Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sobald ein neuer Termin feststeht, informieren wir Sie gerne auf dieser Seite oder Sie wenden sich für weitere Informationen an unser Customer Service.

Rückblick EPCON 2022 | 31. Mai – 1. Juni 2022
Rückblick YOUNG EPCON AWARD 2022 | 31. Mai 2022

EPCON: Neue Geschäfts- und Kooperationsmodelle

EPCON: Neue Geschäfts- und Kooperationsmodelle

31.05.2022 - 01.06.2022

EPCON: Neue Geschäfts- und Kooperationsmodelle

Energiewende │ Innovationen │ Wasserstoff │ Mobilität

Energiewende konkret: Neues verstehen und umsetzen!

  • Umsetzung der gesetzlichen Neuerungen EAG und EEffG
  • Analysen der aktuellen Strompreislage
  • Die Weiterentwicklung des Wasserstoffs – Anwendungsgebiete in der Praxis
  • Innovationen im Bereich Strom- und Wärmeerzeugung
  • Die Zukunft der Energiespeicher
  • Öffentliche Kommunikation von EVUs in herausfordernden Zeiten

IHR PLUS:
Bundesministerin Leonore Gewessler, BA
mit der Eröffnungskeynote zum Thema „Der Weg zur grünen Energie“

Referenten
Bodo Becker
Bodo Becker
Projektleiter, e.pilot GmbH
Dr. Horst Brandlmaier
Dr. Horst Brandlmaier
Vorstand, OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom
Dipl. Ing. Felix Diwok
Dipl. Ing. Felix Diwok
Geschäftsführer und Senior Portfolio Manager, INERCOMP GmbH
Ing. Mag. Eva Dvorak, MBA
Ing. Mag. Eva Dvorak, MBA
Leiterin Österreichische Koordinationsstelle für Energiegemeinschaften im Klima und Energiefonds
Michael Elbl
Michael Elbl
Geschäftsführender Gesellschafter, e-Carage Consulting
Dipl.-Ing. Andree Simon Gerken, MBA
Dipl.-Ing. Andree Simon Gerken, MBA
Senior Manager, PwC
Leonore Gewessler, BA
Leonore Gewessler, BA
Bundesministerin, Bundesministerium Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation & Technologie
Dipl.-Ing. Dr.techn. Bianca Grabner
Dipl.-Ing. Dr.techn. Bianca Grabner
Project Manager & Key Researcher, HY Centa Tu Graz
DI (FH) Mag. (FH) Martin Graf
DI (FH) Mag. (FH) Martin Graf
Vorstand, Energie Steiermark AG
Felix Greven, MSc
Felix Greven, MSc
Consultant, d-fine GmbH
Paul Janacek
Paul Janacek
Leiter Konzern Fuhrpark, Österreichische Post AG
Johannes Kathan, MSc
Johannes Kathan, MSc
Thematic Coordinator, Electric Energy Systems, Center for Energy, AIT Austrian Institute of Technology GmbH
Roland Kefaloudi-Walli, MBA
Roland Kefaloudi-Walli, MBA
Country Manager Austria & Switzerland, epilot GmbH
DI Peter Keglovic
DI Peter Keglovic
Entwicklung & Realisierung Neue und Erneuerbare Assets Thermisch, Wien Energie
Dipl.-BW Walter Kreisel
Dipl.-BW Walter Kreisel
CEO & Founder, neoom Group
Mag. Johannes Mayer
Mag. Johannes Mayer
Leiter der Abteilung Volkswirtschaft, E-Control
Dipl.-Ing. Kurt Misak
Dipl.-Ing. Kurt Misak
Abteilungsleiter Versorgungssicherheit, APG Austrian Power Grid
Matthias Nadrag, BSc
Matthias Nadrag, BSc
CEO, enixi GmbH
Mag. Peter Nestler
Mag. Peter Nestler
Umweltjournal
Dr. Aria Rodgarkia-Dara
Dr. Aria Rodgarkia-Dara
Manager Energie, Frontier Economics
Dr. Leonhard Schitter, MA
Dr. Leonhard Schitter, MA
CEO & Generaldirektor, Salzburg AG
Mag. Michael Schmöltzer
Mag. Michael Schmöltzer
Niederlassungsleiter, Uniper Energy Storage Austria
Dr. Stephan Schwarzer
Dr. Stephan Schwarzer
Geschäftsführer, eFuel Alliance Österreich
Dipl.-Ing. Michael Sponring
Dipl.-Ing. Michael Sponring
Territory Leader Energy, Utility & Resources, PwC Österreich GmbH
Dr. Florian Stangl, LL.M.
Dr. Florian Stangl, LL.M.
Rechtsanwalt, NHP Niederhuber und Partner Rechtsanwälte GmbH
Ing. DI Dr. Manfred Tragner
Ing. DI Dr. Manfred Tragner
Studiengangsleitung Master und Bachelor Erneuerbare Energien, Fakultät für Industrial Engineering, FH Technikum Wien
Jozef Vasak, MSc, MA
Jozef Vasak, MSc, MA
Berater für wirtschaftspolitische Koordinierung und das Europäische Semester, Vertretung der EU-Kommission in Österreich
DI Dr. Clemens Wagner-Bruschek
DI Dr. Clemens Wagner-Bruschek
Geschäftsführer, d-fine Austria GmbH
MMag. Arnold Weiß, MSc
MMag. Arnold Weiß, MSc
Head of Vienna Office, EPEX SPOT SE
Programm

1. Konferenztag | 09:00 – 18:00 Uhr

Gemeinsames Plenum der EPCON


08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee
 

09:00 Eröffnung der EPCON durch imh und den Vorsitzen Ing. DI Dr. Manfred Tragner, Studiengangsleitung Master und Bachelor Erneuerbare Energien, Fakultät für Industrial Engineering, FH Technikum Wien
 

09:05 Eröffnungskeynote: Der Weg zur grünen Energie

  • Österreichs Positionierung im europäischen Energiemarkt
  • Herausforderungen für die österreichische Energiewirtschaft

Leonore Gewessler, BA, Bundesministerin, Bundesministerium Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation & Technologie
 

09:35 Strompreisentwicklung konkret

  • Ressourcenknappheit: Einflussfaktoren des rasanten Energiepreisanstiegs
  • So könnte die Gaspreisentwicklung in den nächsten Jahren aussehen
  • Wie beeinflusst das die Strompreisentwicklung?

Mag. Johannes Mayer, Leiter der Abteilung Volkswirtschaft, E-Control
 

INNOVATIONSFORUM

10:05 Forschungsprojekte des YOUNG EPCON AWARDs

10:40 Interview mit den Jurymitgliedern

10:45 Preisverleihung YOUNG EPCON AWARD mit unserem Partner Energie Steiermark


11:00 Kaffeepause
 

11:30 Langfristige Energiepreisentwicklung

  • Welche Auswirkungen werden die Dekarbonisierungs-ziele der Energiewirtschaft und der damit verbundene Ausbau erneuerbarer Energien sowie die fortschreitende Sektorenkopplung auf die Energiepreise haben?
  • Was sind die Stellschrauben bei der Entwicklung von Energiepreisen?
  • Wir wagen einen Blick in die "Glaskugel"

Dipl.-Ing. Andree Simon Gerken, MBA, Senior Manager, PwC


12:00 FIT FOR 55: EU-Maßnahmen und deren Umsetzung in Österreich

Jozef Vasak, MSc, MA, Berater für wirtschaftspolitische Koordinierung und das Europäische Semester, Vertretung der EU-Kommission in Österreich
 

12:30 DISKUSSION: Dekarbonisierung in der Energiewirtschaft

  • 2025: Welche Dekarbonisierungsziele sind kurzfristig umsetzbar?
  • Knackpunkte: Welche Nachhaltigkeitsziele stellen die EVUs auch langfristig vor Herausforderungen?
  • Planungs(un)sicherheit: Wie planbar ist der Fortschritt in der Dekarbonisierung?
  • Breakout: Welche Relevanz hat die EU-Einstufung von Atomenergie auf die österreichische Energiewirtschaft?

DI (FH) Mag. (FH) Martin Graf, Vorstand, Energie Steiermark
Dr. Leonhard Schitter, MA, CEO & Generaldirektor, Salzburg AG
Dipl.-Ing. Michael Sponring, Territory Leader Energy, Utility & Resources, PwC Österreich GmbH
 

13:30 Mittagspause
 

Beginn der Fachkonferenzen „Energierecht“ & „Neue Geschäfts- und Kooperationsmodelle“


14:30 Eröffnung des 1. Konferenznachmittags durch imh und den Vorsitzenden Dr. Harald Proidl, Ltr. Ökoenergie und Energieeffizienz, E-Control
 

14:35 Wie unabhängig können wir sein? Bilder eines (teil)autarken, sektorengekoppelten Energiesystems 2050

  • Strategische Mittel der integrierten Systemplanung
  • Analyse Europa’s Energieabhängigkeiten und alternativer Bezugsquellen
  • Szenarien eines Energiesystems der Zukunft im Vergleich vor und nach Februar 2022

DI Dr. Clemens Wagner-Bruschek, Geschäftsführer, d-fine Austria GmbH
Felix Greven, MSc, Consultant, d-fine GmbH
 

15:05 Koordination & Vertragswesen hinter Erneuerbaren Energiegemeinschaften (EEGs)

  • Grundsätze & Vorteile von EEGs
  • Koordination von EEGs
  • Abwicklung von Abrechnungen
  • Musterverträge – Inwieweit können Vertragsbedingungen verallgemeinert werden?

Ing. Mag. Eva Dvorak, MBA, Leiterin Österreichische Koordinationsstelle für Energiegemeinschaften im Klima und Energiefonds
 

15:35 Der Netzbetreiber und seine (digitale) Partnersteuerung

  • Der Zugriff auf und die Steuerung des (digitalen) Handwerkers als Gold der Energiewende
  • Die digitale Einreichung unabhängig von commodity und Gewerk
  • Digitale end2end-Prozesse beschleunigen Verfahren und vermeiden Medienbrüche

Roland Kefaloudi-Walli, MBA, Country Manager Austria & Switzerland, e.pilot GmbH
Bodo Becker, Projektleiter, e.pilot GmbH
 

16:00 Kaffeepause
 

16:30 Der Netzbetreiber als Schlüsselakteur in Energie-gemeinschaften: Kooperation statt Konfrontation

  • Pflichten des Netzbetreibers im Zusammenhang mit Energiegemeinschaften
  • Umsetzung in Kooperation mit dem Netzbetreiber
  • Bessere Kommunikation für eine raschere Energiewende

Matthias Nadrag, BSc, Co-Funder, enixi GmbH
 

17:00 Überblick der gesetzlichen Veränderungen in der Energiewirtschaft

  • Die EAG-Novelle praxisnah
  • EEffG Neu: Was ändert sich für EVUs in der praktischen Umsetzung?

Dr. Florian Stangl, Rechtsanwalt, Niederhuber & Partner Rechtsanwälte GmbH
 

17:30 GeoTief Wien – Forschungsprojekt zur Nutzbarmachung der Tiefen Geothermie für die Fernwärme

  • Wien Energie Strategie für die Wärmewende
  • Tiefe Geothermie & Potenzial in Österreich/Wien
  • Forschungsprojekt GeoTief Wien & Ausblick

DI Peter Keglovic, Entwicklung & Realisierung Neue und Erneuerbare Assets Thermisch, Wien Energie
 

18:00 Ausklang des ersten Konferenztages mit Get-together im Schlosspark Mauerbach

2. Konferenztag | 09:00 – 17:30 Uhr

08:30 Herzlich willkommen! Check-in bei Kaffee & Tee
 

09:00 Eröffnung der Fachkonferenz „Neue Geschäfts- und Kooperationsmodelle“ durch imh und den Vorsitzenden Mag. Peter Nestler, Umweltjournal
 

ENERGIEWENDE & FLEXIBILISIERUNG DER ENERGIESYSTEME


09:05 „Droht uns ein Blackout?“: Wie man der Medienhysterie mithilfe öffentlicher Kommunikation entgegenwirken kann

  • Gesellschaftliche Herausforderungen in der Vermittlung von Netzsicherheit
  • Welche weiteren Maßnahmen sind aktuell zur Gewährleistung der Netzsicherheit notwendig?

DI Kurt Misak, Abteilungsleiter Versorgungssicherheit, APG Austrian Power Grid
 

09:35 Die Transformation des Versorgers zum Dienstleister

  • Nur über die Masse an Bestandskunden kann die Energiewende gelingen
  • Digitale Konfiguratoren selektieren, informieren & automatisieren
  • Ein immer größer werdendes Produktportfolio muss im zeitlichen Rahmen effektiv gemanaged werden

Roland Kefaloudi-Walli, MBA, Country Manager Austria & Switzerland, e.pilot GmbH
 

10:05 IMPULSVORTRAG: Stromspeicher

  • Warum Stromspeicher gerade jetzt so wichtig sind!
  • Wie können Stromspeicher im dezentralen Umfeld angewendet werden?
  • Q&A Session

Dipl.-BW Walter Kreisel, CEO & Founder, neoom Group
 

10:30 Kaffeepause
 

11:00 Local Energy Market – der Flexibilitätsmarkt der nächsten Generation

  • Umfassende modulare Systemlandschaft von Registrierung bis Settlement
  • Marktbasierte Lösung für die effiziente Nutzung von Flexibilität, die netzorientierte Koordinierung und Engpassmanagement, sowie die Entwicklung dezentraler Flexibilitätsquellen

MMag. Arnold Weiß, Head of Vienna Office, EPEX SPOT SE
 

11:35 Paradigmenwechsel: Von Erzeugungsanlagen zu erneuerbaren Kraftwerken

  • Wie sieht die Zukunft von Kraftwerken aus?
  • Hybride Kraftwerke
  • Beispiele aus Studien

Johannes Kathan, MSc, Thematic Coordinator, AIT Austrian Institute of Technology
 

12:05 Mittagspause
 

13:15 Exkurs: Grüne Gase in der Energiewende

  • Grüne Gase als Teil der Energiewende
  • Welche Potentiale haben die Gas Speicher für die Energiewende
  • Welche Rolle spielt die Gasinfrastruktur zum Aufbau eines Wasserstoffmarktes

Mag. Michael Schmöltzer, Niederlassungsleiter, Uniper Energy Storage Austria
 

13:45 Förderungen für Ökostrom und erneuerbares Gas nach dem EAG

  • Überblick & aktueller Stand
  • Ausgewählte Aspekte zu Ökostromerzeugung / Erneuerbares Gas / Energiegemeinschaften

Dr. Horst Brandlmaier, Vorstand, OeMAG Abwicklungsstelle für Ökostrom
 

14:15 Aktuelle Situation auf den Strom- und Gasmärkten in Zentraleuropa und Opportunitäten im Kurzfristhandel

  • Auswirkung des Krieges auf die Preisbildung Strom aktuell und langfristig
  • Kann die Preisbildung am Strommarkt so bleiben, wenn der Gasmarkt nicht (ungestört) funktioniert?

Dipl. Ing. Felix Diwok, Geschäftsführer und Senior Portfolio Manager, INERCOMP GmbH
 

14:40 Kaffeepause
 

FOKUS WASSERSTOFF


15:00 Europäische Wasserstoffstrategien

  • Wie wird die Wasserstoffstrategie in anderen Ländern umgesetzt?
  • Wie könnte der Ausbau von Wasserstoffnetzen in Österreich aussehen?

Dr. Aria Rodgarkia-Dara, Manager Energie, Frontier Economics
 

15:30 Wasserstoff praxisnah: Wo kann Wasserstoff bereits implementiert werden?

  • Wie sieht der Status quo der Wasserstoffforschung in Österreich aus?
  • Technische Innovationen im Bereich Wasserstoff
  • Wasserstoff in der Umsetzung

Dipl.-Ing. Dr.techn. Bianca Grabner, Project Manager & Key Researcher, HY Centa Tu Graz
 

DIE ZUKUNFT DER MOBILITÄT


16:00 E-Mobility: Wie sieht die Zukunft aus?

  • Welche Trends gibt es im Bereich der E-Mobility?
  • E-Autos als Stromspeicher: Wie könnte die Umsetzung aussehen?

Paul Janacek, Leiter Konzern Fuhrpark, Österreichische Post AG


16:30 Die Garage der Zukunft

  • Die Garage als Mobilitätsknotenpunkt & Servicecenter
  • Schwerpunkt Ladeinfrastruktur als integraler Bestandteil eines Parkfertigung Systems
  • Einheitliche und rechtskonforme Ladeinfrastruktur im off street Bereich – PARKGARAGEN und Parkplätzen
  • Leistungsbezogenes Verrechnen von Ladestrom als lukratives und sicheres Businessmodell 

Michael Elbl, Geschäftsführender Gesellschafter, e-Carage Consulting


17:00 Alternativer Energieträger eFuels – ein Tausendsassa der Energiewende

  • Booster der Defossilisierung des Mobilitätssektors
  • eFuels können mehr als viele glauben
  • Eckpfeiler eines Paris-kompatiblen Energiesystems
  • Was spricht gegen „electric only“ bei Fahrzeugen?

Dr. Stephan Schwarzer, Geschäftsführer, eFuel Alliance
 

17:30 Ende der EPCON

Warum teilnehmen?

Was Sie auf der EPCON 2022 erwartet:

  • Blicken Sie in die Zukunft der Energiewirtschaft
  • Lernen Sie die neuesten und spannendsten Innovationen im Energiebereich kennen
  • Networken Sie mit den wichtigsten Branchenteilnehmer:innen
  • Lernen Sie die Herausforderungen der
  • Energiewende zu meistern
  • Hören Sie hochkarätige Sprecher:innen mit fundierten Fachkenntnissen und lernen Sie aus der Praxis
Teilnehmerstimmen

Das gefällt ehemaligen Teilnehmer:innen:

Hochkarätige Beiträge und Vortragende – eine Veranstaltung mit hohem Niveau!

Interessante Themen unterschiedlichster Art

Spannende Einsichten zu brandaktuellen Themen

Tolle Organisation und offene Kommunikation mit Vortragenden und Teilnehmer:innen möglich

Veranstaltungsort

Schlosspark Mauerbach

Herzog-Friedrich-Platz 1
3001 Mauerbach
Tel: +43 1 970 30-100
Fax: +43 1 970-30-75
www.schlosspark.at
info@imschlosspark.at
Anfahrtsplan
Teilnahmegebühr für "EPCON: Neue Geschäfts- und Kooperationsmodelle"
Registrierung zu dieser Veranstaltung wurde bereits abgeschlossen
Ihre Ansprechpartner
Aynur Yildirim
Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at
Mag. (FH) Petra Pichler
Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel: +43 (0)1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
Haben Sie Fragen?
Haben Sie Fragen?

Aynur Yildirim
Senior Customer Service Manager
Tel.: +43 1 891 59-0
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: anmeldung@imh.at

30 Jahre imh
Pflanzen Sie mit uns einen Baum!

Wir feiern 3 Monate lang unser Jubiläum und pflanzen als DANKESCHÖN für jede Anmeldung mit der Notiz "WALD" einen Baum im Waldviertel.

→ Details

Sponsoring & Exhibition
Sponsoring & Exhibition

Mag. (FH) Petra Pichler
Sales Director
Tel.: +43 1 891 59-623
Fax: +43 1 891 59-200
E-Mail: petra.pichler@imh.at
LinkedIn: Jetzt vernetzen!

Sponsoren:
Kooperationspartner:
femdom-scat.com
femdommania.org