Biosimilars
Biosimilars

Biosimilars

22.09.2021 - 23.09.2021

Biosimilars

Dachverband informiert!

Erstattung | Marktsituation | Regularien | Zulassung

  • Biosimilars: Erstattung – Preisänderungen – Quotenregel
  • Neue Wege der Biosimilarzulassung?
  • Biosimilar Insulins – Besondere Bedingungen und Herausforderungen
  • Biosimilarpolitik im internationalen Vergleich
  • Kosteneinsparung: Welche Rolle spielen die Kassen?
  • Launch-Strategien bzw. Verteidigungsstrategien am Markt


Ihre internationalen Experten:

Deutschland

Dr. Tim Heise, Profil Institut für Stoffwechselforschung GmbH

Schweiz

Dr. Daniel Sarbach, Phd, Sandoz Pharmaceuticals AG

Referenten
Dr. Wolfgang Andiel
Dr. Wolfgang Andiel
Präsident, Österreichischer Generikaverband
Dr. René Anour
Dr. René Anour
Senior Clinical Expert, AGES Medizinmarktaufsicht, Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
Mag. Stefan Baumgartner
Mag. Stefan Baumgartner
General Manager, IQVIA Österreich
Univ. Prof. Dr. Michael Freissmuth
Univ. Prof. Dr. Michael Freissmuth
Institutsvorstand, Institut für Pharmakologie Leiter, Zentrum für Physiologie und Pharmakologie Medizinische Universität Wien
Dr. Tim Heise
Dr. Tim Heise
Lead Scientist - Chairman of the Board of Directors, Profil Institut für Stoffwechselforschung GmbH
MMag. Jutta Lichtenecker
MMag. Jutta Lichtenecker
Ltr. Vertragspartner Medikamente, Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger
Prim. Univ. Prof. Dr. Felix Keil
Prim. Univ. Prof. Dr. Felix Keil
3. Medizinische Abteilung, Hanusch Krankenhaus
Dr.in Sabine Möritz-Kaisergruber
Dr.in Sabine Möritz-Kaisergruber
Präsidentin, Biosimilarsverband Österreich
Dipl.Ing. Berthold Reichardt
Dipl.Ing. Berthold Reichardt
Ltr. Behandlungsökonomie, ÖGK Österreichische Gesundheitskasse
Dr. Daniel Sarbach, Phd
Dr. Daniel Sarbach, Phd
Head Market Access & Public Affairs, Sandoz Pharmaceuticals AG, Schweiz Co-Leiter Arbeitsgemeinschaft „biosimilar.ch“, Sandoz Pharmaceuticals AG
Dr. Martin Schiestl
Dr. Martin Schiestl
Global Head Regulatory Affairs Policy & Intelligence, Sandoz GmbH
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 16:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen – Check-in bei Kaffee & Tee


09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Dr. René Anour,
Senior Medical Assessor, AGES Medizinmarktaufsicht


09:05 EU Pharmaceutical Strategy – future ways

Prof. Dr. Martin Selmayr, Leiter der Vertretung, Vertreter der Europäischen Kommission in Österreich (in Anfrage)


09:45 Diskussion: Lieferengengpässe, Market Access, Pharmaceutical Strategy diskutiert

Dr. Wolfgang Andiel, Präsident, Österreichischer Generikaverband
Dr.in Sabine Möritz-Kaisergruber, Biosimilarsverband Österreich
Weitere Diskustanten in Anfrage


10:30 Kaffeepause


11:00 Voraussetzungen für einen nachhaltig finanzierbaren Zugang zu innovativen Arzneimitteln (Beitrag in Absprache)

Dr. Wolfgang Andiel, Präsident, Österreichischer Generikaverband


12:00 Gemeinsames Mittagessen


13:00 Biosimilars und Originale. Gibt es einen Unterschied in der Immunogenität?

Univ. Prof. Dr. Michael Freissmuth, Institutsvorstand, Institut für Pharmakologie Leiter, Zentrum für Physiologie und Pharmakologie Medizinische Universität Wien


13:30 Erstattung – Preisänderungen – Quotenregel

  • Herausforderungen bei der Preisbildung von Biosimilars
  • Grüne Box und Änderungen des Preises
  • Quotenregel – sinnvoll und notwendig?

MMag.a Jutta Lichtenecker, Ltr. Vertragspartner Medikamente, Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger


14:00 Kaffeepause


14:30 Der Weg zu einer effizienten Biosimilarentwicklung

  • Verlagerung der klinischen Wirksamkeitsprüfung hin zu funktionalen Bioassays
  • MHRA (UK) etabliert als erste Behörde den neuen Weg für die Biosimilarzulassung
  • Ein Schritt zu mehr Egalität in der weltweiten Gesundheitsversorgung

Dr. Martin Schiestl, Global Head Regulatory Affairs Policy & Intelligence, Sandoz GmbH


15:15 Biosimilar Insulins: Besondere Bedingungen und Herausforderungen

  • Erfahrungen mit Zulassungsstudien

Dr. Tim Heise, Lead Scientist - Chairman of the Board of Directors, Profil Institut für Stoffwechselforschung GmbH


16:00 Ende des ersten Konferenztages

2. Konferenztag | 09:00 – 16:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen – Check-in bei Kaffee & Tee


09:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden

Dr. René Anour,
Senior Medical Assessor, AGES Medizinmarktaufsicht


ÄRZTEFORUM


09:05 IMPULSVORTRÄGE: Praxiserfahrungen mit Biosimilars – Erfahrungen & Learnings

  • Akzeptanz von Biosimilars bei ÄrztInnen, PatientInnen & in der Pflege
  • Wie wird mit Problemen in der Klinik/im niedergelassenen Bereich dazu umgegangen?
  • Erfahrungswerte mit Neueinstellung und Umstellung auf Biosimilars

Arzt in Absprache


09:45 Umgang mit dem Informationsdefizit und der daraus resultierende Unsicherheit

Selbsthilfegruppe in Anfrage


10:20 Biosimilars in der Praxis (Beitrag in Absprache)

Prim. Univ. Prof. Dr. Felix Keil,
3. Medizinische Abteilung, Hanusch Krankenhaus


11:00 Kaffeepause


11:30 Biosimilarpolitik im internationalen Vergleich

  • Preise von Biosimilars
  • Erstattung und Preisbildung für Biosimilars in anderen Ländern
  • Maßnahmen zur Förderung des BiosimilarMarktanteils

Dr. Sabine Vogler, Leiterin des WHOKooperationszentrums für Arzneimittelpreisbildung und -erstattung, Abteilungsleiterin für Pharmaökonomie, Gesundheit Österreich GmbH (GÖG)


12:00 Biosimilars in der Schweiz

  • Marktsituation und Vergütung
  • Biosimilarpenetration, Einsparpotential
  • Hürden und Hindernisse
  • Initiativen zur Stärkung der Biosimilars
  • Was bleibt zu tun

Dr. Daniel Sarbach, Phd, Head Market Access & Public Affairs, Sandoz Pharmaceuticals AG, Schweiz Co-Leiter Arbeitsgemeinschaft „biosimilar.ch“, Sandoz Pharmaceuticals AG


12:30 Gemeinsames Mittagessen


13:30 Marktdynamik und Preisentwicklung in Europa

  • Wie entwickeln sich die Marktanteile von Biologika & Biosimilars in Europa und den USA?
  • Wie groß sind die Unterschiede im BiosimilarsUptake in den Ländern Europas?
  • Wodurch unterscheiden sich die Entwicklungen bei Biosimilars unterschiedlicher Generation?
  • Welche Launch-Strategien bzw. Verteidigungsstrategien können am Markt beobachtet werden?
  • Welche Biosimilars befinden sich weltweit in der Pipeline?
  • Wie viele Biosimilars wurden zugelassenen vs. am Markt eingeführt?

Mag. Stefan Baumgartner, General Manager, IQVIA Österreich


14:00 Biosimilar Situation in Österreich

  • Niedergelassener Bereich versus Hospital in Österreich
  • Marktakzeptanz in Österreich
  • Einsparungspotential heute und zukünftig
  • Aktivitäten zur Förderung von Biosimilars

Dr.in Sabine Möritz-Kaisergruber, Biosimilarsverband Österreich


14:30 Einsparungen durch die Kassen

  • Rückblick und Ausblick

DI Berthold Reichardt, Ltr. Behandlungsökonomie, ÖGK Österreichische Gesundheitskasse


15:00 Abschlussdiskussion: Trends im österreichischen Biosimilar-Markt

  • Welche Erfahrungen haben wir mit der neuen Biosimilars Regelung seit 2017 gemacht?
  • Erstattungssituation von Biosimilars in Österreich
  • Welche Rahmenbedingungen braucht es für einen optimalen Biosimilars Einsatz?
  • Einsparungspotentiale in Österreich
  • Welchen Beitrag können Biosimilars in den nächsten Jahren leisten?

Dr.in Sabine Möritz-Kaisergruber, Biosimilarsverband Österreich
Weitere Diskutanten in Absprache


15:45 Abschließende Kaffeepause


16:00 Ende des zweiten Konferenztages

Warum teilnehmen?
  • Sie erfahren top-aktuell, die neuesten Entwicklungen von Biosimilars zur Marktsituation und Erstattung im nationalen und internationalen Raum.
  • Sie bekommen Einblick in neue Wege der Biosimilarzulassung.
  • Durch die Erfahrungen aus der Praxis erleben Sie, wie die Situation der Kosteneinsparung mit Biosimilars wirklich ist.
  • Bringen Sie sich auf den neuesten Stand zum Thema Launch-Strategien bzw. Verteidigungsstrategien am Markt.
  • Das Thema Sustainability of the BiosimilarsMarket wird aus unterschiedlicher Perspektive beleuchtet und Sie haben die Möglichkeit dabei mitzudiskutieren.
Teilnehmerstimmen

„Wie ausführlich die Referenten Ihr Thema ausgearbeitet haben und wie gerne sie Ihr Wissen teilen wollten.“
– Novartis

„Die Vorträge der Referentinnen und Referenten waren von sehr hoher inhaltlicher Qualität und die Themen spannend aufbereitet. Der Besuch der Veranstaltung war fachlich extrem bereichernd und ich habe mein Wissen über Biosimilars stark verbessern können.“
– GÖG

„Praxisbezug; sehr gute und verständliche Referenten; meiner Meinung nach ein sehr offener und ehrlicher Meinungsaustausch; sehr gutes Zeitmanagement dadurch die Möglichkeit, auf individuelle Fragen einzugehen.“
– Astro Pharma

Veranstaltungsort

Renaissance Wien Hotel

Linke Wienzeile/Ullmannstraße 71
1150 Wien
Tel: +43 1 891020
Fax: +43 1 89102100
http://www.marriott.de/hotels/travel/viehw-renaissance-wien-hotel/
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "Biosimilars"

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 02.07. bis 27.08. bis 22.09.
Teilnahmegebühr
€ 1.795.- € 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Gesund und informiert
Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen

Sponsoren:
Kooperationspartner: