Digitalisierung"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 10.02. bis 08.03.

€ 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihr Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Leitung Customer Service
& Datenbank
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

30 Jahre imh
Pflanzen Sie mit uns einen Baum!

Wir feiern 3 Monate lang unser Jubiläum und pflanzen als DANKESCHÖN für jede Anmeldung mit der Notiz "WALD" einen Baum im Waldviertel.

→ Details