KURS 2021: Compliance & Geldwäsche
KURS 2021: Compliance & Geldwäsche

KURS 2021: Compliance & Geldwäsche

14.06.2021 - 15.06.2021

KURS 2021: Compliance & Geldwäsche

Fakten | Regularien | Kontrolle

  • FMA-Update zu aktuellen Entwicklungen: ESMA, §9a FM-GwG, WiEReG §7 Vernetzung der Register, …
  • 5. Geldwäsche-RL: Risikoanalyse, Mittelherkunft, verstärkte Sorgfaltspflichten
  • Geldwäsche-Frontberichte: Der richtige Umgang mit kniffeligen Fällen, typischen Verschleierungstaktiken und täglichen Herausforderungen
  • Conduct- und Vertriebsaufsicht: Aufsichtserfahrung und Prüfschwerpunkte
  • Sustainable Finance und Auswirkung auf die Wertpapier-Compliance
  • Beschwerdemanagement im Umbruch: Welche praktischen Herausforderungen zeigen sich?

5. GW-RL: Prävention – Identifikation – Risikoanalyse

FMA & FIU beantworten Ihre Fragen!

Referenten
Mag. Martina Andexlinger, MBA
Mag. Martina Andexlinger, MBA
Abteilungsleiterin Integrierte Conduct- und Vertriebsaufsicht über Banken, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Bernhard Böhm, BSc, MA
Bernhard Böhm, BSc, MA
Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Finanzmarktaufsicht (FMA)
Mag. Christa Drobesch
Mag. Christa Drobesch
Referentin, Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, FMA
Mag. Andreas Fleischmann
Mag. Andreas Fleischmann
Vorstandsdirektor Finanzmärkte und Organisation, Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien
Katrin Gaubinger, LL.M.
Katrin Gaubinger, LL.M.
Gruppenleitung Fiscal Reporting Compliance (FATCA, QI, CRS, Bankenpaket), BWG Compliance Officer, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG
Dr. Othmar Glaeser, LL.M. oec.
Dr. Othmar Glaeser, LL.M. oec.
Bereichsleiter Legal /Risk/Compliance, Zürcher Kantonalbank Österreich AG
Ernst Huber
Ernst Huber
CEO, DADAT Bank, Mitglied des Vorstandes der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG und der HYPO-BANK BURGENLAND AG
Jan Jelovsek, M.A.
Jan Jelovsek, M.A.
Vorstandsmitglied & Head of Risk, ING Österreich
Jasmin Kienberger, BA, MA
Jasmin Kienberger, BA, MA
Strategic Analyst, A-FIU, Bundesministerium für Inneres, Bundeskriminalamt, Zentrale Geldwäschemeldestelle (Financial Intelligence Unit)
Prok. Betr. oec. Wolfgang Kopf
Prok. Betr. oec. Wolfgang Kopf
Compliance, Volksbank Vorarlberg e.Gen.
Mag. Karin Lenhard
Mag. Karin Lenhard
Group Securities Compliance, Erste Group Bank AG
Frieder Maichle
Frieder Maichle
Leiter Compliance, Sparkasse Heidelberg
Mag. Friedrich Mostböck, CEFA
Mag. Friedrich Mostböck, CEFA
Head of Group Research, Erste Group Bank AG
Olaf Pulwey
Olaf Pulwey
Vorstand, FOCONIS AG
Dr. Marcus Schmitt
Dr. Marcus Schmitt
Oberstaatsanwalt; Zentrale Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption (WKStA)
Werner Schorn
Werner Schorn
Group Securities Compliance, Erste Group Bank AG
Dipl. BW (WU) Ing. Roman Tippner
Dipl. BW (WU) Ing. Roman Tippner
Sales Austria / EMEA, exapture GmbH
Dr. Angelika Trautmann
Dr. Angelika Trautmann
Gruppenkoordination für Compliancethemen und AML Spezialist, BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse AG
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

Gemeinsames Eröffnungsplenum
der Fachkonferenzen Compliance & Geldwäsche | Zahlungsverkehr | IT in Banken und Marktfolge & Backoffice


08:30 Herzlich willkommen! Check-In bei Kaffee und Tee

08:50 Begrüßung und Eröffnung der KURS 2021 durch imh und die Moderatorin Madlen Stottmeyer, Journalistin – Wirtschaft, Die Presse


09:00 KEYNOTE Ausblick Wirtschaft und Kapitalmärkte

Mag. Friedrich Mostböck, CEFA, Head of Group Research, Erste Group Bank AG

09:45 TALK Auswirkungen der Corona-Krise auf die Bankenlandschaft

Mit dieser Krise hat keiner gerechnet. Nach 2 harten Lockdowns ist kein Stein auf dem anderen geblieben, keine Branche ist unberührt. Aber was sind die Learnings aus dieser Zeit? Ist Bankendigitalisierung nun überall angekommen? Wie geht es mit dem konventionellen Retailbanking weiter? Sind Online-Banken die logische Zukunft? Welche Geschäftsmodelle haben ausgedient, welche kommen? Und was kann sich der normale Kunde noch leisten?

Jan Jelovsek, M.A., Vorstandsmitglied & Head of Risk, ING Österreich
Ernst Huber, CEO, DADAT Bank, Mitglied des Vorstandes der Bankhaus Schelhammer & Schattera AG und der HYPO-BANK
BURGENLAND AG
Mag. Andreas Fleischmann, Vorstandsdirektor Finanzmärkte und Organisation, Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien


10:30 Kaffeepause

 

Beginn der Fachkonferenz „Compliance & Geldwäsche”

11:00 Begrüßung durch imh und den Vorsitzenden Werner Schorn, Group Securities Compliance, Erste Group Bank AG

 

FMA Update: MiFID quick fix | ESMA Q&As | Prüfungsfeststellungen

 

11:05 FMA SESSION Conduct- und Vertriebsaufsicht: Aufsichtserfahrung und Prüfschwerpunkte

  • Update zu aktuellen Maßnahmen der EU / ESMA / FMA (MiFID quick fix, MiFID review, ESMA Q&As, Leitlinien, CSA und FMA-Rundschreiben)
  • Aktuelle Aufsichts- und Prüfschwerpunkte in der Conduct- und Vertriebsaufsicht
  • Aufsichtserfahrungen zu ausgewählten MiFID II Themen (z.B. Kostentransparenz, Eignung und Angemessenheit)
  • Update zu aktuellen Conduct- und Vertriebsthemen (Sustainable Finance, Robo Advice)

(Die Schwerpunktsetzung des Beitrags orientiert sich an der aktuellen Rechtslage/an aktuellen Veröffentlichungen)

Mag. Martina Andexlinger, MBA, Ltr. Integrierte Conduct- und Vertriebsaufsicht über Banken, Finanzmarktaufsicht (FMA)

Q&A SESSION: Ihre Fragen an die FMA: Gestalten Sie die Schwerpunkte zu Ihrem eigenen Nutzen mit! Übermitteln Sie vorab – bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn – Ihre Detailfragen an daniela.christl@imh.at – Wir leiten diese anonymisiert an die Aufsicht zur Vorbereitung weiter!


12:30 Mittagspause


14:00 CASE STUDY FOCONIS-ZAK® – Compliance-Risiken IT-gestützt managen – WP-Compliance-Überwachung in der Sparkasse Heidelberg

  • Bisherige Kontrolltätigkeiten
  • Einführung des automatisierten Überwachungssystems
  • Fallbeispiele
  • Erkenntnisse

Frieder Maichle, Leiter Compliance, Sparkasse Heidelberg
Olaf Pulwey,
Vorstand, FOCONIS AG


14:30 PRAXIS Umsetzung der Überprüfung und Zertifizierung der FATCA- und QI-Compliance

  • Durchführung der Überprüfung
  • Durchführung der Zertifizierung in den US-amerikanischen Finanzportalen
  • Überprüfung der Zertifizierung durch die US-amerikanische Finanzbehörde
  • Lessons learned aus Zertifizierung sowie Kommunikation mit US-amerikanischer Finanzbehörde

Katrin Gaubinger, LL.M. (WU), Gruppenleitung Fiscal Reporting Compliance (FATCA, QI, CRS, Bankenpaket), BWG Compliance Officer, Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG


15:00 Geldwäsche Richtlinie – Digitalisierung und Prüfung von Legitimationsdokumenten mit Multifunktionalen Druckern

  • Mehrwert für Bankfilialen
  • Rasche und erfolgreiche Umsetzung in der Praxis
  • Prozessoptimierung und Einsparung von Ressourcen

Ing. Roman Tippner, Business Development Austria & EMEA, exapture GmbH

Sustainable Finance


15:20 PRAXIS Darf’s ein bisschen grün sein? Sustainable Finance und Auswirkung auf die Wertpapier-Compliance

  • Wann ist ein Produkt nachhaltig?
  • Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?

Mag. Karin Lenhard, Group Markets Compliance, Erste Group Bank AG

15:55 Wrap-up: Kommentierung – Diskussion – Fragen


16:00 Kaffeepause
Networking und Besuch der Fachausstellung

Gemeinsamer Abschluss aller Fachkonferenzen

16:30 SPECIAL Otmar Kastner | Wirtschaftskabarettist

„Humor ist die Qualität, die dir dient, wenn der Spaß aufhört“
Humorbotschafter Otmar Kastner entzündet auf den Bühnen ein Feuerwerk der Begeisterung und lässt
damit für das Publikum die Qualitäten von Leichtigkeit, Mut und Umsetzungskraft lebendig werden.
17:00 Gemeinsames Get-together und Ausklang des ersten Konferenztages

 

2. Konferenztag | 09:00 – 17:00 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Empfang bei Tee und Kaffee


09:00 Eröffnung des zweiten Konferenztages durch den Vorsitzenden Betr. oec. Wolfgang Kopf, Compliance, Volksbank Vorarlberg e.Gen.

FMA Update: Anforderungen an die Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung


09:05 FMA SESSION Update zu regulatorischen Entwicklungen im Bereich Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung 

  • EU-weite Strategie zur Geldwäscheprävention und neue Rolle der EBA (EU-Action Plan, RTS, Guidelines, Q&As)
  • Next Steps: Ausblick auf geplante Neuerungen im FM-GwG 

Knackpunkte der 5. Geldwäsche-RL: Risikoanalyse, Mittelherkunft, verstärkte Sorgfaltspflichten

  • Produkt- und kundenbezogene Risiken (virtuelle Währungen, Finanztransfergeschäfte, Immobiliensektor)
  • Kontinuierliche Überwachung von Geschäftsbeziehungen
  • Verstärkte Sorgfaltspflichten: Umgang mit Hochrisikoländern


10:30 Kaffeepause
Networking und Besuch der Fachausstellung


Wirtschaftlich Eigentümer und PEPs

  • Vernetzung der Register (lt. 5. GW-RL bis März 2021)
  • Feststellung des wirtschaftlichen Eigentümers bei verschachtelten Eigentümerstrukturen, Trusts und Stiftungen
  • Politisch Exponierte Person (PEP): Prüfungsschritte und Sorgfaltspflichten, „Vererbung“ der PEP-Eigenschaft
  • Fallbeispiele und Verwendung im Rahmen der Sorgfaltspflichten

Prüfpraxis

  • Aktuelle Schwerpunkte bei Vor-Ort-Prüfungen 
  • Häufige Prüfungsfeststellungen und Erkenntnisse aus Vor-Ort-Prüfungen

Die Schwerpunktsetzung des Beitrags orientiert sich an der aktuellen Rechtslage/an aktuellen Veröffentlichungen.

Mag. Christa Drobesch und Bernhard Böhm, BSc, MA, Abt. Prävention von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, Finanzmarktaufsicht (FMA) (Details in Absprache)

Q&A SESSION
Ihre Fragen an die FMA: Gestalten Sie die Schwerpunkte zu Ihrem eigenen Nutzen mit! Übermitteln Sie vorab – bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn – Ihre Detailfragen an daniela.christl@imh.at – Wir leiten diese anonymisiert an die Aufsicht zur Vorbereitung weiter!

12:10 Platz für Ihre CASE STUDY
Es begeistert uns, wenn jemand hinter seinem Service oder Produkt steht. Hier dürfen Sie uns davon
überzeugen. Wir freuen uns auf Ihren Vortrag mit inhaltlichem Mehrwert. Gleich anfragen und Slot
reservieren! P.S.: Die besten Marketing Packages schnürt Andreas Sussitz [andreas.sussitz@imh.at]

12:30 Mittagspause

...

14:00 FIU informiert Von COVID-Fakeshops bis Money Mules: Aktuelle Entwicklung bei Verdachtsmeldungen

  • Neue Betrugsmuster unter COVID-19
  • Aktuelle Trends in der Geldwäschebekämpfung
  • Wo steht Österreich im internationalen Vergleich bei Meldungen?

Jasmin Kienberger, BA MA, Bundeskriminalamt, Abteilung 7/Referat 7.3.2 – Strategische Finanzstromanalyse, Bundesministerium für Inneres (Details in Absprache)


14:30 Aktuelle Gesetzgebung und laufende Ermittlungsverfahren zur Geldwäscherei

  • Neufassung des strafrechtliche Geldwäscherei-Tatbestandes: Was ändert sich? 
  • Prüfungen der Financial Action Task Force (FATF)
  • Internationale Kooperation
  • Aktuelle Ermittlungsmaßnahmen seitens der StA bei (internationalen) Geldwäschereifällen

Dr. Marcus Schmitt, Oberstaatsanwalt, Zentrale Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption (WKStA)


15:00 Kaffeepause
Networking und Besuch der Fachausstellung

AML Praxisfälle: Von der Auffälligkeit bis zur Verdachtsmeldung


15:30 AML-PRAXIS-SESSION Geldwäsche-Frontberichte


In der Praxis-Session berichten Geldwäschebeauftragte von kniffeligen Fällen, typischen Verschleierungstaktiken und täglichen Herausforderungen. Jedenfalls inkludiert: Learnings für Ihre Praxis!     
 
A. Gratwanderung: Feststellung der Mittelherkünfte

Dr. Othmar Glaeser, LL.M. oec., Bereichsleiter Legal /Risk/Compliance, Zürcher Kantonalbank Österreich AG

B. Know your customer (KYC) mit risikobasiertem Ansatz – Erfahrungen aus der Praxis

  • Herausforderungen und Chancen
  • Fallbeispiele

Dr.in Angelika Trautmann, Gruppenkoordination für Compliance-Themen und AML Spezialist, BAWAG P.S.K. AG


16:50 Chairman’s Wrap-up: Kommentierung – Diskussion – Fragen


17:00 Voraussichtliches Ende der KURS 2021

Teilnehmerstimmen

100% Weiterempfehlung!
Das hat ehemaligen Teilnehmern besonders gefallen:

„Top-Referenten, gute Themenauswahl, nette Betreuung, gutes Mittagessen, schönes Ambiente“ – BKS BANK AG

„Eine Vielzahl an interessanten Themen, sehr erfreulich, dass die Veranstaltung als Präsenztermin stattfinden konnte“ – RLB NÖ-Wien

„Organisation; Tagesprogramm spannend und informativ“ – BMI – BK

„Die Vielfalt der Themen“ – Allgemeine Sparkasse Oberösterreich Bank AG

Rückblick KURS 2020 | 7. – 8. Juli 2020

Veranstaltungsort

Austria Trend Hotel Savoyen Vienna

Rennweg 16
1030 Wien
Tel: +43 (1) 206 33 0
Fax: +43 (1) 206 33 9110
http://www.austria-trend.at/Hotel-Savoyen-Vienna
savoyen@austria-trend.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "KURS 2021: Compliance & Geldwäsche "

Die Teilnahmegebühr beträgt einschließlich Mittagessen und Getränken pro Person:

bis 21.05. bis 14.06.
Teilnahmegebühr
Konferenz
€ 2.195.- € 2.295.-
Sonderpreis für Banken und Kreditinstitute
Konferenz
€ 1.895.- € 1.995.-

Nutzen Sie unser attraktives Rabattsystem

  • bei 2 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 10% Rabatt
  • bei 3 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 20% Rabatt
  • bei 4 Anmeldungen erhält ein Teilnehmer : 30% Rabatt

Diese Gruppenrabatte sind nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.
Sämtliche Preise sind in EUR angegeben und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Customer Service
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Andreas Sussitz, M.A.
Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director, Sponsoring & Exhibition
Tel: +43 (0)1 891 59-642
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Customer Service
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

Gesund und informiert
Die imh Schutz- und Hygiene-Maßnahmen am Veranstaltungsort

Die Sicherheit, der Schutz und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben höchste Priorität auf unseren Veranstaltungen. → Zu den Schutz- und Hygienemaßnahmen

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Andreas Sussitz, M.A.
Sales Director
Tel.: +43 1 891 59-323
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: andreas.sussitz@imh.at

Sponsoren:
Kooperationspartner: